Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Focus nimmt Produktion bei den Tindals Tagebaubetrieben auf


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Focus nimmt Produktion bei den Tindals Tagebaubetrieben auf

•Unternehmen liegt mit der Produktion von 100.000 Unzen im Kalenderjahr 2011 im Zeitplan
•Drei in Betrieb befindliche Minen unterstützen die starke Wachstumsprognose

Der australische Goldproduzent Focus Minerals (ASX: FML) freut sich bekannt zu geben, dass er die Erzproduktion bei seinen neuen Tagebaubetrieben beim Tindals Mining Centre in Coolgardie, Westaustralien aufgenommen hat, wodurch das Unternehmen mit der Förderung von 100.000 Unzen im Kalenderjahr 2011 im Zeitplan bleibt.

Der Erzabbau wurde beim Tagebaubetrieb Empress (siehe Abbildung 1) aufgenommen, welcher einen Reservengehalt von 2,2 g/t aufweist. Dies ermöglicht es Focus, sein niedriggradiges Halden-Mahlgut unmittelbar durch höhergradiges Material aus den Tagebaubetrieben zu ersetzen.

Die Tagebaubetriebe beim Tindals Mining Centre werden neben den bestehenden Untertagebetrieben im Tindals Mining Centre sowie neben der unlängst eröffneten Mine bei The Mount, 85 Kilometer weiter südlich, die dritte Säule von Focus Strategie für das Produktionswachstum darstellen.

Durch den Start der Produktion wird es Focus gelingen, die Tagebaubetriebe aufzustocken, mit dem Ziel, eine Steigerung um 30.000 Unzen pro Jahr zu erreichen.

Dies stellt einen weiteren bedeutenden Schritt in der Geschichte unseres Produktionswachstums dar meinte Campbell Baird, Chief Executive von Focus. Wir verfügen nun über drei in Betrieb befindliche Minen, von denen zwei davon neu sind, und wir sind bestens gerüstet, um in der zweiten Hälfte des Kalenderjahrs ein starkes Produktionsprofil aufzubauen.

Die wirkliche Besonderheit der Tagebaubetriebe besteht in der vorhandenen, relativ hochgradigen und oberflächennahen Mineralisierung, welche uns dabei unterstützen wird, unsere allgemeinen Gehalte des Mahlguts zu erhöhen.

Die Tagebaubetriebe verfügen über wahrscheinliche Reserven von 505.000 t mit einem Gehalt von 2,14 g/t, welche 34.700 Unzen (Tabelle 1) entsprechen, und befinden sich weniger als 5 km entfernt von Focus' Aufbereitungsanlage Three Mile Hill.

ENDE

Campbell Baird, CEO Paul Armstrong / Nicholas Read
Focus Minerals Ltd Read Corporate
Tel.: +61 (0)8 9215 7888 Tel.: +61 (0)8 9388 1474

HINTERGRUNDINFORMATION FOCUS MINERALS LTD
Focus Minerals Ltd (ASX: FML) ist ein Goldproduzent, der in der Region Eastern Goldfields in Westaustralien tätig ist. Das Unternehmen besitzt die Mineralrechte an Konzessionsgebieten mit einer Gesamtgröße von über 420 km² und ist im Goldgürtel Coolgardie der größte Grundbesitzer. Diese Goldbergbauregion befindet sich 560 km östlich von Perth und 35 km westlich der Super Pit-Mine in Kalgoorlie-Boulder. Focus produziert zurzeit in seinem Vorzeigebetrieb, dem Tindals Mining Centre in Coolgardie, der sich direkt neben seiner Verarbeitungsanlage Three Mile Hill mit einer Jahreskapazität von 1,3 Mio. Tonnen befindet. Im März 2011 wurde The Mount, eine neue hochgradige Untertagemine, die sich 85 km südlich von der Verarbeitungsanlage befindet, in Betrieb genommen. Weiters erwarb Focus vor kurzem das alleinige Eigentum am viel versprechenden Goldprojekt Treasure Island, welches sich bei Lake Cowan am südlichen Ende der Verwerfung Boulder-Lefroy befindet.

Unter folgendem Link finden Sie die Abbildung und die Tabelle dazu: http://www.irw-press.com/dokumente/Focus_190511-de.pdf

STELLUNGNAHME DES SACHVERSTÄNDIGEN
Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen, die sich auf Explorationsergebnisse und Mineralressourcen beziehen, basieren auf Datenmaterial, das von Dr Garry Adams, einem Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy, zusammengestellt wurde. Dr Adams ist vollbeschäftigter Mitarbeiter bei Focus Minerals und hat ausreichende Erfahrung, die für die Art der hier dargestellten Mineralisierung bzw. Lagerstätte und auch für die von ihm durchgeführten Tätigkeiten wesentlich ist. Er hat somit die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum Sachverständigen gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung ("Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves", Ausgabe 2004) befähigen. Dr Adams stimmt zu, dass die auf den einschlägigen Informationen basierenden Angaben in einer der Form und dem Inhalt entsprechenden Weise in den Bericht aufgenommen werden.

Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Erzreserven an der Oberfläche beziehen, basieren auf Informationen von Mark Sampson, eines Mitglieds von The Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Mark Sampson ist ein Vollzeit-Berater von Focus Minerals und verfügt über ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person gemäß der Ausgabe von 2004 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Mark Sampson erlaubt das Hinzufügen von Material zu diesem Bericht, das auf seinen Informationen basiert und in Form und Kontext erscheint.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=21303

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt