Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

BonTerra Resources Inc.: Phase-II-Bohrungen peilen Erweiterung der hochgradigen Goldzone auf der Konzession Eastern Extension (Québec) an


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

BonTerra Resources Inc.: Phase-II-Bohrungen peilen Erweiterung der hochgradigen Goldzone auf der Konzession Eastern Extension (Québec) an

Vancouver (British Columbia), 16. Dezember 2010. BonTerra Resources Inc. (TSX-V: BTR; FSE: 9BR) (BonTerra oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass die zweite Bohrphase in der Entdeckungszone der Konzession Eastern Extension im Gange ist.

Dieses Programm besteht aus drei Bohrlöchern mit einer geplanten Tiefe von jeweils 200 Metern. Diese drei Bohrlöcher werden gebohrt, um die Streichenerweiterung der ersten Bohrphase zu erproben. Im Rahmen der ersten Bohrphase wurden in den ersten drei Bohrlöchern hochgradige Goldwerte identifiziert. Wie in einer Pressemitteilung vom 9. November 2010 gemeldet, ergab Bohrloch BA-10-01 17,06 g/t Gold auf 13,50 Metern, während Bohrloch BA-10-02 21,24 g/t Gold auf 7,73 Metern ergab. BonTerra arbeitet weiterhin an der Erweiterung der Größe dieser bekannten hochgradigen Goldzone auf dem Projekt Eastern Extension. Das Unternehmen beabsichtigt, die Ergebnisse aller drei Bohrlöcher im Januar zu veröffentlichen.

Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, zusätzliche Ziele auf der Konzession sowie in der Entdeckungszone zu bebohren. Zurzeit werden die Details von magnetischen Boden- und IP-Untersuchungen im Winter festgelegt. Diese Untersuchungen werden dabei behilflich sein, weitere Bohrungen auf der Konzession Eastern Extension durchzuführen. Das Unternehmen gibt auch bekannt, dass es die Errichtung seines Winterlagers auf dem Grundstück abgeschlossen hat. Sämtliche Explorationsarbeiten in der Region werden mit BonTerras neuem Lager als Ausgangspunkt durchgeführt werden.

President Mitchell Adam sagte: Wir sind mit der Geschwindigkeit, mit der die Arbeitsprogramme im Urban-Barry-Gürtel vorangehen, sehr zufrieden. Dies zeugt von den zahlreichen Partnerschaften, die das Unternehmen in diesem Gebiet einging. BonTerra freut sich bereits auf den Erhalt der Untersuchungsergebnisse dieser drei Bohrlöcher im neuen Jahr. BonTerra wird die Konzession sowohl mittels Diamantbohrungen als auch mittels geophysikalischer Untersuchungen intensiv weiterentwickeln.

Das Projekt Eastern Extension befindet sich etwa 170 Kilometer nordöstlich von Val dOr und 125 Kilometer südwestlich von Chibougamau in den Gemeinden Barry und Bailly im Abitibi Greenstone Belt (Québec). BonTerras Projekt Urban-Barry liegt unmittelbar westlich des Projektes Eastern Extension. Zu den benachbarten Unternehmen in dieser Region zählen Metanor, Amseco, Beaufield, Eagle Hill, Glen Eagle, Urbana, Freewest, Murgor und Noront. Das Unternehmen besitzt die Option auf den Erwerb von 100 % des Projektes Eastern Extension, das einer NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 2 % unterliegt.

Das Unternehmen entschied sich, bei jedem Probensatz, der beim Labor eingereicht wird, eine vollständige Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle (QAQC) durchzuführen. Die QAQC-Proben beinhalten Standard-, Doppel- und Leerproben. Geologica Inc. aus Val dOr (Québec) ist im Namen des Unternehmens für die Leitung der Bohrungen und Probentnahmen verantwortlich.

Die technischen Informationen dieser Pressemitteilung wurden gemäß den Anforderungen der kanadischen Regulierungsbehörden (National Instrument 43-101) erstellt und im Namen des Unternehmens von Thomas Clarke, Pr.Sci.Nat., einer qualifizierten Person und einem Director von BonTerra, geprüft.

FÜR DAS BOARD
BONTERRA RESOURCES INC.
/s/ Mitchell Adam
Mitchell Adam
President, Direktor

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Mitchell Adam
@email
www.bonterraresources.com
Tel.: (604) 678-5308
Fax: (604)-678-5309
Gebührenfrei: (855) 678-5308

Diese Pressemitteilung enthält Prognosen und zukunftsgerichtete Informationen, die unterschiedliche Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich zukünftiger Ereignisse in sich bergen. Solche zukunftsgerichteten Informationen beinhalten, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen, die auf den aktuellen Erwartungen basieren, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten beinhalten und keine Garantie für zukünftige Leistungen von BonTerra darstellen, wie etwa: (i) BonTerra ist der Auffassung, dass sich das geplante Grundstück auf dem Streichen seines aktuellen Bohrprogramms befindet; und (ii) BonTerra könnte den Erwerb abschließen und eine Genehmigung der TSX Venture Exchange erhalten. Es gibt eine Vielzahl an Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse sowie die Pläne und Ziele von BonTerra erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, wie zum Beispiel: (i) BonTerra erhält eine Genehmigung der TSX Venture Exchange; (ii) die Parteien schließen den Grundstückskaufvertrag ab; (iii) widrige Marktbedingungen; (iv) ein Rückgang des Goldbedarfs und -preises; (v) allgemeine Ungewissheiten hinsichtlich der Mineralexploration; und (v) die Unfähigkeit, die erforderliche Finanzierung aufzubringen. Die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Diese und alle weiteren schriftlichen und mündlichen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung und sind in ihrer Gesamtheit in dieser Meldung ausdrücklich qualifiziert. BonTerra ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren es sei denn, dies wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=19414

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt