Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Everton unterzeichnet Absichtserklärung für den Erwerb des restlichen Anteils an Ampliación Pueblo Viejo und zwei weiteren Konzessionsgebieten in der Dominikanischen Republik von Brigus Gold


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Everton unterzeichnet Absichtserklärung für den Erwerb des restlichen Anteils an Ampliación Pueblo Viejo und zwei weiteren Konzessionsgebieten in der Dominikanischen Republik von Brigus Gold

OTTAWA -- Everton Resources Inc. (Everton) (TSX-V: EVR, Frankfurt: ERV) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung mit Brigus Gold Corp. (Brigus) unterzeichnet hat, derzufolge Everton Brigus' restlichen Anteil an den Konzessionen Ampliación Pueblo Viejo II (APV), Ponton und La Cueva in der Dominikanischen Republik (die Konzessionen) erwerben wird.

Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung ist Everton verpflichtet, eine Finanzierung in Höhe von mindestens 5 Millionen CAD$ abzuschließen, 1 Million CAD$ in bar an Brigus zu bezahlen und 15 Millionen Stammaktien von Everton an Brigus zu emittieren. Außerdem wird Brigus eine gestaffelte NSR-Förderbeteiligung an den Konzessionen in Höhe von 1,0% bei einem Goldpreis von weniger als 1.000 US$ pro Unze, von 1,5% bei einem Goldpreis zwischen 1.000 US$ und 1.400 US$ pro Unze bzw. von 2% bei einem Goldpreis von über 1.400 US$ pro Unze erhalten.

Außerdem ist Everton verpflichtet, in den nächsten zwei Jahren Explorationsausgaben in Höhe von mindestens 5 Millionen CAD$ bei den Konzessionen zu tätigen - und zwar 4 Millionen $ bei APV und jeweils 500.000,- $ bei Ponton und La Cueva. Nach Abschluss einer National Instrument 43-101 konformen gemessenen und angezeigten Ressourcenschätzung bei den Konzessionen, die mindestens 1 Million Unzen Goldäquivalent (AuÄq) (unter Anwendung eines durchschnittlichen Gehalts von mindestens 2,5 g/t AuÄq bei APV und von mindestens 1,5 g/t AuÄq bei Ponton und La Cueva) aufweisen, wird Everton weitere 5 Millionen CAD$ an Brigus bezahlen oder 5 Millionen Stammaktien an Brigus emittieren (je nachdem welcher Wert höher ist).

Die Unterzeichnung der Absichtserklärung repräsentiert einen weiteren Schritt von Evertons Strategie, sich auf seine Konzessionsgebiete in der Dominikanischen Republik zu konzentrieren, und wir sind der Meinung, dass der Erwerb eines 100%-Eigentums an APV, Ponton und La Cueva unseren zukünftigen Aktionärswert erheblich steigern wird sagte Andre Audet, President und CEO von Everton.

Der Abschluss der Transaktion mit Everton setzt den Abschluss der geplanten Finanzierung von Everton voraus. Die Transaktion und die Finanzierung unterliegen der Genehmigung durch die Regulierungsbehörde.

Über Everton

Everton befindet sich in einer Partnerschaft mit Brigus Gold und führt in der Dominikanischen Republik neben dem 3-Milliarden-US$-Projekt Pueblo Viejo Explorationen durch. Dieses wird zurzeit vom weltweit größten Goldförderungsunternehmen, Barrick Gold Corporation (60 %) (NYSE/TSX: ABX), im Rahmen einer Partnerschaft mit Goldcorp Inc. (40 %) (NYSE: GG; TSX: G) (Goldcorp) erschlossen. Die geplante Veräußerung des 100%-Tochterunternehmens Hays Lake Gold, dem das Goldprojekt Shoal Lake in Kenora (Ontario) gehört, soll eine interne Finanzierung zur Weiterentwicklung des Projektes Ampliación Pueblo Viejo ermöglichen. Everton besitzt auch eine Beteiligung in der Region Opinaca in James Bay (Québec), wo sich das Unternehmen in einer Partnerschaft mit Aurizon Mines Ltd. befindet, das Evertons Beteiligung erhöht, indem es 100 % aller Explorationsarbeiten auf einem der größten Landpakete neben Goldcorps Goldlagerstätte Eleonore finanziert.

Über Brigus

Brigus ist ein wachsender Goldproduzent, welcher sich dafür engagiert, den Aktionärswert durch eine Strategie, die aus einer effizienten Produktion, einer gezielten Exploration und ausgewählten Akquisitionen besteht, zu maximieren. Das Unternehmen betreibt die zu 100% unternehmenseigene Mine und Mühle Black Fox im Timmins Gold District in Ontario, Kanada. Der Black Fox Complex beinhaltet die Black Fox Mine sowie angrenzende Konzessionsgebiete im Gemeindegebiet von Black River-Matheson, Ontario, Kanada. Brigus widmet sich außerdem dem Ausbau seines Projekts Goldfields in der Nähe von Uranium City, Saskatchewan, Kanada, welches die Goldlagerstätten Box und Athona beinhaltet. In Mexiko hält Brigus Gold eine 100%-Beteiligung am Projekt Ixhuatan, welches sich im Bundesstaat Chiapas befindet und einer Absichtserklärung mit Cangold unterliegt. In der Dominikanischen Republik ist Brigus über ein Jointventure mit Everton eingegangen, welches drei Mineralexplorationsprojekte umfasst.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Andre Audet, Chairman und CEO
@email

Tel: 613-241-2332
Fax: 613-241-8632
www.evertonresources.com

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, welche Risiken und Ungewissheiten in sich bergen, wie etwa Aussagen bezüglich der Pläne, Ziele, Strategien, Erwartungen und Absichten von Everton. Die Wörter könnte, würde, wird, beabsichtigt, plant, vermutet, glaubt, schätzt, erwartet und ähnliche Ausdrücke in Zusammenhang mit Everton oder dessen Management sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck bringen. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Everton erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen Evertons Ansichten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dar. Obwohl Everton davon ausgeht, dass sich aufgrund der zukünftigen Ereignisse und Entwicklungen auch die Sichtweise des Unternehmens ändern könnte, besteht für das Unternehmen keinerlei Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Sämtliche nachfolgenden zukunftsgerichteten Aussagen in schriftlicher und mündlicher Form, die entweder Everton oder in dessen Namen agierende Personen betreffen, sind ausdrücklich zur Gänze mit diesem Vorbehalt versehen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=21367

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt