Energie, Umwelt

RAMPF – Vorreiter beim chemischen Recycling von Baustoffen

RAMPF-Gruppe


Im Rahmen des von der EU-geförderten Projekts ICEBERG wurde RAMPF Eco Solutions beauftragt, chemische Lösungen für das Recycling von Baustoffen zu entwickeln. Mittels Solvolyse produziert das in Pirmasens ansässige Unternehmen hochwertige Recycling-Polyole aus PU/PIR-Endverbraucherabfällen wie Polymerschäumen.



PDF


426 Aufrufe • 347 Wörter • 2.386 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/38762

Haftungsausschluss


  • RAMPF-Gruppe
  • Albstraße 37
  • 72661 Grafenberg, Deutschland

  • Die RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie.

    Die sechs Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe sind spezialisiert auf Produkte und Lösungen rund um Reaktionsharze, Maschinensysteme und den Leichtbau mit Composites.

    RAMPF denkt global und handelt lokal: An strategisch wichtigen Standorten in Deutschland, den USA, Canada, China, Japan und Korea ist [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum