Suchergebnisse zum Thema:

Immobilienfinanzierung


Das Thema Immobilienfinanzierung kann per RSS-Feed abonniert werden:




Die Hüttig & Rompf AG veröffentlicht und vergleicht aktuelle Zahlen zum typischen Eigennutzer in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und Köln ● Berliner zahlt geringste Monatsrate bei der Finanzierung ● Frankfurter zahlt höchsten Immobilienpreis ● Hamburger ist am jüngsten ● Kölner und Düsseldorfer bringen am wenigsten Eigenkap[...]

550 Hüttig & Rompf AG



Hüttig & Rompf vergleicht den typischen Immobilienkäufer der Hansestadt mit dem deutschen Durchschnitt Frankfurt, den 30. August 2018 – Logistikstandort, Medienhochburg, Tor zur Welt: Hamburg ist eine lebendige Stadt – und ein gefragter Wohnort. Doch wer kauft dort Immobilien? In seinem aktuellen Marktreport „Immobilienfinanzierung Hamburg“ [...]

633 Hüttig & Rompf AG


Frankfurt, den 19. Juni 2018 - Verkehrskreuz, Wissenschaftsstandort, Finanzhochburg: Frankfurt ist eine lebendige Stadt und ein gefragter Wohnort. Doch wer kauft dort Immobilien? In seinem aktuellen Marktreport „Immobilienfinanzierung Frankfurt / Rhein-Main“ stellt der Baufinanzierer Hüttig & Rompf den typischen Immobilienkäufer aus der Finanzm[...]

920 Hüttig & Rompf AG





So traurig wie der Brexit für die EU ist - für Immobilienbesitzer ergeben sich seit dem Brexit gute Zins-Chancen. Mehrere Indikatoren tendieren zu Bauzins-Senkungen. Zins-SWAP-Sätze können als gute Indikation für die Entwicklung von Bauzinsen herangezogen werden. Seit Ende Juni sind diese für 10-jährige Sollzinsbindungen um ca. 0,25% [...]

1.075 zinsBewusst | Robert Tzschöckel


Die Gesetzesänderung ist für den 21. März vorgesehen, es bleibt nicht mehr viel Zeit. Doch vielen Kreditnehmern ist die geplante Abschaffung des so genannten „Widerrufsjokers“ bei älteren Darlehensverträgen immer noch nicht bewusst. Deshalb bietet die von mehr als 20 Anwaltskanzleien getragene „Arbeitsgruppe Widerruf“ zwischen Mitte Januar und 21. [...]

551 schmallenberg.txt


Der Widerrufsjoker soll aus dem Spiel genommen werden. Verbraucher, die ihr Immobiliendarlehen noch widerrufen möchten, sollten daher jetzt handeln. Rund 80 Prozent der zwischen 2002 und 2010 geschlossenen Immobilienkredite sollen nach Angaben der Verbraucherzentrale Hamburg eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung beinhalten. Die Folge: Die Darlehen[...]

546 schmallenberg.txt




Der Hinweis wonach die Widerrufsfrist „frühestens mit Erhalt dieser Belehrung“ beginnt, reicht nicht aus, um die Widerrufsfrist bei Verbraucherkreditverträgen in Gang zu setzen. Das stellte das Landgericht Karlsruhe mit Urteil vom 11. April 2014 fest (Az.: 4 O 395/13) in Übereinstimmung mit dem Bundesgerichtshof fest. In dem betreffenden Fall h[...]

1.133 schmallenberg.txt


Es ist wirklich kein schönes Wort in diesen verbraucherschutzfreundlichen Zeiten - aber: "Nichtwiderrufbarkeit" ist ein Thema, mit dem sich jeder auseinandersetzen muss, der aktuell seine Immobilienfinanzierung erfolgreich widerrufen möchte, um von den historisch niedrigen Hypothekenzinsen profitieren zu können. Denn: Die Widerrufbarkeit hat Grenz[...]

2.324 schmallenberg.txt


Wer vor Jahren einen Kredit zur Immobilienfinanzierung aufgenommen hat, sicherte oft auch die Anschlussfinanzierung durch ein so genanntes Forward-Darlehen zu einem vermeintlich günstigen Zinssatz. Angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase erscheint das Forward-Darlehen heute allerdings oft nicht mehr so günstig. Prof. Dr. Julius Reiter, Fachanwa[...]

926 schmallenberg.txt


Immobiliendarlehen oder Immobilienfinanzierungen sind in aller Regel langfristige Geschäftsverbindungen ohne Ausstiegsmöglichkeiten. Ein Recht zur Kündigung besteht regelmäßig erst nach Ablauf einer Vertragsdauer von 10 Jahren. Selbst in ´Hochzinsphasen werden 5- oder 10 -jährige Hypothekendarlehen vergeben. Kreditnehmer können nur durch Zahlung se[...]

725 mzs Rechtsanwälte GbR


Beim Abschluss von Immobilien-Darlehen überbieten sich die Anbieter mit den besten Werbeversprechen. Ist der Darlehensvertrag allerdings erst einmal abgeschlossen, dann war's das auch mit der Diskussionsbereitschaft von Banken und Sparkassen: Zinsen sind bis zum Ende der Laufzeit einbetoniert, Ausstiege oder Umschuldungsmöglichkeit sind vertraglich[...]

610 mzs Rechtsanwälte GbR


Die Ungültigkeit von Widerrufsbelehrungen begründet sich in den meisten Fällen durch Textpassagen, die von diversen Gerichten als "unzulässig" erachtet wurden. Dabei geht es in vielen Fällen um die Definition des Beginns der Widerrufsfrist. Unzulässig ist z.B. der Passus: Der Lauf der Frist beginnt, wenn dem Darlehensnehmer diese Belehrung mitgete[...]

709 schmallenberg.txt


Viele Banken weigern sich, den Widerruf einer Immobilienfinanzierung anzuerkennen. Für Prof. Dr. Julius Reiter, Experte für Kreditrecht und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht ist das nachvollziehbar: "Jeder Vertrag, der 'gerettet' werden kann, ist ein Gewinn, also heißt die Taktik: Erst einmal alles ablehnen und auf den Zeitfaktor setzen!" [...]

682 schmallenberg.txt


Wer ein Darlehen zur Finanzierung einer Immobilie aufgenommen hat, wurde in vielen Fällen nicht ordnungsgemäß über seine Widerrufsmöglichkeiten aufgeklärt. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen sind unwirksam. Das bedeutet, dass der Darlehensnehmer auch dann noch vom Kreditvertrag zurücktreten kann, wenn die die eigentlich nur 14-tägige Widerrufsfrist l[...]

733 schmallenberg.txt


Experten für Bank- und Kapitalmarktrecht sind sicher: „Viele Immobilienfinanzierungen können nach dem aktuellen BGH-Urteil widerrufen werden“ Die Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei baum • reiter & collegen bietet eine Prüfung des Erstattungsanspruchs für 50 Euro an. Baufinanzierungskosten befinden sich dank der aktuellen Niedrigzinsphase auf [...]

628 schmallenberg.txt



Magdeburg, 24.06.2013. Derzeit liegen die Zinsen für eine Baufinanzierung auf einem historisch niedrigen Stand. Unter anderem dadurch ist der Kauf von Immobilien so attraktiv wie lange nicht. Günstige Finanzierungskonditionen (Darlehen) für Immobilien, faire Kaufpreise und das weitgehende Fehlen von Alterantiven sind denn auch Gründe, dass imme[...]

680 Emissionshaus Filor


Neues E-Book der Serie FinanzwissenKompakt erschienen: Durchblick bei Immobilienfinanzierung – in vielen Online-Shops zu haben Hier will der renommierte Buchautor Michael J. Hartmann mit Band 4 seiner E-Book-Serie FinanzenKompakt aufklären. Schnell, umfassend und kompetent informiert er über verschiedene Finanzthemen. Zum Beispiel mit dem E-[...]

681 Freie Wirtschaftsjournalistin und Buchautorin seit 1996




Frischen Glanz bringt das Finanzierungsportal www.zinsvergleich.de derzeit mit einem hervorragenden Angebot ins Haus – Sonderkonditionen für eine kurze Zeit, die sich wirklich sehen lassen können. zinvergleich.de wurde von der ACCEDO AG entwickelt, um für Endkunden relevante Informationen, nützliche Tools und umfangreiche Entscheidungshilfen rund u[...]

697 ACCEDO AG


Oft fangen Immobilieneigentümer erst dann an, über Ihre Anschlussfinanzierung nachzudenken, wenn die Zinsbindung konkret vor der Tür steht und das Angebot der Hausbank für die Verlängerung eingeht. Ein Fehler wie wir meinen, denn meistens ist dann die Zeit sich nach einer passenden Alternative umzuschauen sehr knapp und im ungünstigsten Fall liegt[...]

897 ACCEDO AG



Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum