Handwerk

Streger ergänzt sein Treppensortiment durch Wangentreppe mit Geländer aus Edelstahlseilen

STREGER Massivholztreppen GmbH


Aland OT Krüden, 13.05.2015. Das Rad muss nicht jeden Tag neu erfunden werden. Oftmals reicht es aus, den Schwerpunkt anders zu setzen, ein besonderes Detail hinzuzufügen oder Dinge neu miteinander zu kombinieren, um eine noch nicht dagewesene Wirkung zu erzielen. Das trifft auch auf Gestaltungselemente in der Innenarchitektur zu – beispielsweise auf Treppen. Ihre Stufen ermöglichen uns, von einem Stockwerk in das andere zu gelangen. An dieser Funktion gibt es nichts zu verbessern. Variieren können jedoch Material, Farbe, Größe, Oberfläche, Wendelungen, Höhe oder Geländer.



PDF


1.951 Aufrufe • 312 Wörter • 1.947 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/26672

Haftungsausschluss


  • STREGER Massivholztreppen GmbH
  • Hauptstrasse 73
  • 39615 Krüden, Deutschland

  • Der Grundstein für die Erfolgsmarke STREGER® ist 1993 in der Altmark (Sachsen-Anhalt) gelegt worden. Binnen kurzer Zeit hat sich der Massivholztreppen-Anbieter unter den Branchenführern etabliert. Heute bietet STREGER® seine Produkte und Dienstleistungen bundesweit an und greift dabei auf ein Netz von rund 300 Montage- und Service-Partnern zurück.

    Das Repertoire umfasst Wangen-, Systemwangen-, Tragbolzen-, Spindel- und Raumspartreppen. Es richtet sich [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum