Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Amarillo Gold meldet in der 2. Phase der Ergebnisse des Infill-Bohrprogramms beim Projekt Mara Rosa (Brasilien) 17 Meter mit 3,17 g/t Gold


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Amarillo Gold meldet in der 2. Phase der Ergebnisse des Infill-Bohrprogramms beim Projekt Mara Rosa (Brasilien) 17 Meter mit 3,17 g/t Gold

Vancouver (British Columbia), 1. März 2011. Amarillo Gold Corp. (TSX-V: AGC) (Amarillo oder das Unternehmen) freut sich, die zweite Phase der Ergebnisse des aktuellen Ressourcendefinitionsbohrprogramms bei seinem Goldprojekt Mara Rosa bekannt zu geben. Die Goldwerte von neun Bohrlöchern sind in Tabelle 1 angegeben. Es sind nun insgesamt 15 Ergebnisse von Bohrlöchern eingetroffen (einschließlich der sechs Bohrlöcher der Pressemitteilung vom 1. Februar 2011), womit die Ergebnisse von insgesamt 2.597,5 Metern gemeldet wurden. Bohrloch Nr. 29 des 34 Bohrlöcher umfassenden Programms steht kurz vor dem Abschluss. Die Untersuchung der Kerne von zehn Bohrlöchern steht noch aus. Das aktuelle Bohrprogramm soll die bestehenden abgeleiteten Ressourcen in die angezeigte und gemessene Kategorie hochstufen. Diese Arbeiten sind ein fester Bestandteil der vorläufigen Machbarkeitsstudie, die zurzeit erstellt wird.

Unter folgendem Link finden Sie die Tabellen mit den Ergebnissen: http://www.irw-press.com/dokumente/Amarillo-tabelle.pdf

Die Ergebnisse entsprechen jenen, die anhand des aktuellen Ressourcenmodells erwartet wurden. Querschnitte und Pläne der jüngsten und früheren Ergebnisse können auf unserer Website unter http://amarillogold.com/projects/mara-rosa oder unter www.corebox.net abgerufen werden. Amarillo Gold wird den Kern und die Daten des Projektes Mara Rosa beim Stand 5017A der PDAC 2011 zeigen, die am 6. und 7. März (Sonntag und Montag) in Toronto stattfinden wird.

Die qualifizierte Person gemäß den Bestimmungen von NI 43-101 für diesen Bericht ist Buddy Doyle, B.App.Sc., ein Mitglied des AUSIMM und ein Geologe mit einer Erfahrung von über 30 Jahren.

ÜBER AMARILLO:

Amarillo Gold Corp. ist ein Unternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb, die Entdeckung und die Definierung von Goldressourcen in Brasilien gerichtet ist. Seine wichtigsten Projekte sind das Goldprojekt Mara Rosa im Bundesstaat Goiás und das Goldprojekt Lavras do Sul im Bundesstaat Rio Grande do Sul. Die Lagerstätte Posse bei Mara Rosa enthält 623.000 Unzen (angezeigt) in 11,9 Mt mit einem Gehalt von 1,62 g/t Gold sowie 451.000 Unzen (abgeleitet) in 10,1 Mt mit einem Gehalt von 1,38 g/t Gold bei einem Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t. Diese Ressource entspricht den Bestimmungen von NI 43-101 und wurde von AEFS auf unabhängige Weise erstellt. Das Projekt Mara Rosa befindet sich in der Phase der wirtschaftlichen Bewertung. Die Lagerstätte Posse wurde in den 1990er Jahren erfolgreich von WMC abgebaut (die abgebauten Gebiete sind von den oben genannten Ressourcenzahlen ausgenommen) und befindet sich in einem Gebiet mit hervorragender Infrastruktur. Mara Rosa liegt etwa 36 Kilometer nordöstlich von Yamanas Kupfer-Gold-Tagebaubetrieb Chapada, 105 Kilometer nordöstlich von Serra Grandes Untertage-Goldmine, 105 Kilometer nordnordwestlich von Anglo Americans Nickel-Laterit-Projekt (in Bau), 95 Kilometer nordwestlich von Votarintims Nickel-Laterit-Mine Niquelandia und etwa 60 Kilometer nordöstlich von Yamanas Goldprojekt Pilar (in der Machbarkeitsphase). Der Stromanschluss vor Ort wurde während des vorherigen Tagebaubetriebs errichtet, und das Wasserkraftwerk Serra da Mesa mit einer Kapazität von 450 MW liegt 35 Kilometer weiter östlich.

Das Goldprojekt Lavras do Sul befindet sich im fortgeschrittenen Explorationsstadium: Bis dato wurden über 16.000 Meter gebohrt und viel versprechende Goldmineralisierungen entdeckt und definiert auch in einem Gebiet mit hervorragender Infrastruktur. Die erste Ressourcenschätzung für das Grundstück Butia ergab bei einem Cutoff-Gehalt von 0,3 g/t 215.000 Unzen in 6,4 Mt mit einem Gehalt von 1,05 g/t Gold in der angezeigten Kategorie sowie 308.000 Unzen in 12,9 Mt mit einem Gehalt von 0,74 g/t Gold in der abgeleiteten Kategorie. Das Unternehmen besitzt auch ein Portfolio an Projekten, die sich noch in einem früheren Stadium befinden. Alle Konzessionsgebiete, die von Amarillo verwaltet werden, befinden sich in Gebieten mit guter Infrastruktur und solider Unterstützung seitens der Gemeinde.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

AMARILLO GOLD CORP.

Per: Buddy Doyle”
Buddy Doyle, President

Kontakt:

Amarillo Gold Corp.
+ 1-604-689 1799 (Kanada)
+55-31-3261 5974 (Brasilien)
@email

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zu unseren Absichten und Plänen. Verschiedene Faktoren können dazu führen, dass unsere Pläne entweder nicht durchführbar oder nur mit Verzögerung durchführbar sind. Dazu zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Vertragspartnern und deren Leistung, Witterungsverhältnisse, Zugänglichkeit des Standorts, Rohstoffpreise, sowie Erfolg und Misserfolg der Explorations- und Erschließungsaktivitäten in verschiedenen Stadien des Programms. Lesern dieser Meldung wird empfohlen, sich über die Risikofaktoren zu informieren, von denen Junior-Explorationsunternehmen beeinflusst werden können, um ein allgemeines Verständnis für die verschiedenen Risiken zu entwickeln, denen das Unternehmen ausgesetzt ist.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=20316

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt