Direkt zum Inhalt
Agentur Inhalt

Agentur

PEKANA wird im Jubiläumsjahr mit zwei Preisen ausgezeichnet und führt 2 Mundöle ein


30. Dezember 2020, 11:15
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

•PEKANA ist Preisträger des Wettbewerbs „familyNET 4.0 – Unternehmenskultur in einer digitalen Arbeitswelt“•PEKANA erhält eine Auszeichnung für besonderes soziales und langjähriges Engagement•Zwei neue Produkte und ein Online-Shop im Jubiläumsjahr eingeführt

PEKANA wird im Jubiläumsjahr mit zwei Preisen ausgezeichnet und führt 2 Mundöle ein

Mit zwei Auszeichnungen, zwei neuen Produkten und einem neuen Online-Shop wurden bei PEKANA im 40. Jubiläumsjahr, trotz der aktuellen Situation, wichtige Impulse gesetzt. „Wir hatten das Jubiläumsjahr natürlich anders geplant: Jubiläumsfeier mit Kunden im Juni, Mitarbeitertag im Juli, mehrere Vortragsveranstaltungen über das Jahr. All dies war nicht möglich, aber wir haben unsere Energie schnell für andere Projekte eingesetzt und sind mit dem fast abgelaufenen Jahr sehr zufrieden,“ so Katharina Beyersdorff, Mitgründerin und Geschäftsführerin.
Bereits zum zweiten Mal wurde der Award „familyNET 4.0 – Unternehmenskultur in einer digitalen Arbeitswelt“ durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und die Arbeitgeber Baden-Württemberg vergeben. Die Jury zeichnete vier Unternehmen in vier Kategorien für ihre besonders innovativen und nachhaltigen Angebote und Maßnahmen aus. In der Kategorie 50-250 Beschäftigte ging der Award an den Kißlegger Naturheilmittelhersteller PEKANA. „Unsere mittelständischen Unternehmen haben angesichts der Corona-Pandemie in kürzester Zeit sehr viel geleistet. Sie haben enorm schnell auf die neue Situation reagiert, sich dabei vielfach neu ausgerichtet und verstärkt digital aufgestellt. Damit zeigt sich nicht nur die Innovationsfähigkeit unserer mittelständischen Wirtschaft, sondern auch ihre Krisenresilienz“, sagte Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, in ihrem Grußwort bei der Verleihung. „Wir bei PEKANA waren zu Beginn der Corona-Krise bei der Digitalisierung und mobilem Arbeiten schon gut aufgestellt und konnten sehr schnell reagieren. Dass es so gut funktioniert hat lag aber an der Flexibilität und dem großartigen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - da bin ich sehr stolz auf unser Team, “ freut sich Geschäftsführer Dr. Marius Beyersdorff.

Eine weitere Auszeichnung erhielt PEKANA für sein „besonderes soziales und langjähriges Engagement“ von der Privaten Akademie zur Förderung der betrieblichen Altersversorgung GmbH & Co. KG aus Seefeld. „PEKANA hat weit über den üblichen Rahmen ihrer sozialen Verantwortung hinaus für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine betriebliche Altersversorgung eingeführt“, so die Begründung der Akademie. „Seit Gründung von PEKANA war uns soziales Engagement und Fürsorge für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer ein großes Anliegen. Schön, dass dieses Engagement nun auch ausgezeichnet wurde“, so Katharina Beyersdorff.

PEKANA hat sich die letzten Monate auch weiter mit der Digitalisierung des Vertriebs befasst. Seit November kann das freiverkäufliche Sortiment im eigenen Online-Shop (www.shop.pekana.de) bestellt werden. „Mit dem direkten Kundenkontakt können wir den Dialog ausbauen und verstärken. Die Rückmeldungen helfen uns bei der weiteren Entwicklung“, resümiert Dr. Marius Beyersdorff über die ersten Erfahrungen.

Neben den neuen Impulsen bei der Digitalisierung hat PEKANA im November das freiverkäufliche Sortiment um zwei neue Produkte zur Mundhygiene und -pflege ergänzt. „Für unsere Mundöle haben wir uns intensiv mit Wirkungen von ätherischen Ölen auseinandergesetzt und viele Rezepturen getestet. Ein Mundöl eignet sich hierbei besonders für den Morgen, das andere unterstützt die Mundhygiene während des Tages. Die Produkte ergänzen zudem das bereits bestehende Arzneimittelprogramm zur Mundhygiene,“ erläutert Dr. Marius Beyersdorff.

Kontakt