Suchergebnisse zum Schlagwort:

Energiewende


Das Schlagwort Energiewende kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.



Den von der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ zum 26.01.2019 erarbeiteten Abschlussbericht sehe ich als besondere Herausforderung im Sinne einer gesicherten Zukunftsperspektive. Wenn, wie dort beschrieben, die Umstrukturierungsmaßnahmen den Menschen eine neue Perspektive bieten sollen, ist zu gewährleisten, dass die individue[...]

625 Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG


Ende September berichtete die Zeitung „Welt“ über das Verhältnis Bundesregierung und Energiewende. Seit fünf Jahren liegt die Federführung zur Energiewende beim Bundeswirtschaftsministerium. Der Bundesrechnungshof moniert, dass bis heute mindestens 160 Milliarden Euro dafür aufgewendet wurden. Was Gerfried I. Bohlen als Vorstandsvorsitzenden de[...]

531 Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG


Energiewende: Audi e-tron-Prototyp im Rekuperationstest Hocheffizient: bis zu 30 Prozent mehr Reichweite durch Energie-Rückgewinnung. Weltpremiere im Elektroauto: elektrohydraulisch integriertes Bremsregelsystem. Starke Performance: bis zu 300 kW, von 0 auf 100 km/h in unter sechs Sekunden. Der Audi e-tron-Prototyp vereint enorme Kraft mit hoher[...]

619 Audi AG


Der diesjährige internationale Tag der Genossenschaften am 7. Juli 2018 steht unter dem Motto „Nachhaltige Gesellschaften auf der Basis von Kooperationen“. Das Motto bringt auf den Punkt, wofür viele Energiegenossenschaften stehen: Die Bürgerinnen und Bürger sollen weltweit die Möglichkeit haben, aktiv an einer umweltfreundlichen, dezentralen und v[...]

524 Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG


Der historisch sinnvolle Ansatz einer gemeinsamen Wirtschafts- und Währungsunion, der durch den Vertrag von Maastricht begründet wurde, läuft Gefahr durch nationale Interessen auseinander zu fallen, so Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG aus Dinslaken. Mit den Stabilitätskriterien der EU wurden Maßnahme[...]

359 Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG


Am 10.02.2012 veröffentlichte das Bundesministerium für Finanzen zum Thema Finanzmarktregulierung: Die Finanzkrise hat tiefe Spuren im Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger hinterlassen. Für die Bundesregierung ist klar: Die Finanzmärkte brauchen wieder einen festen Rahmen. Die Krise war auch das Ergebnis eines weltweiten Wettbewerbs der Deregulier[...]

644 Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr eG


Unter dem Titel „Effiziente Gebäude 2016“ findet am Donnerstag, den 29. September 2016 in Kiel die 8. Norddeutsche Passivhauskonferenz statt. Als führende Regionaltagung rund um hochenergieeffiziente Gebäude hat sich die Idee der Norddeutschen Passivhauskonferenz seit 2009 zum alljährlichen Anziehungspunkt für über 250 Besucher und 20 Aussteller au[...]

641 ZEBAU GmbH


Next Kraftwerke reagiert auf das französische Energiewendegesetz und öffnet das Virtuelle Kraftwerk Next Pool für französische Anlagen. Centrales Next SAS heißt die französische Tochtergesellschaft, die das Unternehmen Next Kraftwerke in Frankreich gegründet hat. In dem neuen Büro in Paris bereiten mehrere Mitarbeiter seit Anfang Juni 2015 den M[...]

676 Next Kraftwerke GmbH


Bürgerbeteiligung war bisher ein Erfolgsrezept der Energiewende. Doch mit der EEG-Reform werden Bürgerinvestitionen große Steine in den Weg gelegt. Insbesondere die Ausschreibungsverfahren für Ökostromanlagen privilegieren Großinvestoren vor Energiegenossenschaften. Bürger sollen sich an der Energiewende beteiligen, eine Bürgerenergiewende wird [...]

627 Energieverbraucherportal



Die Politik versucht in der Regel durch Maßnahmen, Verboten und Gesetzen auf das Leben der Bürger Einfluss zu nehmen. Allerdings stoßen einige Regelungen meist auf Widerstand, denn wer lässt sich schon gerne etwas vorschreiben? Auch die Energiewende braucht die Akzeptanz der Bevölkerung. Dies soll mit sanften Anschubsen gelingen, dem sogenannten Nu[...]

587 Energieverbraucherportal


Darmstadt/Mannheim 09.07.2015: Das Prozessleitnetz der e-netz Südhessen soll mit zukunftsfähigen Kommunikationstechniken für den Einsatz der neuen Messsysteme ergänzt werden. Dafür startet e-netz Südhessen ein Pilotprojekt mit PPCs Breitband-Powerline-System, das Daten über das Stromnetz überträgt. Sowohl in der Laborumgebung als auch für den Ro[...]

723 Power Plus Communications


Das Reaktorunglück in Fukushima hat die Energiewende nicht erfunden, doch es hat Deutschland Tatendrang und Überzeugung verliehen. Vier Jahre später sind wir viele Schritte weiter, doch noch lange nicht am Ziel. Das Energieverbraucherportal nimmt sich Zeit, ein Zwischenfazit zu ziehen. Vor vier Jahren verursachte ein Erdbeben einen Reaktorunfall[...]

647 Energieverbraucherportal



Die Energieversorgung wird sich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten verändern. Regenerative Energien sind auf dem Vormarsch, konventionelle Kraftwerke sinken im Stellenwert. Das hat Auswirkungen auf die Versorgungssicherheit. Virtuelle Kraftwerke mit dem sogenannten Lastmanagement sollen hier helfen. Mehr erneuerbare Energien vs. Versorgungs[...]

598 Energieverbraucherportal


Die Handelsplattform greenXmoney hat ein Anlagemodell entwickelt, das die Rendite in grünen Kilowatt misst. Für Anleger bringt dies maximale Transparenz mit sich – und zeigt, welchen Beitrag das eigene Investment zur Energiewende leistet. Das Modell wird Bürgerbeteiligungen an grünen Energieprojekten neuen Schwung verleihen. Viele Geldanlagen si[...]

1.313 greenXmoney



Jahrelang wurde die Energiewende als neue Antriebsquelle für die Konjunktur gefeiert. Mittlerweile zeigt sich, dass das prophezeite Jobwunder ausbleiben könnte. Zahlreiche Arbeitsplätze fallen durch den Systemwechsel in der Energieversorgung weg, wie viele im Gegensatz dazu tatsächlich entstehen bleibt ungewiss. Befürworter der Energiewende führ[...]

1.424 Energieverbraucherportal



Kohle wird oft synonym für Geld verwendet. Für die Energiewende wird derzeit vor allem beides gebraucht. Oft diskutiert sind die steigenden Kosten sowie die EEG-Umlage – den boomenden Energieträger Kohle vergessen dabei viele. Greenpeace hat hierzu vor einigen Wochen mit einer Aktion auf dem Dach des Willy-Brandt-Hauses mediales Aufsehen erregt. Si[...]

1.001 Energieverbraucherportal



Das können sie und zwar hervorragend: Die neue Generation der LED Hallenstrahler, LED Hallentiefstrahler und LED High Power Birnen von ChiliconValley leuchtet jede Halle aus. Bis in den letzten Winkel. Die Powerleistung der High Tech LED Hallenstrahler ist unglaublich. Ob Messehalle, Fertigungshalle, Fabrikhalle, Lagerhalle, Hochregallager, Montage[...]

711 ChiliconValley


dena erarbeitet Lösungsansatz für die Deutsche Annington Berlin, 29. Januar 2014. Wie Wohnungsunternehmen zur Energiewende beitragen können, das zeigt eine neue Untersuchung der Deutschen Energie-Agentur (dena) im Auftrag der Deutschen Annington Immobilien SE (DAIG). Auf der Basis einer Analyse des Gebäudebestands hat die dena eine Sanierungsstr[...]

861 Deutsche Annington Immobilien SE


Mit der erfolgreichen Präqualifikation in den Regelzonen aller vier Übertragungsnetzbetreiber erreicht das Kölner Unternehmen Next Kraftwerke den deutschlandweiten Markteintritt im Bereich Regelenergie. Seit dem 8.7.2013 ist das virtuelle Kraftwerk „Next Pool“ in allen vier Regelzonen zugelassen und vermarktet anschließend auch die Flexibilität [...]

1.029 Next Kraftwerke GmbH


Berlin: (hib/HLE) Das Bundeskartellamt hat scharfe Kritik an der Ausgestaltung der Energiewende geübt. „Bei der Ausgestaltung der Energiewende bleibt das Wettbewerbsprinzip bislang unberücksichtigt. Die Folgen sind unmittelbar ablesbar an einer Fehlsteuerung von Ressourcen sowie einem anhaltenden Kostenanstieg, der sowohl die deutsche [...]

632 Deutscher Bundestag



Die Bundesregierung treibt den grundlegenden Umbau der Energieversorgung in Deutschland konsequent und erfolgreich voran. Das ist das Ergebnis der heutigen Sitzung des hochrangigen Steuerungskreises zur Umsetzung der Energiewende unter Leitung des Staatssekretärs im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Stefan Kapferer, und des [...]

795 Bundespresseamt



Die Speicherung überschüssigen Windstroms im Erdgasnetz gilt als eine der Schlüsseltechnologien für die Energiewende. Im Rahmen der Energiepartnerschaft mit der Stadt Hamburg startet bei E.ON Hanse jetzt das Projekt zur Realisierung einer „Power to Gas“-Anlage in Hamburg-Reitbrook. Durch den Einsatz eines so genannten PEM-Elektrolyseurs, der Was[...]

1.145 E.ON Hanse AG



Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum