Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Adroit Resources Inc.: Neueste Informationen über Winterbohrprogramm, Exploration und Absteckungen auf dem Grundstück Red Vein mit vulkanogenen massiven Sulfidlagerstätten (VMS)


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Adroit Resources Inc.: Neueste Informationen über Winterbohrprogramm, Exploration und Absteckungen auf dem Grundstück Red Vein mit vulkanogenen massiven Sulfidlagerstätten (VMS)

Vancouver, Kanada, 9. Mai 2011. Adroit Resources Inc. (TSXV: ADT & FSE: A7V) Das Management freut sich, bekannt zu geben, dass alle zwölf Bohrlöcher des Winterprogramms über 4.061 Meter am Grassy Lake protokolliert und insgesamt 1.535 Proben verschickt wurden; 1.376 Proben gingen zur Untersuchung an AGAT Laboratories Ltd. in Mississauga, Ontario, und 159 weitere Gesamtgesteinsproben wurden an ALS Canada Ltd. in Vancouver, British Columbia, versandt. (siehe Pressemitteilung vom 28. März 2011)

Adroit geht von einem Eintreffen der Testergebnisse gegen Ende Mai 2011 aus. Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt unverzüglich nach der Beurteilung durch das technische Team des Unternehmens.

Explorationsfortschritt Little Pigeon Lake. Ein auf Tiefe spezialisiertes Dipol-IP-Team von Larder Lake Geophysics hat ein IP-Gutachten zur Erkennung geophysikalischer Ziele in einer Tiefe von 400 Metern ab Oberfläche erstellt. Adroit wartet zurzeit auf die Fertigstellung des Abschlussberichts. (siehe Pressemitteilung vom 8. Februar 2011)

Auf zwei zentralen Kupfer/Quarz-Vorkommen am südwestlichen Rand des Little Pigeon Lake wurde ein Rasterfeld über 8,5 km angelegt. Bei den beiden oberflächlichen Vorkommen ergaben ausgewählte manuelle Stichproben Ergebnisse von jeweils 10,4 % und 4,7 % Cu, die von den Accurassay Laboratories in Thunder Bay, Ontario, mit Hilfe von Feuerproben analysiert wurden. Die drei Rasterlinien wurden zwecks eines Mag/VLF-Gutachtens zur Untersuchung des Bereichs der Linien und der gesamten Länge des Sees vorbereitet.

Little Pigeon Lake befindet sich ungefähr 6 km südöstlich von dem Standort der Winterbohrungen am Grassy Lake und am westlichen Ende einer von Ost nach West verlaufenden Quarzader. Die Länge des Streichens konnte diskontinuierlich auf 2,3 km festgelegt werden, während die Breite zwischen 0,8 m und 5,0 m variiert. Zufällige manuelle Stichproben des Unternehmens von fünf historischen Kupfervorkommen (Gräben) entlang einer diskontinuierlich zu Tage tretenden Quarzader ergaben lokal hohe Kupferwerte von jeweils 1,8 %, 2,5 %, 2,6 %, 4,7 % und 10,4 %. Die fünf vom Unternehmen beprobten Vorkommen befinden sich in fünf durch regelmäßige Abstände voneinander getrennten Standorten entlang der gesamten erkannten Länge der Ader und wurden von Accurassay Laboratories einer Feuerprobe unterzogen. Diese Kupferwerte treten darüber hinaus mit anomalen Goldwerten auf (siehe Pressemitteilung vom 6. Oktober 2008). Das Unternehmen gibt zu Bedenken, dass die manuellen Stichproben möglicherweise keine Aussagekraft für den Mineralisierungsgrad auf dem Grundstück haben könnten.

Neue Absteckungen Adroit hat seine aggressive Expansionspolitik im Gebiet Shining Tree fortgesetzt und weitere zehn Claims abgesteckt. Das Grundstück Red Vein umfasst jetzt somit 604 Claimeinheiten (9.664 ha).

Sommersaison auf dem Feld. Adroit hat für den Sommer ein Team von Studenten der Geologie und erfahrenen Prospektoren zusammengestellt, um so die Explorationsarbeiten am Grundstücks Red Vein durch Kartierung, Oberflächenbeprobung, MMI-Proben, Bodenproben, geophysikalische Methoden und verbesserten Zugang durch den Bau eines Wegenetzes zu erweitern.

Das Grundstück Red Vein befindet sich im südlichen Teil des Abitibi Greenstone Belt in der Shining Tree Gegend im nördlichen Ontario und weist ein großes Potenzial für Kupfer, Zink und Gold auf (weitere Informationen in den Pressemitteilungen vom 6. und vom 20. Dezember).

Dieses seit langem hochinteressante Gebiet liegt mitten im Explorationsdreieck der drei großen Bergbaucamps in Ontario zwischen Timmins (80 km genau nördlich), Sudbury (150 km genau südlich) und Kirkland Lake (75 km nordöstlich). Es befinden sich dort in einem Umkreis von 200 km um das Red Vein-Grundstück 30 VMS-Lagerstätten mit über 200.000 Tonnen massiven Sulfiden, darunter Kidd Creek in Timmins mit 147.880.000 Tonnen mit einem Kupfergehalt von 2,31 %, Zinkgehalt 6,18 % und 87 g/t Silber sowie die Horne, H&G, Vererzungen in Noranda mit 53.700.000 Tonnen mit einem Kupfergehalt von 2,2 % und 6,10 g/t Gold. Auf dem Grundstück gibt es überdies zahlreiche historische Kupfervorkommen, und das angrenzende Gebiet ist reich an Goldvorkommen. Es befindet sich ungefähr 10 km nordwestlich der früheren Tyranite Goldmine und 8 km südlich der Sothman Nickel-Lagerstätte (siehe Pressemitteilung vom 6. Oktober 2008).

Herr Dr. Mehmet Taner, Ph.D. Angl. hat die geologischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und bestätigt. Dr. Taner erfüllt die Anforderungen einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101 (Normen für die Offenlegung von Abbauprojekten).

Adroit Resources Inc. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das zurzeit in Mittelitalien nach Antimon und weiteren Metallen sowie in den Gebieten Timmins/Shining Tree/Temagami/Cobalt und Bancroft in Ontario, Kanada, nach Diamanten, Edel- und Grundmetallen sucht. Adroit sucht außerdem nach neuen Edel- und Grund- und Strategiemetallprojekten, um sein Portfolio zu erweitern. Das emittierte und ausgegebene Aktienkapital des Unternehmens beläuft sich auf 105.065.192 Stammaktien.

Im Namen des Board of Directors,
Graeme Rowland
Chairman und President
Adroit Resources Inc.
510 1190 Melville Street, Vancouver, B.C., V6E 3W1
(604) 688-3304
@email
Website: www.adroitresources.ca
Blackwell (Corporate Advisor)
(416) 364-3123
@email

Hinweis: Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit derselben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=21167

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt