Direkt zum Inhalt
Oehme FinanzMarketingBeratung

Unternehmen

Global Invest bietet beim ersten Windpark Opportunity Fonds besondere Vergütungsregel


15. Dezember 2010, 19:00
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Löhne, 14.12.2010. Eine besondere Vorgehensweise bei der Honorierung ihrer Vermittler hat die Global Invest Emissionshaus AG aus Löhne umgesetzt. Danach werden die Provisionen künftig immer dann direkt vom Treuhandkonto an den jeweiligen Vermittler ausgezahlt, wenn die Treuhandgesellschaft den Zeichnungsschein angenommen hat und die Beteiligungssumme eingezahlt ist. Ein „Umweg“ über die Konten des Emissionshauses ist nicht mehr notwendig. Einzige Voraussetzung ist, dass die entsprechenden aktualisierten Verträge zwischen Emissionshaus und Vermittler geschlossen wurden.„Wir haben immer wieder gehört, dass Vermittler über schleppende Provisionszahlungen seitens einiger Marktteilnehmer klagen und wollten hier deshalb ein Zeichen setzen“, erklärt Helge Quehl als Hauptaktionär der Global Invest Gruppe. Die Vorgehensweise, den Vermittler mit dem Kunden gleichzusetzen und direkt über den Treuhänder zu betreuen, ist hier ein sinnvoller Weg.

„Vorgehen und Wirkungsweise sind einfach, sicher und effektiv und von daher wundern wir uns sehr, dass sie nicht längst schon gang und gäbe sind“, meint Quehl. Auch rechtliche Bedenken bestehen nicht. Mit dieser Vorgehensweise ist das Unternehmen aus Löhne dabei Vorreiter und stellt die Interessen seiner angeschlossenen Vertriebspartner auf die gleiche Ebene wie die seiner Kunden.

Doch nicht nur im Hinblick auf die vertriebliche Vorgehensweise definiert Global Invest neue Maßstäbe: Denn durch die besondere konzeptionelle Gestaltung des Global Invest Windpark Opportunity Fonds partizipieren Anleger sowohl von einem besonderen Kapitalschutz des Investitionskapitals wie auch von den besonderen Renditechancen von Windkraft-Projektentwicklungen. Eine werthaltige Mindestplatzierungsgarantie über einen mehrere Millionen umfassenden Betrag gewährleistet dabei, dass das Fondskonzept in jedem Fall wirtschaftlich sinnvoll umgesetzt werden kann.

„Für uns ist die Perspektive wichtig, Investoren auch tatsächlich die Chancen einer Kapitalanlage zu eröffnen. Aus diesem Grund sehen wir unsere Investoren als Co-Investoren von Projekten, an denen wir mit eigenem Kapital beteiligt sind“, erklärt der erfahrene Anlagespezialist. Derzeit hat die Global Invest Gruppe weitere Fondskonzepte in der Planung, die ebenfalls diesem unternehmerischen Grundgedanken folgen.

Global Invest Emissionshaus AG
Die Global Invest Emissionshaus AG ist ein unabhängiges, auf alternative Investments spezialisiertes Unternehmen.
Hierbei werden, basierend auf einer wertkonservativen Grundhaltung, Kapitalanlagen identifiziert, strukturiert und für private und institutionelle Investoren gemanagt.
Das Haus bündelt die Expertise institutioneller Leadinvestoren und legt in zukunftsträchtigen Wachstumsmärkte wie Erneuerbare Energien, Life Science, Immobilien und Schiffe auf der Basis unternehmerischer Konzepte an, um Anlegern nachhaltige Erträge zu generieren.
Das Management-Team zeichnet sich durch jahrelange Erfahrungen und ein hohes Maß an Verantwortung für das Vermögen der Investoren aus. Jedes Mitglied des Teams ist mit einem erheblichen Teil seines Vermögens im Unternehmen engagiert.

Global Invest Emissionshaus AG
Löhner Strasse 78
32584 Löhne
Tel +49 5731 8668 05
Fax +49 5731 8668 505
@email
http://www.global-invest-ag.com

Kontakt