Bau, Immobilien, Architektur

POSTWERK holt erstes Unternehmen nach Tegel

CandyStorm PR


Nicht erst seit Corona stellen sich viele Unternehmen die Frage, ob repräsentative Geschäftsräume an den Prachtstraßen der Großstädte noch zeitgemäß und sinnvoll sind. Der Trend geht raus aus den Innenstädten und den überteuerten Räumen, raus in die Randbezirke. Hier entstehen die Büroräume der Zukunft: dezentral und dafür ohne Stau und Verkehrschaos, repräsentativ und dennoch bezahlbar. Der Immobilienentwickler Glockenweiß arbeitet mit Hochdruck an der Fertigstellung des POSTWERK in Tegel, einer Mischung aus denkmalgeschütztem Altbau (Bild links) und nachhaltigem Neubau mit Holzfassade im Hof mit insgesamt rund 4.000 Quadratmetern Gewerbeflächen. Der erste Mieter ist bereits eingezogen!



PDF


641 Aufrufe • 459 Wörter • 2.729 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/37923

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover

  • CandyStorm PR
  • Machnower Straße, 27
  • 14165 Berlin, Deutschland
  • Tel.-Nr.: 030 120898800

  • Manifest
    Es gibt Richtlinien, es gibt einen Ehrenkodex, dies hier ist unser Manifest:
    CandyStorm PR ist angetreten um die Dinge anders anzugehen, um PR anders zu denken!

    Wir sagen die Wahrheit!
    Auch wenn diese manchmal unbequem oder unangenehm ist. Wir verstecken uns nicht hinter Falschinformationen und Halbwahrheiten. Journalisten sind auf die Wahrheit angewiesen, das ist die Grundlage ihrer Arbeit.
    Wir lügen nicht - weder vor der Presse, noch [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum