Wirtschaft, Geschäft

Start-Up SalsUp im ersten Jahr mit 3,8 Millionen Euro bewertet

SalsUp GmbH


Der im Februar gegründete Innovations-Marketplace für Start-Ups, Mittelständler und Sals Angels, SalsUp, wird aktuell mit 3,8 Millionen Euro bewertet. Nach dem Start mit einem Eigeninvestment durch Gründer und CEO Bernhard Schindler konnte sich das Unternehmen jetzt mit weiteren finanziellen Mitteln ausstatten. SalsUp bietet mit der ersten rein digitalen Plattform zur Vernetzung von Start-Ups und Mittelständlern einen innovativen Weg, um Kooperation zwischen erfahrenen und jungen Unternehmen zu schaffen. Derzeit sind über 64.000 Start-Ups auf der Plattform gelistet, über 4.000 mittelständische Unternehmen können auf die Plattform zugreifen.



PDF


530 Aufrufe • 333 Wörter • 1.952 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/38222

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover

  • SalsUp GmbH
  • Alte Regensburger Str. 26
  • 84030 Ergolding, Deutschland

  • SalsUp ist der neue Game Changer für einen raketenhaften Sales-Durchbruch am Markt! Als erste Matching-Plattform in der DACH-Region vernetzt SalsUp die cleversten Gründer mit Sals Angels - erfolgreiche Netzwerker, Einkäufer und Multiplikatoren - für einen maximalen Vertriebserfolg. Im virtuell einzigartigen SalsUp Showroom werden die lukrativsten Business Ventures von Morgen geschmiedet:
    StartUps generieren nach der Seed-Stage dringend benötigte Salespower und [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum