Gesundheit, Medizin

Virus Guard kündigt unbemanntes Desinfektionsgerät an

Virus Guard Disinfection GmbH


Seit dem Ausbruch der Pandemie im Februar 2020 hält das Coronavirus die Welt in Atem. Dies hat zur Folge, dass der menschlichen Sicherheit in der globalen Katastrophe Priorität eingeräumt wurde. Menschen, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben verschiedene Impfstoffuntersuchungen durchgeführt und überprüft, sowie Vorsichtsmaßnahmen gegen den Ausbruch vorgeschlagen. Virus Guard hat sich seitdem auch der Liga der privaten Unternehmen angeschlossen, die versuchen mögliche Lösungen für die Situation zu finden, insbesondere durch Desinfektion.



PDF


736 Aufrufe • 579 Wörter • 3.881 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/38303

Haftungsausschluss


  • Virus Guard Disinfection GmbH
  • Am Belvedere 4
  • 1100 Vienna, Österreich

  • Virus Guard Disinfectant GmbH produziert und vermarktet Desinfektionsmittel und Desinfektionsgeräte.

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum