Bau, Immobilien, Architektur

Verbesserte Hygiene und Barrierefreiheit durch kontaktlose Aufzugsbedienung via Smartphone

SCHAEFER GmbH


Die Nutzung eines Aufzugs sollte gerade in Zeiten der COVID-19 Pandemie mit Bedacht erfolgen. Selbstredend sollte die komplette Kapazität eines Aufzugs in Zeiten der sozialen Distanzierung nicht ausgeschöpft werden und im Zweifel lieber auf den nächsten Aufzug gewartet werden, statt eine überfüllte Kabine zu betreten. Aber auch bei der Nutzung eines ansonsten leeren Aufzugs lauern Gefahren. Laut einer aktuellen Veröffentlichung im Journal of Hospital Infection, können Corona Viren auf Metall und Glasoberflächen bis zu 9 Tage überleben. Andere Erreger überdauern laut der Studie sogar über 28 Tage. Stark frequentierte Anlagen befördern in wenigen Tagen tausende Personen.



PDF


991 Aufrufe • 383 Wörter • 2.435 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/37100

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover

  • SCHAEFER GmbH
  • Winterlinger Str. 4
  • 72488 Sigmaringen, Deutschland

  • SCHAEFER ist ein mittelständisches Unternehmen, das seit 55 Jahren qualitativ hochwertige Bedien- und Anzeigenelemente für Aufzüge entwickelt und produziert. Die Produkte und Lösungen sind in 120 Ländern weltweit im Einsatz, was sich in einer Vielzahl namhafter Referenzen wiederspiegelt. Neben dem Hauptsitz in Sigmaringen ist SCHAEFER außerdem in Erfurt, Mailand, Barcelona, Shanghai und Vancouver mit eigenen Niederlassungen vertreten.

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum