Unternehmen

LAGERBOX Holding GmbH & Co. KG


Vorstellung von LAGERBOX Holding GmbH & Co. KG

LAGERBOX – Ein Trend aus Amerika kommt nach Europa

1997: Als erster Self-Storage-Anbieter in Deutschland startet 1997 der LAGERBOX-Vorläufer „Bernheims Mini-Lager“ mit einem Lagergebäude in Düsseldorf. Rasch wurde eine zweite Filiale in Düsseldorf und eine Niederlassung in Frankfurt gegründet, die Bernheim unter dem Namen „Access“ führte.

2001: Vier Jahre nach der Gründung von „Bernheims Mini-Lager“ kommt Geschäftsführer Peter N. Blauw zur "LAGERBOX". Damit war der Grundstein für ein bundesweites ausrollen des Geschäftsmodells gelegt. Doch schon bald etabliert sich der Name LAGERBOX für alle Arten der Selbsteinlagerung. LAGERBOX, so auch seit 2001 der neue Firmenname, wird damit allgemein zum Markenbegriff und gilt als Synonym für SELF STORAGE, wie Tempo für das Papiertaschentuch. Unter dem Branding „LAGERBOX – sicher, sauber, trocken“ gehört nun auch ein Shop für Zubehör zu den deutschen LAGERBOX-Filialen, in denen die Kunden alles bekommen können, was sie rund um die Einlagerung und den Umzug brauchen. Vom klassischen Umzugskarton über Bücherkisten, Packdecken und Noppenfolie bis hin zum Vor-Ort-Service von verschiedenen Transporthilfen wie Sackkarren, Rollwagen und Hubwagen, ist alles vorhanden.

2002 bis 2003: Die Standorte Düsseldorf 1 und 2, sowie die Niederlassung in Frankfurt werden ausgebaut. Auch wird für einen Großkunden erstmals eine Archivierung von Aktenbeständen durchgeführt.

2005: War bisher „Self Storage“ das Abstellen beispielsweise von Möbeln für Privat- und Geschäftskunden, so wird jetzt das Konzept entwickelt, wie es bis heute gültig ist. Service wird groß geschrieben: In der Niederlassung Frankfurt können Lagerboxkunden beispielsweise Briefpostfächer einrichten oder auch fertige Büroräume anmieten. Sicher, sauber und trocken. Seit Mitte 2005 sind es insbesondere die privaten Kunden, die von den Angeboten einer Lagerbox gerne gebrauch machen und die Vorteile erkennen: Statt in der Garage lagern die Sachen sicher, sauber und trocken bei LAGERBOX..

2006: Ein Meilenstein ist der Ankauf der beiden Devon-Standorte in Berlin (Berlin-Hohenschönhausen – heute Berlin 1) und Köln-Ossendorf (heute Köln 1), an denen die Kunden nun auch auf das bewährte LAGERBOX-Konzept zugreifen können.

2007: Peter N. Blauw übernimmt alle Anteile an LAGERBOX und wird alleininger Eigentümer der LAGERBOX Holding GmbH & Co. KG. Als Geschäftsführender Gesellschafter ist Peter N. Blauw aktiv im Geschäft und plant den zügigen Ausbau und die Expansion des Unternehmens für die Jahre 2008 und 2009.

2008: Im Oktober 2008 eröffnete in Köln der zweite Standort im Stadtteil Poll.

2009: Vier Monate nach der Eröffnung von Köln 2 steht in Leverkusen die erste „Lagerbox“. Weitere zwei Monate später wurde auch die Niederlassung in Stuttgart fertiggestellt. Damit ist LAGERBOX der erste Self-Storage-Anbieter in der Region. Neue Wege beschreitet Peter N. Blauw auch in Berlin. Eine zweite Niederlassung wird in Berlin-Neukölln gegründet. Erstmals in Deutschland wird eine LAGERBOX-Filiale im 3. und 5. Obergeschoß eines ehemaligen Kaufhauses realisiert. In den unteren Etagen der ehemaligen Hertie-Filiale entsteht ein Einzelhandelszentrum, wo beispielsweise Aldi und DM ihre Märkte betreiben oder eine Niederlassung von H&M zu finden ist. Das heißt: LAGERBOX ist immer da, wo auch die Kunden oft vorbeikommen. Die ersten Schritte der Expansionsplanung sind damit realisiert. An neun Standorten finden Kunden jetzt das bewährte Self-Storage-Konzept von LAGERBOX.

2010 - 2012: Die Nachfrage steigt und einige Standorte sind schon zu klein und werden ausgebaut. So erhält beispielsweise Köln 1 eine Flächenerweiterung um 5.000 Quadratmeter. Erweiterungen erfahren 2010 auch Köln 2, Stuttgart, Leverkusen und Düsseldorf. In den weiteren Monaten werden Frankfurt/M, Berlin 2 und Düsseldorf 1 und 2 ausgebaut und teilweise komplett Neueröffnet. In Essen eröffnet LAGERBOX nach einem größeren Umbau die zehnte Filiale. Russland ruft, die Kunden drängen – LAGERBOX unterstützt in Moskau einem Geschäftspartner, die erste Self-Storage-Filiale in der Hauptstadt zu realisieren. Natürlich an den regionalen Mark angepasst, wird in Moskau 2010 das bewährte LAGERBOX-Konzept zum ersten Mal außerhalb Deutschlands aufgebaut.

2012: In Russland sind immer mehr Kunden interessiert, Waren in die sichere Obhut „unseres“ Self-Storage zu geben. Mit dem russischen Partner wird der zweite Standort in Moskau errichtet. Damit wird die Präsenz in Russland ausgebaut. Währenddessen wird auch in Deutschland fleißig gebaut. Als neuer Standort wurde im März 2012 Leipzig eröffnet.

Zuletzt veröffentlichte Pressemitteilungen von LAGERBOX Holding GmbH & Co. KG

Zum Pressearchiv wechseln

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover Bundesweite Projektunterstützung nach Bedarf im Kälteanlagenbau

Pressekontakt

  • LAGERBOX Holding GmbH & Co. KG
  • Selfstorage
  • Herr Michel Galka
  • Verkauf und Marketing
  • Hanauer Landstr. 314
  • 60314 Frankfurt, Deutschland
  • m.galkalagerbox.com
  • 030-57709351
  • 30 Pressemitteilungen veröffentlicht
  • 25.176 Erreichte Reichweite
  • 2.291 Interessiert am Unternehmen
Basis Mitglied
Registriert am: 11.07.2014
zuletzt online am: 29.08.2018

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum