Wirtschaft, Geschäft

Zu wenig Platz oder zu viele Dinge - Mehr Stauraum mit Selfstorage

factum Presse & Öffentlichkeitsarbeit


Frankfurt am Main, 29. Juni 2015: Die Wohnraumsituation in Frankfurt spitzt sich weiter zu. In vielen Wohnungen ist Lagerraum mittlerweile knappes Gut. Mit Nachverdichtungsmaßnahmen will die Stadt schnell und kostengünstig neuen Wohnraum schaffen, Lagerflächen gehen dabei jedoch zunehmend verloren. Wohin dann aber mit all den Dingen, von denen man sich nicht trennen will? In deutschen Großstädten wächst das Angebot an externem Stauraum seit Jahren stetig, immer mehr Selfstorage-Häuser prägen das Frankfurter Stadtbild. Auch Marktführer MyPlace-SelfStorage betreibt ein Haus in der Mainmetropole und baut sein Angebot in Deutschland und Österreich weiter aus.



PDF


721 Aufrufe • 489 Wörter • 3.123 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/27184

Haftungsausschluss


  • factum Presse & Öffentlichkeitsarbeit
  • Leopoldstraße 54
  • 80802 München, Deutschland

  • Veränderungen KOMMUNIZIEREN, neue Themen ENTWICKELN und Wissen PLATZIEREN, wir finden für Ihr Unternehmen die passenden Multiplikatoren in den Medien.

    Erfahrung ist wichtig, um den Erfolg einer Presseaussendung abzuschätzen. Wir entwickeln mit Ihnen die richtigen Themen und platzieren das Ergebnis in den passenden Medien.
    Aus vielen Meldungen entsteht ein Konzert der Berichterstattung, das sowohl für BEKANNTHEIT als auch für GLAUBWÜRDIGKEIT [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum