Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Legend Gold Corp.: Update zu Explorationsarbeiten


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Legend Gold Corp.: Update zu Explorationsarbeiten

TORONTO, ONTARIO -- 18.04.2011 -- Legend Gold Corp. (das Unternehmen” oder Legend Gold) (TSX VENTURE: LGN) freut sich, ein Update zu den laufenden Explorationsprogrammen bereitstellen zu können.

TIEKOUMALA

Eine Kombination an systematischen geochemischen Beprobungen, geophysikalischer und tektonischer Interpretation sowie AC- und RC-Bohrungen bringen die Exploration auf Tiekoumala weiterhin erfolgreich voran.

Legend Gold hat auf Tiekoumala North eine NI 43-101-konforme Ressource (Stand: 2007) von 7.880.000 Tonnen mit 0,95 Gramm pro Tonne Gold, was 241.000 Unzen Gold entspricht, in der angezeigten Kategorie und 10.550.000 Tonnen mit einem Goldgehalt von 1,05 Gramm pro Tonne, was 353.000 Unzen Gold entspricht, in der abgeleiteten Kategorie nachgewiesen. In den vergangenen zehn Monaten haben umfangreiche geochemische Beprobungen zur Identifizierung von mehreren weitläufigen Goldanomalien in der Nähe der existierenden Ressource geführt. Derzeit sind die Untersuchungsergebnisse von mehreren tausend Proben der Luftspülungsbohrungen (Air Core Drilling; AC”) auf diesem Gebiets und Teilen von Tiekoumala South aussständig.

Am 14. April 2011 wurden die Bohrergebnisse von circa 20% des geplanten Bohrprogrammes auf Tiekoumala veröffentlicht (siehe Pressemitteilung vom 14. April 2011). Diese Ergebnisse repräsentierten Proben eines 50 Bohrlöcher (5.000 Meter) umfassenden Umkehrspülungsbohrprogrammes (Reverse Circulation Drill Program; RC”), welches darauf abzielt, die anomale bis hochgradige Goldmineralisierung in einem in nord-südlicher Richtung verlaufenden Korridors auf Tiekoumala South zu untersuchen (siehe Pressemitteilungen vom 4. August 2010 und 14. April 2011). Das Unternehmen erachtet diese Ergebnisse und die Existenz dieses Korridors oder dieser Zone als Hinweis auf ein höchst aussichtsreiches Goldvorkommen, das eingehende Exploration erfordert. Geochemische Probeentnahmen sind im Gange, um unseren Kenntnisstand zu dieser weitläufigen goldhaltigen Zone zu verbessern, bevor wir die Bohrungen in diesem Gebiet fortsetzen.

Geochemische Beprobungen von Termitenhügeln auf Goldgehalt in einem Gebiet von über 60 Quadratkilometern im Zentrum des Projekts Tiekoumala werden in drei Wochen abgeschlossen werden. Diese Probeentnahmen werden die Auswertung der Geochemie des regionalen Bodens und der Termithügel zwischen Tiekoumala North und Tiekoumala South ermöglichen.

Das Projekt Tiekoumala umfasst eine Fläche von über 380 Quadratkilometern in zwei aktiven Konzessionen sowie zahlreiche weitläufige Goldziele. Bis dato hat Legend Gold überall auf diesen Anomalien Goldmineralisierung im anstehenden Gestein durchteuft, einschließlich der obig erwähnten Ressource bei Tiekoumala North. Alle Zonen sind entlang des Streichens und in der Tiefe offen. Die kontinuierliche Anwendung eines systematischen Ansatzs zu geochemischen Beprobungen, geophysikalischer und tektonischer Auswertungen sowie AC- und RC-Bohrungen werden es uns ermöglichen, uns auf die aussichtsreichsten Goldziele auf diesem Konzessionsgebiet zu konzentrieren und weiterhin Erfolge vorweisen zu können.

LAKANFLA

Die Konzessionen Lakanfla und Tintimbu (gemeinsam Lakanfla genannt), die im Westen von Mali liegen, sind ein wesentlicher Teil der Unternehmensstrategie, die Goldentdeckungen entlang des Streichens der 11 Millionen Unzen Gold umfassenden Goldmine Sadiola (AngloGold, IAMGOLD, SEMOS) (Sadiola”) zu explorieren und erweitern. Das unternehmenseigene Projekt Lakanfla grenzt im Süden an Sadiola und befindet sich 10 Kilometer südöstlich der Haupttagebaustätte von Sadiola. Lakanfla liegt entlang des Streichens der Mine Sadiola, die mehr als 11 Millionen Unzen Gold gefördert hat.

