Direkt zum Inhalt
Software & Support Media GmbH

Unternehmen

Von 0 auf 100 an einem Tag: International PHP Conference 2015 präsentiert hands-on Workshops zu PHP und Web


05. Februar 2015, 17:41
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

•In mehr als 90 Workshops, Sessions und Keynotes vermitteln über 60 international bekannte Experten Know-how zu PHP- und Web-Themen•Praxisbezogene Power Workshops eröffnen und beschließen die Konferenzwoche der International PHP Conference am 7. und 11. Juni

Berlin, 5. Februar 2015 – Vom 7. bis. 11. Juni wird Berlin einmal mehr zum Treffpunkt für PHP-Professionals, wenn mehr als 60 international renommierte Speaker und Trainer ihr Know-how und ihre Best Practices auf der International PHP Conference präsentieren. Das Konferenzprogramm setzt sich aus über 90 praxisnahen Workshops, Sessions und Keynotes zusammen und bietet damit den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Wissen zu vielfältigen Themenbereichen auszubauen. „Traditionsgemäß bilden, neben den Vorträgen der Hauptkonferenz, die Power Workshops das Herzstück unseres Programms. Sie ermöglichen es den Teilnehmern über einen gesamten Tag hinweg tiefer in eine Technologie ihrer Wahl einzusteigen und sich darin praxisnah weiterzubilden“, erklärt Tom Wießeckel, Mitglied im Advisory Board der IT-Fachkonferenz und Redakteur vom PHP Magazin.

Im Workshop „Symfony2 – Von 0 auf 100 in wenigen Stunden“ vermittelt der Software-Entwickler Timo Haberkern von Shift-Up Schlüsselkonzepte des Symfony-Frameworks wie Installation, Architektur, Bundles, MVC oder Twig-Templates. Anhand eines konkreten Beispiels zeigt der erfahrene Referent den Aufbau einer Webanwendung mit Symfony in kurzer Zeit. Am Konferenz-Sonntag (7. Juni) dreht sich im Workshop der beiden bekannten PHP-Experten Sebastian Bergmann und Stefan Priebsch von thePHP.cc alles um „Test-driven Domains“. „It has been argued that Test-driven Development bears the risk of losing the focus on business value. Domain-driven Design is an approach to software development that puts a strong focus on business value“, sind sich die erfahrenen Trainer einig. Die Teilnehmer des Workshops erhalten die Möglichkeit, die demonstrierten Konzepte und Techniken unter Anleitung der Referenten direkt vor Ort anzuwenden. Im Workshop „Agile Produktentwicklung“ erläutert Björn Schotte, seines Zeichens Geschäftsführer von Mayflower, wie agile Vorgehensweisen nicht nur auf Projekte, sondern auf einzelne Produkte anwendbar sind. Die Teilnehmer erlernen die Entwicklung eines Produkts von der Idee über die Vision bis hin zur Definition und Gruppierung einzelner Features und verfügen am Ende des Workshop-Tags über ein komplettes Set an Tools, um ein neues Projekt zu starten.

Das Thema Gestaltung und Code behandelt Jonas Hellwig, Web-Designer bei kulturbanause, in seinem Workshop „Gestaltung und Code – CSS, SVG und Co.“. „Viele grafische Bestandteile einer Website lassen sich heute vollständig, oder zumindest nahezu vollständig, über den Code realisieren“, erklärt der Design-Experte. In interaktiver Zusammenarbeit lernen die Teilnehmer die gestalterischen Möglichkeiten von CSS und Sass sowie das SVG-Format und dessen Anwendungsmöglichkeiten detailliert kennen. „Working on legacy systems is not fun? Do you feel less productive as a developer? Is the system becoming more complex and the applications ROI increases slower with every new feature?“. Diese und andere Fragen beantworten der Scrum-Master Martin Ruprecht von Mayflower und Wolfram Kriesing, Software-Entwickler bei uxebu, im „JavaScript Legacy Refactoring Workshop“ am Konferenz-Donnerstag (11. Juni). Die Referenten zeigen praxisnah den Umgang mit Legacy-Systemen und geben den Teilnehmern Methoden und Strategien an die Hand, um komplexen Legacy-Code anzuwenden.

Parallel zum Konferenzprogramm erwartet die Teilnehmer der International PHP Conference am 9. und 10. Juni eine breit aufgestellte Expo sowie verschiedene Community-Events am Abend. Im Rahmen der Expo präsentieren sich zahlreiche innovative IT-Unternehmen, die gezielt über ihre Produkte und Best Practices informieren. Zusätzlich haben die Konferenzteilnehmer freien Zugang zu den Vorträgen der zeitgleich stattfindenden webinale rund um aktuelle Trends und Entwicklungen im World Wide Web: www.webinale.de

Alle Informationen zur International PHP Conference finden sich unter: www.phpconference.com

Kontakt