Direkt zum Inhalt
Maggioni Gretz GmbH

Agentur

LetteAltura 2011


20. Mai 2011, 15:44
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Über die neue Ausgabe des abwechslungsreichenBerg-, Reise- und Abenteuer-Literaturfestivals am Lago Maggiore

Das sich immer größer werdender Beliebtheit erfreuende Literaturfestival Lago Maggiore LetterAltura feiert in diesem Sommer bereits sein fünfjähriges Bestehen! Wie in den vergangenen Jahren so wird der Auftakt des Events auch diesmal wieder Ende Juni in Verbania stattfinden. An den darauffolgenden drei Juliwochenenden zieht die Veranstaltung dann in die Ossola-Täler. Die genauen Termine und Orte für 2011 sind: Verbania (22. – 26. Juni), Valle Antrona (01. – 03. Juli), Valli Antigorio und Formazza (08. – 10. Juli) sowie Valle Vigezzo (16. – 17. Juli).

Nach wie vor versteht sich LetterAltura als ein Literaturfestival, dessen Hauptanliegen nicht in der formellen Präsentation einzelner Bücher und Neuerscheinungen, sondern in der zwanglosen Begegnung zwischen Lesern, Autoren und Journalisten besteht. Wer will, kann die in diesem Rahmen vorgestellten Bücher später in der Festival-Buchhandlung erwerben: eigens dafür wird auf Verbanias zentraler Piazza ein riesiges Zelt aufgebaut sein. Neben den Autorengesprächen setzt sich das Festival aus öffentlichen Vorträgen, gemeinsamen Mittag- und Abendessen, Musik- und Theatervorstellungen, Kinovorführungen, speziellen Kinderveranstaltungen sowie geführten Exkursionen und Ausflügen zusammen. Das Publikum kann sich auf über hundert Programmpunkte und mehr als 150 Gäste freuen, darunter die Schriftsteller Laura Pariani und Sebastiano Vassalli sowie das Alphornensemble „Walser Alphorn di Ornavasso“.

Wie immer gibt es sechs große Themenpfade, um die sich viele der angebotenen Programmpunkte ranken. Berge und Spiritualität (Montagna e Spiritualità), Die Kuh (La Mucca), Bergsport (Alpinismo), Widerstände und Existenzen ((R)Esistenze), Der Gebirgswein (Il Vino della Montagna) und schließlich Gebirge in Europa (Montagne d'Europa). Darüber hinaus werden zwei Ausstellungen zu sehen sein, „I giganti della Natura“ und „Donne oltre il tempo, donne oltre i confini“. Erstere ist eine Fotoausstellung mit 30 Schwarzweiß-Bildern des Fotografen Tiziano Fratus in Verbania-Pallanza. Anlässlich des internationalen Jahres der Wälder bilden sie jahrhundertealte Giganten aus der ganzen Welt ab. Bei der zweiten Ausstellung in Verbania-Intra handelt es sich dagegen um Illustrationen von ganz besonderen Frauen – Schriftstellerinnen, Forscherinnen und große Weltenbummlerinnen. Die Kunstwerke stammen von Giancarlo Montelli.

Da sich LetterAltura an alle Altersgruppen richtet, sind gerade auch Kinder herzlich willkommen. Für Groß und Klein bietet das Festival eine sehr gute Möglichkeit, um mit berühmten Persönlichkeiten aus dem Bergsport, aus der Welt der Literatur und des Journalismus, der Musik und des Theaters eine eindrucksvolle Berglandschaft zu entdecken und zu erleben. Weitere Informationen sowie das ausführliche Programm erhalten Sie unter www.letteraltura.it.

Kontakt