Direkt zum Inhalt
Lasik Germany GmbH

Unternehmen

Lasik Germany GmbH: Eyetracking-System für präzisere Eingriffe am Auge


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Lasik Germany GmbH nutzt Advanced Control Eyetracking (ACE) für die Astigmatismuskorrektur

Hamburg – Dezember 2010. Das von der Lasik Germany GmbH eingesetzte Eyetracking-System sorgt für noch mehr Genauigkeit in der Augenlaserchirurgie. Das Kontrollprogramm kann unwillkürliche Bewegungen des Auges während der OP ausgleichen und ermöglicht so auch bei starkem Astigmatismus den vollen Behandlungserfolg. Patienten, die sich für eines der LASIK-Leistungspakete COMFORT LASIK, PLATINUM LASIK oder PREMIUM LASIK entscheiden, profitieren in vollem Umfang von den Möglichkeiten des modernen LASIK-Eyetrackings.

Um die für eine erfolgreiche LASIK-OP erforderliche Präzision zu gewährleisten, nutzt die Lasik Germany GmbH das von der Technolas Perfect Vision GmbH entwickelte Eyetracking-System ACE (Advanced Control Eyetracking). Mit diesem dynamisch-rotatorischen Eyetracker ist ein präziser Eingriff am Auge auch bei schwieriger Ausgangslage möglich, was exzellente Voraussetzungen für einen vollständigen Behandlungserfolg schafft und eventuelle Risiken minimiert.

Der von der Lasik Germany GmbH eingesetzte Eyetracker stellt während der gesamten OP sicher, dass unwillkürliche Bewegungen des Auges zuverlässig und blitzschnell ausgeglichen werden. Von dieser neuen Technologie profitieren nach Erfahrung der Lasik Germany GmbH vor allem Patienten, die von starkem Astigmatismus betroffen sind. Bei dieser Patientengruppe ist dank ACE nun eine deutlich präzisere Behandlung der Fehlsichtigkeit möglich, ist sich Dr. Jörg Fischer, Geschäftsführer der Lasik Germany GmbH, sicher. Um den Behandlungserfolg sicherzustellen, überwacht der Eyetracker das Auge während der gesamten Operation, kontrolliert alle 0,25 Sekunden die Achslage der Astigmatismuskorrektur und passt diese fortlaufend automatisch an das Bewegungsverhalten des Auges an.

Weitere Informationen zur Lasik Germany GmbH, den verschiedenen Leistungspaketen sowie dem Eyetracking-System ACE erhalten Sie unter www.lasik-germany.de. Anmeldungen für einen kostenlosen Info-Abend der Lasik Germany GmbH sind ebenfalls online möglich.

Bei der Lasik Germany GmbH ist die Anwendung des ACE-Eyetrackers in die Leistungspakete COMFORT LASIK, PLATINUM LASIK und PREMIUM LASIK fest integriert.

Über die Lasik Germany GmbH und die lasik germany® Augenlaser Zentren

Die Lasik Germany GmbH ist Betreiberin der lasik germany® Augenlaser Zentren an den Standorten Frankfurt am Main, Stuttgart, Hamburg, Berlin, Oberhausen und München. Gründer von lasik germany® ist Dr. Jörg Fischer, der über 16 Jahre Erfahrung in der Augenchirurgie verfügt. In einem lasik germany® Augenlaser Zentrum werden operative Eingriffe nach modernen Methoden und Verfahren der refraktiven Chirurgie vorgenommen, unter anderem mit dem FEMTO-Sekundenlaser. Die Operateure von lasik germany® können auf über 1000 selbständig durchgeführte operative Eingriffe pro Jahr zurückblicken und zählen damit ganz offiziell zu den „High-Volume-Operateuren“ ihrer Profession. Hauptsitz der Lasik Germany GmbH ist Hamburg. Die Geschäfte der Lasik Germany GmbH führt Dr. Jörg Fischer.

Kontakt:

Lasik Germany GmbH
Dr. Jörg Fischer

Hohe Bleichen 10
20354 Hamburg

Tel.: 0800 / 599 599 9
Fax: 040-35017517

E-Mail: @email
Internet: www.lasik-germany.de

http://www.lasik-germany-eyetracker.de

Kontakt