Im März 2011 gab Legend Gold die Mobilisierung eines Bohrgerätes auf dem Konzessionsgebiet zur Aufnahme eines 10.000 Meter umfassenden RC- und AC-Bohrprogrammes bekannt (siehe Pressemitteilung vom 30. März 2011). Innerhalb der Konzession Lakanfla befinden sich drei Goldvorkommen, die als Zonen 1, 2 und 3 bekannt sind. Sie werden im Mittelpunkt des diesjährigen Bohrprogrammes stehen.

Auf dem Konzessionsgebiet Lakanfla wurden seit 2004 kaum Explorationsarbeiten durchgeführt. Eine historische Datenbank umfasst insgesamt folgende Bohrungen, die das Unternehmen zwischen 2003 und 2005 niedergebracht hat: 6.003 Meter an AC-Bohrungen in 128 Bohrlöchern, 10.355 Meter an RC-Bohrungen in 113 Bohrlöchern und 1729 Meter an Diamantbohrungen in 8 Bohrlöchern. Darüber hinaus hat das Unternehmen umfassende geochemische und geophysikalische Vermessungen durchgeführt, die zur Planung weiterer Explorationsarbeiten verwendet werden. Für eine detaillierte Beschreibung der Bohrergebnisse von vorherigen Bohrprogrammen konsultieren Sie bitte die Pressemitteilungen vom 29. Juli 2003, 17. Dezember 2003, 7. Januar 2004, 3. Mai 2004, 8. Juni 2004 und 6. Juli 2004 sowie vom 4. März 2005. Diese Pressemitteilungen stehen auf der Unternehmenswebseite unter www.legendgold.com oder unter www.sedar.com zur Verfügung.

Legend Gold besitzt zwei weitere Projekte in Mali die Projekte Diokeba und Dalakan. Diokeba grenzt an das Projekt Lakanfla im Westen Malis und liegt entlang des Streichens der Mine Sadiola. Das Projekt Dalakan liegt im Süden Malis und ist ein hochwertiges Goldexplorationskonzessionsgebiet. Darüber hinaus evaluiert das Unternehmen weiterhin Konzessionsgebiete innerhalb der Grenzen Malis, die in den führenden Abbaugebieten des Landes günstige Geologie und Goldmineralisierung aufweisen.

Legend Gold ist mit 3,1 Millionen C$ ausreichend finanziert, um die aktuellen Explorationspläne durchzuführen. Wir erwarten keine merkliche Verwässerung des Aktienkapitals, da Aktienkauf-Warrants, die sich im Geld befinden, weiterhin ausreichend Kapital für die Begleichung von Explorationsausgaben einbringen.

Qualifizierter Sachverständiger

Die fachlichen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von H. Andrew Daniels, P. Geo., einem qualifizierten Sachverständigen gemäß National Instrument 43-101, geprüft und verifiziert. Herr Daniels kann bei der Mineralexploration und im Bergbau eine Erfahrung von über 25 Jahren vorweisen. Er ist ein Licensed Professional Geologist in der Provinz Ontario und ein vollberechtigtes Mitglied der Association of Professional Geoscientists of Ontario Registered P. Geo (#0988).

Über das Unternehmen

Legend Gold ist ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf Goldexplorationen in der Republik Mali (Westafrika) gerichtet ist. Unsere vier wichtigsten Projekte sind die Projekte Tiekoumala, Lakanfla, Diokeba und Dalakan. In den vergangenen Jahren machten wir beim Projekt Tiekoumala im Süden Malis sowie beim Projekt Lakanfla im Westen Malis bedeutsame Goldentdeckungen. Legend Gold verfügt über 58.826.124 emittierte und ausstehende Stammaktien (82.543.018 Aktien auf einer vollständig verwässerten Basis). Weitere Informationen über unsere Projekte erhalten Sie auf unserer Website unter www.legendgold.com.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Annahmen von Legend Gold Corp. hinsichtlich der Geschäftstätigkeit des Unternehmens und seines wirtschaftlichen Umfelds basieren. Diese Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die schwer zu beeinflussen bzw. vorauszusagen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden und die Leser sollten sich daher nicht bedenkenlos auf solche Aussagen verlassen. Diese Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Meldung getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese Aussagen an den Stand neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder Umstände anzupassen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Kontakt:
Legend Gold Corp.
Jane Curtis
Manager Corporate Affairs
+1-416-703-6348
+1-416-703-6507 (FAX)
@email
www.legendgold.com

Renmark Financial Communications Inc.
Barry Mire
+1-514-939-3989 or +1-416-644-2020
@email

Renmark Financial Communications Inc.
Matthew Planche
+1-514-939-3989 or +1-416-644-2020
@email

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=20909

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt