Energie, Umwelt

Wasser sparen bei der Ernährung: Gemüse und Obst weit vorne

The Local Water


Wasser sparen kann man nicht nur unter der Dusche, beim Wäsche waschen oder der Toilettenspülung. Auch bei der Auswahl seiner Lebensmittel kann jeder indirekt Wasser-Ressourcen schonen. Welche Lebensmittel benötigen bei der Herstellung das meiste Wasser, welche sind eher genügsam? Das Hamburger Unternehmen The Local Water hat sowohl dazu recherchiert als auch mit zwei Expertinnen gesprochen.



PDF


558 Aufrufe • 436 Wörter • 2.514 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/36824

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover

  • The Local Water
  • Sorthmannweg 20
  • 22529 Hamburg, Germany

  • The Local Water ist ein junges Unternehmen straight from Hamburg-Eimsbüttel, das die Menschen dafür begeistern möchte, mehr Leitungswasser zu trinken. Im Showroom im Sorthmannweg kann man sich die patentierten Wasserfilter aus gebackenen Kokosnussschalen des Startups anschauen oder aus den stylishen und wiederbefüllbaren Glasflaschen das lokal gefilterte Wasser probieren.

    The Local Water bietet ein umweltbewusstes, gesundes und einfach cooles Gesamtkonzept, [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum