Mode, Lifestyle

Hamburger Start-up The Local Water: Wasserfilter gegen den Plastikmüll

The Local Water


Der im November veröffentlichte Bericht des Umweltbundesamtes (UBA) zum Thema Verpackungsmüll hat für viel Gesprächsstoff gesorgt. 18,7 Millionen Tonnen fielen im Jahr 2017 an, drei Prozent mehr als in 2016. Ein Rekordhoch. So verbrauchte jeder Deutsche im Schnitt 226,5 Kilogramm Verpackung. Hauptgrund soll die zunehmende Bequemlichkeit der Deutschen sein. Beim Thema Wasser wird oft auf Ein- oder Mehrwegflaschen aus Plastik gesetzt - dabei gibt es hier einen viel bequemeren Weg, der auch noch müllschonend ist.



PDF


1.242 Aufrufe • 685 Wörter • 3.831 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/36414

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover

  • The Local Water
  • Sorthmannweg 20
  • 22529 Hamburg, Germany

  • The Local Water ist ein junges Unternehmen straight from Hamburg-Eimsbüttel, das die Menschen dafür begeistern möchte, mehr Leitungswasser zu trinken. Im Showroom im Sorthmannweg kann man sich die patentierten Wasserfilter aus gebackenen Kokosnussschalen des Startups anschauen oder aus den stylishen und wiederbefüllbaren Glasflaschen das lokal gefilterte Wasser probieren.

    The Local Water bietet ein umweltbewusstes, gesundes und einfach cooles Gesamtkonzept, [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum