Sport, Fitness

Premiere. So leicht kann Segeln sein: RS AERO 7 – das leichteste Segelboot auf der boot 2015

RS Sailing Deutschland by ONSAIL.de


Hamburg/Düsseldorf, 14.01.2015. Segeln soll Spaß machen! Das gilt beim Jollensegeln auch für das Drumherum – wie Transport, Auf- und Abbau und das zu Wasser lassen. Dabei ist weniger Gewicht oft gleichbedeutend mit mehr Vergnügen. Der neue RS AERO aus dem Hause des weltweit erfolgreichen englischen Jollenanbieters RS SAILING setzt daher auf absolute Leichtigkeit. Mit unglaublichen 30 Kilogramm wiegt ein RS AERO Rumpf weniger als der eines „Optimisten“ und ist damit etwa halb so schwer wie die beliebte, klassische Autodach- und Einhandjolle LASER. Dadurch liefert der RS AERO maximalen Segelspaß mit Speed und spielerischer Leichtigkeit ganz ohne radikale und kippelige Rumpfformen oder riesige Segelflächen.



PDF


1.614 Aufrufe • 270 Wörter • 1.497 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/25282

Haftungsausschluss


  • RS Sailing Deutschland by ONSAIL.de
  • Wilmans Park 3
  • 22587 Hamburg, Deutschland

  • Der Segelsport kämpft mit Überalterung und Nachwuchsproblemen. Das mag teilweise an der demografischen Entwicklung liegen. Vielleicht aber auch ein Stück weit daran, dass in einigen Bereichen des Segelsportes zu lange zu viele Entwicklungen „verschlafen“ wurden. Viele der hierzulande genutzten Boot-Designs stammen immer noch aus den 50er-70er Jahren. Auf Dauer kann ein entwicklungstechnischer Stillstand jedoch den gesamten Sport gefährden. Christian Brandt vom [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum