Energie, Umwelt

„Real green Energy“: Gras und andere feuchte Biomasse als Brennstoff der Zukunft

florafuel AG


„Heizen mit Gras“ – titelt die Süddeutsche Zeitung (SZ) in ihrer Regionalausgabe Landkreis München am 26.1.2015. Was seinen Anfang, wie üblich bei Pionieren, als Idee und für nicht wenige als Utopie nahm, ist heute auf dem Weg, sich mehr und mehr zu einer realen, vielversprechenden weiteren Säule im Erneuerbare-Energien-Mix zu entwickeln.



PDF


1.521 Aufrufe • 622 Wörter • 3.900 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/25473

Haftungsausschluss


  • florafuel AG
  • Stahlgruberring 7a
  • 81829 München, Deutschland

  • Die florafuel AG hat ein innovatives Verfahren entwickelt, das es Kommunen, Landwirten, Kompostanlagen-Betreibern sowie Gewerbetreibenden ermöglicht, Biomasse und biogene Reststoffe (wie Gras, Laub, Schilf, Feuchtwiesenschnitt, Straßenbegleitgrün und Silage) zu hochwertigen regenerativen CO2-neutralen Energieträgern in Form von Pellets und Briketts aufzubereiten. Die dazu benötigten Anlagen und Trockner werden von der florafuel AG entwickelt und am Markt vertrieben. [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum