Suchergebnisse zum Schlagwort:

Lloyd Schiffsfonds


Das Schlagwort Lloyd Schiffsfonds kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.





Die Deutsche Bank muss einem Kunden rund 43.000 Euro Schadensersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung zahlen. Das entschied das Oberlandesgericht Hamm im Berufungsverfahren mit Urteil vom 18.11.2013. Rechtsanwalt Alexander Fuxman, mzs Rechtsanwälte, der den Rechtsstreit für seinen Mandanten führte, zu dem Urteil: „Der 31. Zivilsenat des OLG Ham[...]

810 mzs Rechtsanwälte GbR


Eine Beteiligung an dem Schiffsfonds Lloyd Fonds LF 63 MS Virginia hörte sich sehr vielversprechend an. Immerhin wurde im Verkaufsprospekt mit Ausschüttungen zwischen sieben und 15 Prozent geworben. Allerdings blieben die Ausschüttungen schnell hinter diesen Erwartungen zurück und schließlich sogar ganz aus. Nun droht dem Lloyd Fonds LF 63 MS Virgi[...]

571 mzs Rechtsanwälte GbR


Die Kanzlei mzs Rechtsanwälte setzte erneut Schadensersatz für eine geschädigte Schiffsfonds-Anlegerin durch. Die comdirect Bank AG muss der Mandantin von mzs 37.400 Euro Schadensersatz gegen die Zug-um-Zug-Übertragung der Anteile sowie entgangene Zinsen in Höhe von zwei Prozentpunkten zahlen und die Anwaltskosten übernehmen. Das entschied das Lan[...]

621 mzs Rechtsanwälte GbR


Auch das zweite Schiff des Lloyd Fonds LF 54 Premium Ship Select ist insolvent. Das Amtsgericht Niebüll eröffnete das Insolvenzverfahren über das MS Tatiana Schulte (Az.: 5 IN 40/13), berichtet das fondstelegramm. Das Schwesterschiff MS Laura Schulte meldete bereits im vergangenen Jahr Insolvenz an. Anleger stehen somit vor dem Totalverlust ihrer [...]

718 schmallenberg.txt



Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum