Recht, Gesetz, Steuern

3-D-Drucker – die neuen Möglichkeiten für Raubkopierer

ROSE & PARTNER LLP.


Zunächst nur für finanzstarke Unternehmen eine alternative Herstellungsmethode, findet der 3-D-Drucker langsam aber sicher Einzug in Köpfe und Werkhallen der Plagiatoren überall auf der Welt. Die Preise für 3-D-Drucker für den Heimgebrauch liegen mittlerweile bei EUR 400,00 – EUR 1.500,00. Und selbst hochprofessionelle Geräte mit wesentlich größerer Leistungsfähigkeit werden zunehmend billiger. Dies lässt den Einsatz solcher Geräte für Plagiatoren kleiner Mengen im Privatbereich, wie auch für kriminelle, länderübergreifende Raubkopiererbanden immer attraktiver werden.



PDF


1.184 Aufrufe • 466 Wörter • 3.226 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/26436

Haftungsausschluss


  • ROSE & PARTNER LLP.
  • Jungfernstieg 40
  • 20355 Hamburg, Deutschland

  • Die Rose & Partner LLP betreut als Wirtschaftskanzlei mit Sitz in Hamburg, Berlin und Mailand mittelständische Unternehmen und Freiberufler. Deren Rechtsanwälte, Fachanwälte und Steuerberater betreuen Mandanten im In- und Ausland.

    Schwerpunkt der Kanzleitätigkeit ist die Beratung und Vertretung im Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, M&A, Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Kartellrecht, Arbeitsrecht und Steuerrecht. Der Bereich Steuern bietet [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum