Wirtschaft, Geschäft

EPUMENT Mineralguss: Minimale CO2-Emissionen, maximale Schwingungsdämpfung

RAMPF-Gruppe


Mit den innovativen Gestellwerkstoffen EPUMENT® Mineralguss und EPUDUR Ultrahochleistungsbeton leistet RAMPF Machine Systems seit Jahrzehnten einen entscheidenden Beitrag zu einer CO2-armen Produktion im High-Tech-Maschinenbau. Auf dem digitalen Event „Green Shift – Cutting Emissions“ am morgigen Mittwoch, 10. März, zeigt Verkaufsleiter Lasetzki Kacper in einem Impulsvortrag, wie der Mineralguss-Pionier Nachhaltigkeit und höchste technische Ansprüche in Einklang bringt.



PDF


328 Aufrufe • 476 Wörter • 3.178 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/38733

Haftungsausschluss


  • RAMPF-Gruppe
  • Albstraße 37
  • 72661 Grafenberg, Deutschland

  • Die RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie.

    Die sechs Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe sind spezialisiert auf Produkte und Lösungen rund um Reaktionsharze, Maschinensysteme und den Leichtbau mit Composites.

    RAMPF denkt global und handelt lokal: An strategisch wichtigen Standorten in Deutschland, den USA, Canada, China, Japan und Korea ist [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum