Suchergebnisse zum Schlagwort:

Urteil


Das Schlagwort Urteil kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.



Gemäß Biostoffverordnung ist für Tätigkeiten, bei denen Arbeitnehmer mit Krankheitserregern in Kontakt kommen, eine Gefährdungsbeurteilung vorgeschrieben. Diese soll mögliche Gefahren lückenlos erfassen und adäquate Schutzmaßnahmen ermöglichen. Fachkräfte für Arbeitssicherheit und auch Betriebsärzte sind nicht immer ausreichend informiert über [...]

538 ecomed-Storck GmbH


ShiftBase ist eine Online Software zur Erstellung von Dienstplänen und kann noch viel mehr. Mit ShiftBase können Arbeitsstunden erfasst und das Personal verwaltet werden. Jeder Mitarbeiter hat ein eigenes Login und kann über einen Computer oder der App alle relevante Daten einsehen. Denken Sie dabei an den Dienstplan, Arbeitsstunden, Urlaubsstunden[...]

277 ShiftBase


Was ist das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) - Muss ich eigentlich am Sonntag arbeiten? Welchen Ausgleich erhalte ich für Nachtarbeit? Und wie ist das noch mal mit der Pausenregelung? Arbeiten kann Spaß machen – Zuviel Arbeiten kann aber auch die Gesundheit schädigen. Mit dieser Erkenntnis wendet sich das Arbeitszeitgesetz dabei ausschließlich an den Arbe[...]

427 ShiftBase





Blutzuckerwerte messen, händisch protokollieren, Mahlzeiten und Insulinmengen ergänzen – die tägliche Routine für eine erfolgreiche Diabetestherapie ist aufwendig, aber auch fehleranfällig. Falsch notierte Werte oder das Auslassen von Messungen sind die Folgen. Neben Blutzuckermesssystemen, die Daten speichern und mittels spezieller Software zur sc[...]

728 Roche Diabetes Care Deutschland GmbH


Bundesgerichthof beschließt: „Patientenverfügung muss konkret sein.“ advocado rät, Verfügungen von Experten überprüfen und ggf. anpassen zu lassen. Einfach seinen Willen festzuhalten, ist für eine Patientenverfügung nicht mehr ausreichend – Sätze wie „Ich wünsche keine lebenserhaltenden Maßnahmen“ enthalten nämlich keine hinreichend konkreten Ha[...]

971 advocado GmbH


Aus aktuellem Anlass: Medienrechtstagung am 13. September 2016 Die VG Wort muss 100 Mio. Euro von Verlagen zurückfordern, die sie in den Jahren 2012 bis 2015 ausgeschüttet hat. Denn durch die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs vom 12. November 2015 (HP Belgium/Reprobel) und des Bundesgerichtshofs vom 21. April 2016 (Dr. Vogel/VG-Wort[...]

2.082 Akademie der Deutschen Medien


München, den 21.06.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin bereits gemeldet hatte, fordern immer mehr Darlehensnehmer, die im Rahmen einer unternehmerischen Tätigkeit Kredite aufgenommen haben, Bearbeitungsgebühren von den kreditgebenden Banken zurück. Nunmehr hat da[...]

857 CLLB Rechtsanwälte


Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource eines Unternehmens: Sie gilt es zu fördern und zu schützen, gerade in Zeiten rapiden Wandels. Die Daten der gesetzlichen Krankenkassen belegen die steigende Relevanz psychischer Erkrankungen. Seit Jahren steigt die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen deutlich an. Alleine in den letzten 7 Jah[...]

560 brainLight GmbH


Entgegen der gängigen Meinung, Arbeitsschutzvorschriften sind nur für Großunternehmen, steuern sich insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen unbewusst in eine Haftungsfalle. Denn die Arbeitsschutzgesetze und Unfallverhütungsvorschriften gelten schon ab dem ersten Mitarbeiter. Allein das Ignorieren der Vorschriften kann Bußgelder bis zu[...]

596 riskoo GmbH & Co. KG


Das Team um Jobtour medical Geschäftsführerin Mirjam Rienth durfte sich freuen, als sie im Oktober den Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 in Düsseldorf entgegen nehmen konnten. Der Preis wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung v[...]

1 riskoo GmbH & Co. KG




Auch Pflegeheime und ambulante Pflegedienste müssen für ihre Mitarbeiter eine Gefährdungsbeurteilung nach dem Arbeitsschutzgesetz erstellen und dokumentieren. Mit wenig Aufwand und der aktiven Unterstützung von Arbeitsschutzexperten gelingt dies mit der Online-Gefährdungsbeurteilung von www.riskoo.de innerhalb kürzester Zeit.  Per Web-App und mi[...]

1.140 riskoo GmbH & Co. KG





Softwarehersteller zeigt in Halle 6, Stand C37 Neuheiten der Online-Software für Arbeits- und Umweltschutz Die EcoIntense GmbH präsentiert auf der internationalen Fachmesse für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit A+A in Düsseldorf die aktuelle Software-Version EcoWebDesk 8.0. Vom 27. bis 30. Oktober erhalten die Besucher in Halle 6, Stand C37 Ei[...]

591 EcoIntense GmbH


Ab dem 1. Juni 2015 könnte es zu einer Prozessflut gegen den Mietspiegel kommen – Michael Oehme erklärt, warum St. Gallen, 26.05.2015. Kommunikationsexperte Michael Oehme macht auf ein Urteil des Amtsgerichts Charlottenburg aufmerksam, in welchem der Mietspiegel der Hauptstadt für unwirksam erklärt wurde. Dieser sei nicht nach wissenschaftlichen[...]

568 Michael Oehme


16.03.2015 - Schadenersatz in Höhe von rund 13.000 € muss die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG bezahlen, weil sie einen Kunden im Sommer 2008 im Zusammenhang mit einer Beteiligung am Schiffsfonds NORDCAPITAL Bulkerflotte 1 GmbH & Co. KG falsch beraten hat. Wie das Landgericht Frankfurt in seiner von der Kanzlei Nittel | Fachanwälte [...]

736 Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte





Für einen Anleger der Immobilien Development Indien I GmbH & Co. KG hat Hahn Rechtsanwälte jetzt ein positives Urteil gegen die Gründungsgesellschafter SachsenFonds GmbH und die SachsenFonds Treuhand GmbH erstritten. Der betreffende Kläger hatte sich 2008 mit 30.000 Euro zuzüglich drei Prozent Agio an dem Fonds beteiligt. Das Landgericht Münche[...]

1.371 schmallenberg.txt






Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum