Sonstige Meldungen & Pressetexte

Zu wenig Platz oder zu viele Dinge - Filmemacher und Wissenschaftler über ein Großstadtphänomen

factum Presse & Öffentlichkeitsarbeit


München, 23. Februar 2015: Regisseur Petri Luukkainen wagt ein Experiment. Er schließt all seinen materiellen Besitz in ein Lagerabteil und wird sich ein Jahr lang nur einen einzigen Gegenstand pro Tag zurück in sein Apartment holen. So lange darf er sich auch nichts Neues kaufen. Über diese Erfahrung hat er einen Film gemacht: „My Stuff“ startet am 5. März in den deutschen Kinos. Die zentrale Frage des Films lautet: „Was ist wirklich wichtig im Leben?“ Die Beweggründe für das Experiment und seine Erfahrungen in diesem Jahr erläutert er in einem Interview für den „Platzprofessor“. Auf der Online-Plattform befassen sich Wissenschaftler und Praktiker aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln mit dem Thema „Platz“ und „Raum“.



PDF


1.132 Aufrufe • 697 Wörter • 3.799 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/25728

Haftungsausschluss


  • factum Presse & Öffentlichkeitsarbeit
  • Leopoldstraße 54
  • 80802 München, Deutschland

  • Veränderungen KOMMUNIZIEREN, neue Themen ENTWICKELN und Wissen PLATZIEREN, wir finden für Ihr Unternehmen die passenden Multiplikatoren in den Medien.

    Erfahrung ist wichtig, um den Erfolg einer Presseaussendung abzuschätzen. Wir entwickeln mit Ihnen die richtigen Themen und platzieren das Ergebnis in den passenden Medien.
    Aus vielen Meldungen entsteht ein Konzert der Berichterstattung, das sowohl für BEKANNTHEIT als auch für GLAUBWÜRDIGKEIT [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum