Bildung, Weiterbildung, Karriere

Universität Hamburg bietet berufsbegleitende Weiterbildung für Kuratorinnen und Kuratoren

Universität Hamburg


„Kuratieren – Ausstellungspraxis in Theorie und Geschichte“ legt den Fokus auf verschiedene Ansätze des Kuratierens in Geschichte und Gegenwart. 8 Wochenendseminare mit erfolgreichen Akteurinnen und Akteuren der Kunstszene bieten exklusive Einblicke in die Prozesse des Ausstellungsmachens. In den Seminaren werden theoretische Grundlagen und praktische Schlüsselqualifikationen des Kuratierens vermittelt: die Projektentwicklung und -realisierung, die Wahl von Ort und Format, das Gewinnen von Kooperationspartnern und Finanzierungsmitteln. Der Kurs bietet Hochschulabsolventinnen und -absolventen und Beschäftigte aus dem Kunst-, Kultur- oder Medienbereich eine fundierte Vorbereitung auf anspruchsvolle Aufgaben im Kulturbetrieb.



PDF


866 Aufrufe • 449 Wörter • 3.196 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/37061

Haftungsausschluss

  • Universität Hamburg
  • Jungiusstr. 9
  • 20355 Hamburg, Deutschland

  • Das Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg

    Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) ist die zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für berufliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Das ZFW entwickelt Weiterbildungsangebote in Kooperation mit den Fakultäten der Universität Hamburg, Partnerhochschulen, Fachverbänden und Unternehmen. Kennzeichnend sind dabei wissenschaftliche Kompetenz, Forschungsnähe, Qualität der [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

zum Newsroom

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum