Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

North Atlantic mobilisiert Bohrgerät für Bohrprogramm beim Projekt FT in Mali


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

North Atlantic mobilisiert Bohrgerät für Bohrprogramm beim Projekt FT in Mali

TORONTO (ONTARIO), 7. Dezember 2010. North Atlantic Resources Ltd. (TSX Venture: NAC) (North Atlantic oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit einem umfassenden Bohrprogramm beim zu 100 % unternehmenseigenen Projekt FT (FT) in der Republik Mali (Westafrika) begonnen hat. Es sind kombinierte Kern-, Umkehrspül- und Kernluftbohrungen von bis zu 20.000 Metern geplant, um bei FT geochemische Goldanomalien zu erproben (siehe Pressemitteilung vom 22. November 2010). Das Bohrgerät wurde zum Grundstück transportiert und die Diamantbohrungen werden voraussichtlich am Mittwoch, den 8. Dezember 2010, in der Zone Foulalaba (Foulalaba) beginnen.

Das als Foulalaba bezeichnete Gebiet befindet sich 14 Kilometer südlich der FT-Ressource und stimmt mit dem neu entdeckten Gebiet überein, das in unserer Pressemitteilung vom 4. August 2010 gemeldet wurde. Die Höhepunkte der Umkehrspülbohrungen bei Foulalaba beinhalten: 64 Meter mit 2,50 Gramm pro Tonne Gold, einschließlich 6 Meter mit 24,54 Gramm pro Tonne Gold im Umkehrspülbohrloch 10FLSRC-02 und 4 Meter mit 2,29 Gramm pro Tonne Gold im Umkehrspülbohrloch 10FLSRC-01. Die anomale Region umfasst ein Gebiet mit einer Größe von über 1,5 mal 2 Kilometern.

Bis zu 15.000 der geplanten 20.000 Meter dieses Bohrprogramms werden zwischen drei Zielgebieten beim Projekt FT durchgeführt werden: zwischen der Zone Foulalaba und den südwestlichen und nordwestlichen Anomalien der Zone FT. Die restlichen 5.000 Bohrmeter sind der strategischen Bebohrung von neuen Zielen sowie der Erweiterung von bestehenden Bohrzielen vorbehalten, was jedoch von den Bohrergebnissen, den laufenden geochemischen Probentnahmen und den geologischen Kartierungen abhängt. Die Untersuchungsergebnisse werden veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

Scott Waldie, President und CEO von North Atlantic, sagte: North Atlantics Explorations-Team unter der Leitung von Ambogo Guindo, M.Sc., einem routinierten Mitarbeiter mit einer Explorationserfahrung von über 35 Jahren in der Region Westafrika, und H. Andrew Daniels, P.Geo., bereitet sich auf das intensivste Explorationsprogramm vor, das bei der FT-Ressource seit deren Entdeckung im Jahr 2004 jemals durchgeführt wurde.

Die FT-Ressource ist die am weitesten fortgeschrittene Goldentdeckung des Unternehmens. Die erste Ressourcenberechnung gemäß NI 43-101 ergab 7.880.000 Tonnen mit einem Gehalt von 0,95 Gramm pro Tonne (241.000 Unzen Gold) in der angezeigten Mineralressourcenkategorie sowie 10.550.000 Tonnen mit einem Gehalt von 1,05 Gramm pro Tonne (353.000 Unzen Gold) in der abgeleiteten Mineralressourcenkategorie.

Über North Atlantic

North Atlantic ist ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf Goldexplorationen in der Republik Mali (Westafrika) gerichtet ist. Unsere vier wichtigsten Projekte sind die Projekte FT, Kantela, Diokeba und Dalakan. In den vergangenen Jahren machten wir beim Projekt FT im Süden Malis sowie beim Projekt Kantela im Westen Malis bedeutsame Goldentdeckungen. North Atlantic verfügt über 56.071.124 emittierte und ausstehende Stammaktien (82.710.017 Aktien auf einer vollständig verwässerten Basis). Weitere Informationen über unsere Projekte erhalten Sie auf unserer Website unter www.nac-tsx.com.

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen von North Atlantic Resources Ltd. hinsichtlich seines Geschäftes und des wirtschaftlichen Umfeldes, in dem es aktiv ist, basieren. Diese Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar und beinhalten Risiken und Ungewissheiten, welche nur schwer kontrollierbar oder vorhersehbar sind. Daher könnten sich die tatsächlichen Leistungen und Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden, weshalb sich die Leser nicht auf solche Aussagen verlassen sollten. Aussagen gelten nur zum Zeitpunk ihrer Äußerung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese öffentlich zu aktualisieren, um neue Informationen oder zukünftige Ereignisse/Umstände widerzuspiegeln es sei denn, dies ist vom Gesetzgeber vorgesehen.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Kontakt:
Scott Waldie
North Atlantic Resource Ltd.
President & CEO
(416) 703-6348
(416) 703-6507 (FAX)
@email
www.nac-tsx.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=19286

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt