Direkt zum Inhalt
Niederrhein Werbung

Agentur

Die NTFM lockt sogar mit Luxusreisen – den Traumurlaub auf der Tourismus- & Freizeitmesse in Rheinberg gewinnen!


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Die NTFM und die Messe Essen & Genuss haben auch in diesem Jahr am 05. und 06. Februar als Messeduo einiges zu bieten. Man kann sich zu einem ent-/spannenden Urlaub oder Ausflug in der Umgebung inspirieren lassen und gleichzeitig seinen Gaumen auf eine kulinarische Rundreise schicken.Doch auch für diejenigen, die die Welt über die Grenzen des Niederrheins hinaus entdecken möchten, gibt es die richtigen Ansprechpartner. Der internationale Reisemarkt trumpft dieses Jahr so richtig auf. Wem also die heimischen Gegenden zu nah sind, kann sich hier über weltweite Ziele detailliert informieren.Ob es die AIDA-Kreuzfahrt sein soll oder der Fernflug. Down Under oder die Karibik als Reiseziel ansteuern? Oder erkundet man doch lieber die Schätze des eigenen Kontinents? Diese und ähnliche Fragen können sich die Besucher der niederrheinischen Tourismus- & Freizeitmesse direkt vor Ort beantworten lassen. In Kooperation mit dem Reisebüro Artz aus Kamp-Lintfort werden sich auf über 200 Quadratmetern Aussteller aus den Bereichen Reiseveranstalter, Kreuzfahrt-Reedereien, Mietwagen-Anbieter, Hotelbetreiber und ausländische Fremdenverkehrsämter präsentieren. Somit sind namenhafte Unternehmen wie AIDA, TUI Cruises, Club Magic Life, uvm. vertreten. Wie sehr würde man sich dann noch freuen, einen der genannten Luxusurlaube geschenkt zu bekommen? Die große Tombola auf der Messe macht es möglich! Ein Mal pro Messetag wird eine Verlosung von Traumreisen stattfinden. Die Gewinner können ihre Koffer z.B. für eine AIDA-Kreuzfahrt oder einen Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel auf Gran Canaria packen. Aber auch die, die nicht den Hauptgewinn kassieren, gehen nicht mit leeren Händen nach Hause. Bei der Tombola gibt es kein Nieten! Vorbeikommen und Mitmachen lohnt sich also!

Doch das war noch längst nicht alles:
Riechen, schmecken, sehen, hören und fühlen heißt es an dem Wochenende in den niederrheinischen Messehallen in Rheinberg.
Denn auch neben dem Reisemarkt ist das Rahmenprogramm sehr vielfältig und zielgruppenunabhängig. In der Showküche in Halle vier kreieren die Miniköche, die Genussregion Niederrhein und das Restaurant Lindenstuben wahre Gaumenfreuden. Bei Amuse Gueule mit Fischvariationen, Fischhappen aus der Region und weiteren Spezialitäten des Niederrheins läuft einem schon beim Zuschauen das Wasser im Munde zusammen. Natürlich darf auch probiert und genascht werden.
Während der Geschmacks- und Geruchssinn auf kulinarische Reisen gehen, werden durch das weitere Rahmenprogramm Augen und Ohren parallel verwöhnt. Denn auf der direkt danebengelegenen Bühne geht es rund. Der Vortrag der Knappschaft „Genussvoll & gesund Essen- wo ist der Widerspruch“ stellt ein Bindeglied der Showküche und Bühne dar und behandelt ein Thema, was wahrscheinlich jeden Besucher interessiert und sogar im Alltag beschäftigt. Ebenso wird diese Präsentationsfläche von vielen Künstlern genutzt, die es zu verstehen wissen, ihr Publikum zu begeistern. So erobert zum Beispiel der junge Jongleur Bertan des GOP Varietés mit seinem Auftritt „Bouncing-Jonglage“ die Herzen der Zuschauer, in dem er bis zu sieben Bälle über den Boden springen lässt. Das Theater an der Niebuhrg sorgt ebenfalls für unterhaltsame Momente und fischt sich aus seinem Programm die Highlights für die Messe raus. Selbstverständlich darf auch das Thema Reisen im Rahmenprogramm nicht fehlen: Wussten Sie, dass La Gomera die zweitkleinste der sieben Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean ist und die "Perle der Kanaren" bezeichnet wird? Jadrin Tecina wird dem Besucher die Insel näher bringen, so dass man schnell erkennt, dass sie aufgrund ihrer vielfältigen Landschaft, unberührten kleinen Dörfer und einzigartigem Pflanzenreichtum eines der schönsten Urlaubsziele Spaniens ist.
Auch das musikalische kommt dieses Jahr voll auf seine Kosten: Die Rockschule mit Hauptsitz in Hamminkeln präsentiert in Kooperation mit dem neuen Kulturbahnhof Niederrhein - KuBa - an beiden Messetagen gleich mehrere über den Tag verteilte musikalische Leckerbissen. Rosa Kremp, Christin Bastijans, Björn Pannenbäcker sowie Rockschulchef und KuBa-Betreiber Marco Launert sind in unterschiedlichsten Zusammensetzungen musikalisch unterwegs. Auf der Messe sieht man sie als die Silver Falcons, Mr.Daylight & Mr. Moonlight sowie Roasted Chicken. Das alles live, ehrlich und pur mit tollen Stimmen und akustischen Instrumenten auf der Messebühne.

Zum Schluss war noch von „Fühlen“ die Rede:
Für das haptische steht ein Tauchcontainer der IDDA zur Verfügung, der als weiteres Highlight die Messe zu etwas besonderem macht. Das Gefühl der Schwerelosigkeit kann jeder Besucher direkt vor Ort erleben. Auch Menschen mit Behinderungen sind herzlich zu einem Schnupperausflug in die Unterwasserwelt eingeladen.
Durch die Kooperation mit „barrierefreier Tourismus“ ist das Messegelände für jeden zugänglich.
Alle aktuellen Informationen zu Preisen, Programmpunkten, etc. sind auch im Internet auf der Seite www.ntfm.de zu finden.

Kontakt
Julia Hendricks
Public Relations Manager
02831 133 25 16