Direkt zum Inhalt
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH

Agentur

Redesign für Website: Nordseebad holt ADVERMA ins Boot


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Carolinensiel-Harlesiel GmbH erhält moderneren Internetauftritt – Agentur ist in der Tourismusbranche stark positioniert

Rohrbach / Carolinensiel (mh) Ungewöhnliche ostfriesisch-bayerische Allianz zwischen der Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel GmbH und der ADVERMA Advertising & Marketing GmbH: Die Kommunikationsagentur aus dem Großraum München hat jetzt den Auftrag für eine neue Website erhalten. Es mag abenteuerlich erscheinen, dass ein Bade- und Ferienort aus dem hohen Norden Deutschlands sich ausgerechnet eine Agentur aus dem deutschen Bundesland ins Boot holt, das am weitesten von den deutschen Stränden entfernt ist und die Touristen mit Bergen und Seen statt mit dem Meer anlockt. Aber nur auf den ersten Blick, denn es gibt dafür natürlich gute Gründe.

Den Auftrag verdankt ADVERMA (Homepage www.adverma.de) der Tatsache, dass sie sich gerade auch in der Tourismusbranche in den vergangenen Jahren eine besonders starke Position aufbauen konnte. Mittlerweile erstreckt sich ihr Engagement von der Schweiz, wo man mehrere Kunden (wie z. B. Die Bad Schinznach AG, die Arosa Berbahnen AG und das Waldhotel National in Arosa) hat, bis in den hohen Norden der Bundesrepublik.

Der Tourismusmarkt ist heute härter denn je umkämpft. Zu den wichtigsten „Waffen“ beim Buhlen um die Gunst der Urlauber zählt eine nach modernen Kriterien gestaltete Website. Doch gerade im Vergleich der Qualität der Internetpräsenz war Carolinensiel-Harlesiel im Laufe der Zeit gegenüber anderen Nordseebädern wie Borkum, Juist oder Bensersiel zurückgefallen. Der etwas verblichen wirkende Charme der aktuellen Homepage (www.carolinensiel.de) zieht immer weniger und so machten die Onlinemarketing-Spezialisten von ADVERMA bei Design, Benutzerführung, Strukturierung der Inhalte und Bildsprache sofort „hohes Optimierungspotenzial“ aus.

Intuitive Nagivation und emotionale Bildsprache

Die Agentur machte dem Nordseebad drei Vorschläge für den Relaunch der Website. Am Ende herrschte Einigkeit: Die Entscheidungsträger der Carolinensiel GmbH wählten genau die Variante, die auch in der Agentur favorisiert worden war und die eine ganze Reihe entscheidender Vorzüge hat: 1. Schnellere, einfachere und intuitive Navigation, die sich dem User sofort erschließt. 2. Nutzerfreundliche und klare Strukturierung der Inhalte. 3. Durchgängige, emotional ansprechende und vor allem auch zielgruppengerechte Bildsprache. 4. Berücksichtigung der Anforderungen von Suchmaschinen (SEO-Maßnahmen).

Sehr zur Freude des Kunden wird nicht nur die Userqualität der Website deutlich verbessert. Für die Carolinensiel-Harlesiel GmbH wird auch ihre Pflege wesentlich einfacher. Der Zeitrahmen ist eng gesteckt, denn spätestens Mitte Juli 2011 und damit noch rechtzeitig zur „heißen Phase“ der Sommersaison in dem beliebten Nordseebad soll der neue Internetauftritt online gehen. Eine kleine „Nachhilfe“ in Sachen Erdkunde: Carolinensiel-Harlesiel gehört zum Bundesland Niedersachsen und ist ein Ortsteil der Stadt Wittmund (rund 21.000 Einwohner) im gleichnamigen Landkreis. Wittmund liegt rund 30 Kilometer westlich von Wilhelmshaven, die Hansestadt Bremen ist etwa 120 Kilometer entfernt.

Zu seiner Blütezeit im 18./19. Jahrhundert der zweitgrößte ostfriesische Siel- und Handelshafen, liegt Carolinensiel selbst heute nicht mehr direkt am Meer. Davon zeugen nur noch der „Alte Hafen“ im Ortszenztrum und andere Sehenswürdigkeiten. Den feinsandigen Strand von Harlesiel erreicht man über die 1600 Meter lange und von einladenden Cafés, Restaurants und Teestuben gesäumte Harle-Promenade. Der große Spielplatz am Strand ist – wie viele andere Einrichtungen auch – ein Paradies für Kinder. Und wenn einmal Ebbe herrscht, bietet das Meerwasserfreibad Schwimmspaß für Groß und Klein.

Kontakt