Literatur, Zeitschriften

Nick Granit - Zu viel Sex für die Short-List

Kriminal Journal


Das Kriminal Journal aus Wien überrascht mit dem Wien-Krimi »Mein Name ist Nick Granit«. War das Künstler*innen-Konglomerat im Umfeld des Illustrators Walter Fröhlich, bislang eher für seine Pulp-Hefte, wüsten Ausstellungen und TV-Auftritte bekannt, wirft es mit der Reihe »Kriminal Journal Hardboiled« anspruchsvolle Krimikost am Rande zur Underground-Literatur auf den Independent-Markt. Schon wird der Autor, der unter dem Pseudonym Nick Granit schreibt, bereits mit Mickey Spillane und Charles Bukowski verglichen.



PDF


366 Aufrufe • 203 Wörter • 1.279 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/37278

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover

  • Kriminal Journal
  • Ottakringer Str., 105/30
  • 1160 Wien, Österreich

  • Das Kriminal Journal wagt seit 2005 die Verschmelzung zwischen Kunst uns Schund. Bücher, Comics, Grafik Novels, Ausstellungen und sogar ein TV-Format mit über 30 Sendungen wurden seitdem Produziert. Mitwirkende sind sowohl international bekannte Künstler*innen, als auch Vertreter*innen des Wiener Undergrounds.

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum