Direkt zum Inhalt
Schröder Schömbs PR

Agentur

Aktuelle Umfrage zeigt: In Deutschland ist jeder Tag Valentinstag


09. Februar 2015, 11:24
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

•Deutsche brauchen keine festen Tage, um ihre Liebsten zu verwöhnen•Frauen schenken gemeinsame Erlebnisse, Männer führen zum Essen aus•Valentinstag 2015 konkurriert mit Bundesliga

Berlin, 9. Februar 2015: Valentinstag – der Tag der Liebenden! Die perfekte Gelegenheit, mit dem oder der Liebsten einen romantischen Tag zu verbringen und die Zweisamkeit zu genießen. Diesen Brauch gibt es auf der ganzen Welt. Aber wie bewerten die Deutschen den Valentinstag? Dieser und anderer Fragen ging die Lifestyle-Plattform Groupon mit einer internationalen Umfrage* mit insgesamt über 20.000 Teilnehmern nach. Und es zeigt sich, der Valentinstag ist für die Deutschen nicht wirklich essentiell. Auch wenn er einen schönen Anlass darstellt, benötigen sie den Tag nicht, um dem anderen zu zeigen, wie wichtig er/sie für einen ist.

Denn für mehr als die Hälfte der befragten Männer und Frauen in Deutschland ist jeder Tag ein Tag der Liebe. Sie nutzen einfach viele Gelegenheiten, dem anderen eine Freude zu bereiten. Männer entsprechen hierbei so gar nicht dem Klischee des per se unromantischeren Teils einer Beziehung. Denn deutsche Männer überraschen ihre Frauen sogar öfter als ihre Herzdamen. Fast 40 Prozent der teilnehmenden Männer zeigen ihre Liebe „alle paar Wochen“ und verwöhnen ihre Liebste meist ganz klassisch mit einem romantischen Dinner. Die deutschen Frauen dagegen überraschen ihre Männer im Vergleich zwar etwas unregelmäßiger, dafür aber umso kreativer. Hoch im Kurs stehen für sie eine ganze Bandbreite an Aktivitäten und Unternehmungen, die zu zweit einfach am schönsten sind.

Doch Groupon wollte es genau wissen, gilt noch immer das klassische Rollenverständnis unter deutschen Paaren, sobald es um eine romantische Verabredung geht? Und Tatsache: Das perfekte Date für Frauen wie Männer ist ein gemeinsames Abendessen in einem schönen Restaurant. Welches, und da sind sich ebenfalls alle einig, der Mann bezahlen sollte. Männer bringen ihrer Liebsten außerdem nach wie vor bevorzugt Blumen mit.

Wenn sie nach liebevollen Geschenken gefragt werden, sind die Deutschen, gerade im Vergleich zum europäischen Ausland wiederum bescheiden. Während zum Beispiel in Frankreich und Polen auch mal bis zu 150 Euro für eine Valentinstagsüberraschung ausgegeben werden, stehen für deutsche Frauen wie Männer kleine Aufmerksamkeiten im Fokus. Genau wie das vielleicht schönste und dabei noch kostenfreie Geschenk – einfach mal wieder „Ich liebe dich“ sagen. Eigentlich auch schön, es geht also nach wie vor recht traditionell zu bei den meisten deutschen Paaren.

Aber wie gehen die Deutschen damit um, wenn sich die Geschlechter einmal nicht so einig sind? Was wenn sich der eine auf einen romantischen Abend zu zweit freut, der andere von der Idee aber wenig begeistert ist? Dann sind die Deutschen ehrlich und geben offen zu, dass sie keine Lust auf ein Date haben. So sagen 55% der Deutschen genauso offen, dass es ihnen egal ist, ob sie anlässlich des Valentinstags etwas geschenkt bekommen. Schließlich lässt sich jeder Tag zu einem Valentinstag machen. Und das ist auch gut so, denn besonders in diesem Jahr könnte es am Valentinstag Interessenskonflikte geben. Er fällt nämlich auf einen Samstag und der ist bekanntlich ein Bundesliga-Spieltag. Und am 14. Februar diesen Jahres auch noch mit entscheidenden Begegnungen. Da liegt es nahe, dass viele Männer den Tag lieber mit ihren Kumpels im Stadion als mit der Liebsten verbringen wollen.

Um dieses Dilemma im Vorfeld vorbeugen zu können, hat sich Groupon die perfekte Lösung einfallen lassen: Bis zum 14. Februar bietet die Lifestyle-Plattform den DayOffValentine-Gutschein an. Ein Gutschein, mit dem Frauen ihren Männer den ultimativen Liebesbeweis erbringen und ihnen für diesen Tag für die Bundesliga frei geben können. Ganz ohne Vorwürfe und Hintergedanken. Den Gutschein gibt es zum kostenlosen Ausdrucken und Verschenken im Valentinstags-Shop unter http://gr.pn/DayOffValentine.

Und wie wir die deutschen Männer kennen, werden die es ihren Frauen in den nächsten 365 Tage danken!

* Die Groupon Valentins-Umfrage 2015 wurde in insgesamt 17 Ländern weltweit am 21.-26. Januar 2015 durchgeführt. Es nahmen insgesamt 20.694 Groupon-Kunden teil – in Deutschland waren es 1.919.

Kontakt