Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Greenvironment erhält Rekordauftrag aus Russland für die Lieferung einer 4 MW-Mikrogasturbinen-Anlage


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

- Größter Auftrag der Unternehmensgeschichte- 4 MW Mikrogasturbinen-Anlage für Einkaufszentrum in der russischen Stadt Sotschi- Trigeneration-Projekt (Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung)

Berlin, den 10. Mai 2011 - GGC Energy s.r.o., eine 50%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten Greenvironment plc (WKN: A0YEKX / Symbol: GIV), hat in dieser Woche einen Vertrag zur Lieferung einer 4 MW-Mikrogasturbinen-Anlage unterzeichnet. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf 6,5 Mio. Euro.

Auftraggeber ist die R7 Group, ein russisches Bauunternehmen, das auch mehrere Hotels besitzt und in Adler, einem Ortsteil der russischen Schwarzmeerstadt Sotschi, ebenfalls ein Einkaufszentrum auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmetern betreibt. Neben dem Center Novy Vek" (neues Jahrhundert) sollen nun auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern ein weiteres Einkaufszentrum sowie ein Bürohochhaus mit voraussichtlich 14 Etagen (10.000 Quadratmeter Bürofläche) entstehen.

Der Auftragnehmer für das dafür benötigte Energiezentrum ist die ENKOM a.s. (www.enkom.cz), ein tschechisches Ingenieurunternehmen mit langjähriger Erfahrung bei der Errichtung und dem Verkauf von Kraftwerksanlagen in Russland. Die Tochtergesellschaft von Greenvironment wird die komplette Energielösung für dieses Center liefern. Dazu gehören unter anderem vier C1000 Capstone-Mikrogasturbinen, Wärmetauscher, Zusatzkessel und Kälteanlagen. Die tschechische Tochtergesellschaft von ABB (www.abb.cz) stellt die Automatisierung des gesamten Projektes sicher. Die Montage und Inbetriebnahme erfolgen durch den russischen Capstone-Vertriebspartner BPC Group (www.bpcgroup.ru) sowie weitere regionale Unternehmen.

Im Rahmen des zweistufigen Projektes ist geplant, die erste Mikrogasturbine im vierten Quartal 2011 in Betrieb zu nehmen. Drei weitere Mikrogasturbinen werden dann im Sommer 2012 implementiert. Das Projekt wird durch Banken und Investoren aus der Tschechischen Republik sowie Russland finanziert.

Richard Benda, Vorstandsvorsitzender der ENKOM a.s., kommentiert: Mikrogasturbinen haben eine hervorragende Leistungsfähigkeit, insbesondere für komplexe Wärmesituationen. In diesem Fall haben wir nicht nur Wärme-, sondern auch Kühlungsbedarf. Wir freuen uns zudem auf weitere zukünftige Projekte mit Greenvironment."

Matti Malkamäki, Vorstandsvorsitzender der Greenvironment plc, erläutert: Die kürzlich abgeschlossene Wachstumsfinanzierung hat uns in die Lage versetzt, auch deutlich größere Projekte abzuwickeln. Dieses Projekt ist auch ein guter Beweis für die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit unseren geschätzten Capstone-Partnern in und außerhalb von Europa. Dies ist das erste Projekt mit BPC und ich freue mich darauf, das Geschäft gemeinsam weiterzuentwickeln. Aufgrund der starken europäischen Nachfrage im Hinblick auf KWK-Anlagen sind wir sehr zuversichtlich, in den kommenden Wochen weiteren Großaufträge gewinnen zu können.

Über Greenvironment

Greenvironment ist ein europäisches Unternehmen im Markt für dezentrale Energieversorgung, das Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen auf Basis der Mikrogasturbinentechnologie plant, projektiert, baut und betreibt. Die Gesellschaft bietet KWK-Anlagen im Leistungsbereich von 30 kWel bis 1 MWel an und ist in Deutschland führend beim Einsatz innovativer Mikrogasturbinentechnologie zur Verstromung von Biogas sowie Erdgas.

Mikrogasturbinen zeichnen sich durch hohe Verfügbarkeit, geringen Wartungsaufwand, niedrige Emissionen, günstige EEG- und KWKG-Bonusvergütung sowie flexible Wärmenutzung aus. Alle Greenvironment KWK-Anlagen werden durch ein leistungsfähiges Prozessleitsystem zentral vom Firmensitz in Berlin aus gesteuert. Weitere Informationen finden Sie unter www.greenvironment.com.

Pressekontakt:
Matti Malkamäki
CEO Greenvironment plc
Taubenstr. 20
10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 311 6712 30
Fax: +49 (0)30 311 6712 59
E-Mail: @email

RECHTLICHER HINWEIS
Diese Veröffentlichung dient Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Greenvironment plc dar. Die im Rahmen der Kapitalerhöhung angebotenen neuen Stammaktien sind bereits platziert worden. Die hier aufgeführten Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die keinerlei Gewähr für den zukünftigen Erfolg darstellen. Dies beinhaltet gewisse Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse von den hier vorhergesehenen abweichen können. Greenvironment plc geht davon aus, dass die in die Zukunft gerichteten Aussagen auf aktuellen angemessenen Annahmen beruhen, jedoch kann das Unternehmen keine Gewährleistung für die tatsächliche Erreichung dieser Ziele bieten. Dies schließt unvorhersehbare und unerwartete Risiken, Trends, Unrentabilität und die potenzielle Unfähigkeit, Gewinne oder Cashflow zu erzielen oder den Zugang zu Finanzierungsquellen zu sichern, mit ein. Die Ausgabe von Aktien für Akquisitionen, Auszahlungen oder Dienstleistungen kann zukünftige Gewinne abschwächen.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=21155

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt