Suchergebnisse zum Thema:

Filor


Das Thema Filor kann per RSS-Feed abonniert werden:


Beim Tilgen der Immobilienkredite sollte man sich nicht zu sehr knechten – die Immobilie muss nicht bis zur Rente abbezahlt sein Magdeburg, 30.06.2015. „Ungefähr 30 Jahre dauert es, bis Immobilienkäufer mit durchschnittlichem Einkommen ihre Immobilie abbezahlt haben“, weiß Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Dabei bezieht er sich auf e[...]

599 Emissionshaus Filor



Die Mietpreisbremse soll die steigenden Wohnkosten in Ballungsgebieten begrenzen – doch es scheint vielversprechende Alternativen zu geben Magdeburg, 11.05.2015. „Die Mietpreisbremse verfolgt auf den ersten Blick ambitionierte Ziele“, meint Immobilienexperte Thomas Filor. Nichtsdestotrotz macht der Bund der Steuerzahler (BdSt) darauf aufmerksam,[...]

819 Emissionshaus Filor



Immobilienscout24 muss sich warm anziehen: Die Konkurrenten Immowelt und Immonet fusionieren Magdeburg, 28.04.2015. Immobilienscout24 gilt als unangefochtener Marktführer der Immobilienportale. Der Testsieger der Studie „Immobilienportale 2014“ konnte als einziges Unternehmen sowohl bei der Internetanalyse als auch der Leistungsanalyse mit dem Q[...]

923 Emissionshaus Filor



Es gibt viele Klischees über den Lebensstandard von Studenten – dieser ist selbst innerhalb Europas sehr variabel Magdeburg, 08.04.2015. Die Ergebnisse des europaweiten "Eurostudent Reports" belegen: Die Wohnsituation von europäischen Studenten unterscheidet sich in den jeweiligen Ländern erheblich. Dementsprechend unterschiedlich gestaltet sich[...]

624 Emissionshaus Filor



Die Suche nach einem neuen Eigenheim oder einer Immobilieninvestition kann mühsam sein – doch die Zukunft hält laut Immobilienexperte Thomas Filor einige Überraschungen bereit Magdeburg, 10.03.2015. Immobilien sind ein Thema, welches an keinem Menschen spurlos vorbeigehen kann: Während die einen planen, dem Mieterdasein ein Ende zu setzen und na[...]

550 Emissionshaus Filor


In Berlin herrscht „Milieuschutz“. Doch warum ist dieser relevant? – Immobilienexperte Thomas Filor klärt auf Magdeburg, 03.03.2015. Der sogenannte „Milieuschutz“ soll steigende Mieten in der Hauptstadt verhindern. Des Weiteren liegt der Milieuschutz sozialen Erhaltungsverordnungen zugrunde. „Ziel ist es, die Zusammensetzung der Wohnbevölkerung[...]

658 Emissionshaus Filor


Ein Verbot, welches die Gemüter erhitzt – sowohl auf Mieter-, als auch auf Eigentümerseite Magdeburg, 23.02.2015. Für Berlin sind in bestimmten „Milieuschutzgebieten“ sogenannte Umwandlungsverbote geplant: „Hierbei geht es um die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor. Das Vorhaben stößt in Teilen der[...]

595 Emissionshaus Filor



Crowdfunding ist in aller Munde. Thomas Filor hinterfragt, ob diese Finanzierungsalternative für Immobilien geeignet ist Magdeburg, 12.02.2015. Die Kapitalgewinnung durch Crowdfunding, sprich Schwarmfinanzierung, ist in den USA bereits an der Tagesordnung. Auch in Deutschland erfreut sich dieser Trend, vor allem bei Start-Up-Unternehmen, großer [...]

901 Emissionshaus Filor


Am deutschen Immobilienmarkt führen Büroinvestments die Rangliste an – Immobilienexperte Thomas Filor über Trendthemen Magdeburg, 04.02.2015. Laut dem Immobilienberater Colliers wurden in 2014 rund 39,8 Milliarden Euro in den gewerblichen Investmentmarkt in Deutschland investiert. Dies entspricht einer Zunahme um knapp 30 Prozent. „Die Ursache [...]

847 Emissionshaus Filor


Während sich Finanzunternehmen beim Ground Zero zurückhalten, zieht es Medien- und Technologiefirmen magisch an Magdeburg, 27.01.2015. Die zwei neuen Wolkenkratzer am Ground Zero in New York City sind seit November letzten Jahres bezugsbereit. Das One World Trade Center ist 541 Meter hoch und ist damit eines der höchsten Gebäude der Welt. „Doch [...]

824 Emissionshaus Filor




Bis eine Immobilie abbezahlt ist, ziehen durchschnittlich 27 Jahre ins Land Magdeburg, 02.12.2014. Laut einer aktuellen Postbank-Studie, ist eine Immobilie im Schnitt nach 27 Jahre abbezahlt. „Zu beachten sind allerdings die großen Preis- und somit auch Zeitunterschiede je nachdem, wo sich die Immobilie befindet“, so der Immobilienexperte Thomas[...]

954 Emissionshaus Filor


Norwegens Ölfonds will bis zu zehn Milliarden Dollar im Jahr in Immobilien anlegen Magdeburg, 25.11.2014. Der Staatliche Pensionsfonds des Königreichs Norwegen ist der größte Staatsfonds der Welt. Das verwaltete Vermögen belief sich im vergangenen Jahr auf 5,206 Milliarden Norwegische Kronen (623 Milliarden Euro). „Der Fonds hat das Ziel, die Öl[...]

682 Emissionshaus Filor


Mit riskanten Immobilien-Wetten gefährdet China den derzeit ohnehin angespannten Markt noch zusätzlich Magdeburg, 28.10.2014. China ist das bevölkerungsreichste Land der Erde und sein Wirtschaftswachstum ist seit Jahren enorm. Die Welt verfolgt die Entwicklung in China gebannt, nicht zuletzt weil sie irgendwie abhängig davon ist. Priorität bei d[...]

861 Emissionshaus Filor


Die hohen Mieten in der Hauptstadt wecken bei vielen den Wunsch nach Eigentum Magdeburg, 22.10.2014. Der Preisanstieg bei Mietwohnungen in Berlin bewegt immer mehr Menschen dazu, in Eigentumswohnungen zu investieren. Laut einer Studie der Investitionsbank Berlin (IBB) ist die Nachfrage rasant gestiegen: Käufer suchen derzeit vor allem Immobilien[...]

715 Emissionshaus Filor


Die deutsche Hauptstadt verzeichnet einen Rekordzuwachs bei Immobilien-Projekten Magdeburg, 11.09.2014. In Berlin und seinem Umland, vor allem Potsdam, werden immer mehr Wohnungen, Büros und Gewerberäume entwickelt und gebaut. „Laut einer Studie des Marktanalysten Bulwiengesa AG hat Berlin ein Rekordniveau beim Umfang von Bau, Planung und Fertig[...]

786 Emissionshaus Filor


Anfang Oktober ist es wieder so weit: Für tausende Berliner Studenten beginnt die Uni – doch was bedeutet das eigentlich für den Hauptstädter Immobilienmarkt? Magdeburg, 04.09.2014. Zu jedem Semesterbeginn suchen rund 15.000 Studienanfänger aus dem In- und Ausland eine Unterkunft in Berlin. Während die aus Berlin stammenden Studenten meist im El[...]

545 Emissionshaus Filor


In den Innenstädten werden die Wohnungen knapp – vor allem aus finanziellen Gründen entscheiden sich immer mehr Menschen für die Platte Magdeburg, 28.08.2014.Vor nunmehr zehn Jahren galten Plattenbauten als ungeliebte Stadtrand-Erscheinungen. Andrej Eckhardt, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Grüne Mitte im Berliner Plattenbau-Viertel Hellersd[...]

843 Emissionshaus Filor


Die größte Lebensversicherung der Schweiz will sich hierzulande als Immobilien-Riese etablieren Magdeburg,20.08.2014. Der Schweizer Versicherer Swiss Life strebt Großes im deutschen Immobilienmarkt an und hat eines der größten Unternehmen der Branche gekauft. Hierauf macht der Immobilienexperte Thomas Filor aufmerksam. Für 210 Millionen Euro[...]

800 Emissionshaus Filor


Nur wenige Immobilien sind völlig barrierefrei – doch die Nachfrage steigt, während sich viele Vermieter und Mieter den Umbau leisten können Magdeburg, 15.08.2014. Um die Grundlage für barrierefreie Wohnungen und Häuser zu schaffen, müssen viele Faktoren beachtet werden: Sind ein Fahrstuhl, bodengleiche Duschen im Bad, breite Türen für Rollschuh[...]

689 Emissionshaus Filor


Immobilienkonzerne kaufen in der Hauptstadt 100.000 Wohnungen Magdeburg, 05.08.2014. Eine Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zeigt, dass Immobilienunternehmen immer mehr Mietwohnungspakete mit über hundert Wohneinheiten in Berlin kaufen. Demnach wurden 2013 deutschlandweit 49 Großtransaktionen mit rund 300.000 v[...]

514 Emissionshaus Filor


Die Immobiliensuche ist eine spannende Angelegenheit. Doch besonders beim Besichtigungstermin ist Vorsicht geboten Magdeburg, 29.07.2014. Ob zum Kauf oder zur Miete: Die meisten Immobiliensuchenden besichtigen viele verschiedene Objekte, bevor sie sich letztendlich für eines entscheiden. „Leider wird die Freude über das neue Heim schnell getrübt[...]

591 Emissionshaus Filor


Je größer der Fluglärm, desto attraktiver die Immobilien Magdeburg, 22.07.2014. Spekulationen über neue Start- und Landebahnen auf Flugplätzen oder Änderungen der Einflugschneise erhitzen meist die Gemüter der Bürger. Ähnlich verhält es sich mit dem Neubau von Schienen oder Windkraftanlagen. „Das gängige Argument während der Proteste: Durch den[...]

668 Emissionshaus Filor




Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum