Familie, Erziehung

Blutkrebs: Lehrerin rettet per Stammzellspende Leben

Stefan-Morsch-Stiftung


Tanja Pörsch genießt die Sonne von ganzem Herzen. Dabei schaut die Kastellaunerin nach ihrer kleinen Tochter, die mit der Cousine fröhlich durch den Wald tobt und Moos sammelt. Momente der Ruhe und des Innehaltens – und Zeit für die Gedanken an eine 49-jährige unbekannte Frau, von der Tanja Pörsch nur weiß, dass sie an Leukämie erkrankt ist. Für diese Unbekannte hat die Hunsrückerin Stammzellen gespendet und die Hoffnung auf einen Sieg im Kampf gegen den Blutkrebs.



PDF


931 Aufrufe • 740 Wörter • 4.288 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/31533

Haftungsausschluss


  • Stefan-Morsch-Stiftung
  • Dambacher Weg 5
  • 55765 Birkenfeld, Deutschland

  • Die Stefan-Morsch-Stiftung mit Sitz in Birkenfeld ist die älteste Stammzellspenderdatei Deutschlands. Unter dem Leitmotiv “Hoffen – Helfen – Heilen“ bietet die gemeinnützige Stiftung seit 1986 Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke. Hauptziel der Stiftung ist, Menschen zu werben, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. So werden täglich Stammzell- oder Knochenmarkspender aus der stiftungseigenen Spenderdatei mehr als 400 000 potentiellen [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum