Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

North Bay Resources Inc. (NBRI) gibt Fortschrittsbericht bekannt


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Skippack, Pennsylvania, 5. Mai 2011 (MARKETWIRE). North Bay Resources Inc. (OTCBB: NBRI, WKN: A0N DBC) (North Bay” oder das Unternehmen”) freut sich, die Aktionäre über seine Fortschritte auf verschiedenen Gebieten zu informieren.

US Operationen

- Wie schon am 25. April 2011 gemeldet, wird das Unternehmen seine Option zum Kauf der Ruby Mine in Sierra County, Kalifornien, ausüben. Der Kauf wird mit Eröffnung des Trauhandverhältnisses am 1. Juni initiiert und wird mit der Beendigung des Treuhandverhältnisses am oder vor dem 1. Juli 2011 abgeschlossen. Nach Abschluss des Kaufs der Ruby Mine wird das Unternehmen alle ausstehenden Aktien der Ruby Gold, Inc. ("RGI") erworben haben, die dann eine vollständige Tochtergesellschaft von North Bay Resources Inc. wird. Das Unternehmen wird bekanntgeben, wenn jeder dieser Meilensteine abgeschlossen ist.
- Das Unternehmen befragt derzeit qualifizierte Bewerber für die Position des CEO und CFO von RGI, die dann Minenmanager und Controller des Ruby Goldprojekts werden sollen.
- Andernorts in den USA ist das Unternehmen derzeit bei der Prüfung verschiedener möglicher Übernahmen und Jointventures von Minenprojekten, die kurzfristig produzieren können. Die meisten davon wurden von unserem beratenden Geologen Theodore DeMatties, P.Geo., und von anderen Parteien identifiziert. Vor-Ort-Besuche durch das Management werden jetzt geplant. Die Ressourcen dieser Projekte liegen zwischen mehreren hunderttausend bis mehrere Millionen Unzen Gold. Viele Prüfarbeiten müssen noch erledigt werden und obwohl es keine Sicherheit gibt, dass angemessene Finanzkonditionen erreicht werden können, erwartet das Unternehmen, dass mindestens eine oder mehr neue Erwerbungen bekanntgegeben werden, bevor die Ruby Mine in vollem Betrieb ist.

EB-5 Finanzierung

- Zur Klarstellung früherer Bekanntmachungen - Das Unternehmen wartet auf die Genehmigung durch die United States Citizenship and Immigration Services (US Behörde für Staatsbürgerschaft und Einwanderung, "USCIS") für die Erweiterung des Northern California Regional Center ("NCRC") um Minenprojekte in Sierra County, Kalifonien. Einmal genehmigt, wird das Ruby Goldprojekt dann ein genehmigtes EB-5 Investmentvehikel, das legal Mittel von EB-5 Investoren aus Übersee gemäß der EB-5 Richtlinien und unter Schirmherrschaft des NCRC annehmen kann. Das Unternehmen stellt fest, dass das USCIS selbst die Mittel nicht zu genehmigen hat und keinerlei Gelder für das Projekt von der US Regierung oder dem US Steuerzahler kommen. Die Mittel stammen von Anlegern aus Übersee, die darauf warten, sich ein Visum für die Einwanderung in die USA über eine Investition in ein von der USCIS genehmigtes EB-5 Projekt, das neue Jobs schaffen kann, zu sichern, so wie die Ruby Mine eines sein wird. Die Ruby Mine liegt innerhalb eines EB-5 definierten Ziel-Beschäftigungs-Gebiets ("TEA") und ist daher voll in Übereinstimmung mit EB-5. Das Unternehmen glaubt, dass die Finanzierung des Projekts im Prinzip sicher ist, wenn die USCIS grünes Licht dafür gibt, das Projekt für EB-5 Zwecke zu qualifizieren. Die Tatsache der relativ langen Prüfung durch die USCIS hat zu einem Mangel an qualifizierten EB-5 Projekten geführt und die Anzahl der EB-5 Visum-Antragsteller, die auf von der USCIS genehmigte Projekte für Investments warten, führt derzeit zu einer extrem unausgewogenen Angebot-Nachfrage-Situation, die das Ruby Projekt auszugleichen helfen kann.
- Bei andere EB-5 bezogenen Entwicklungen arbeitet das Unternehmen über seine kürzlich gemeldete operative Einheit North Bay Capital Group mit ACG Consulting, LLC zusammen, um neue EB-5 Regionalzentren in Nevada, Arizona, Montana, Idaho und Oregon aufzubauen und neue EB-5 Mittel für weitere Projekte bereitzustellen.

Kanadische Operationen

- Wie schon am 11. April 2011 gemeldet, hat das Unternehmen Brian Simmons, P.Geo, als qualifizierte Person gemäß NI 43-101 engagiert, um das Zeballos Goldprojekt des Unternehmens auf Vancouver Island, British Columbia, zu bewerten. Die Arbeit hat am 2. Mai 2011 begonnen und das Unternehmen erwartet den Erhalt eines NI 43-101 technischen Berichts über das Zeballos Goldprojekt unmittelbar nach Fertigstellung. Das Unternehmen wird bekanntgeben, wenn der Bericht eingegangen ist und ihn dann auf der Unternehmenswebseite veröffentlichen.
- In den kommenden Monaten erwartet das Unternehmen den Start von NI 43-101 Berichten für mehrere weitere BC Projekte, darunter Tulameen Platin, Crescent REE, Pine River Vanadium, Cherry Gold und Bouleau Creek Gold.

North Bays CEO Perry Leopold kommentierte: "Wie unser Motto sagt und wie ich wirklich glaube - unsere Zukunft ist golden. Wir sind jetzt im Mittelpunkt eines langfristigen Rohstoff-Aufwärtstrends positioniert, um mehrere Projekte in Produktion zu nehmen und hohe Profitabilität für unsere Aktionäre zu erreichen. Wir beabsichtigen , weiter über den Erwerb guter Assets organisch zu wachsen und erwarten die Erzielung von Umsätzen aus dem Goldbergbau, wenn die Ruby Mine und andere Assets in Produktion sind. So wie immer, werden wir unsere Aktionäre weiterhin über unsere Fortschritte informieren."

Über das Ruby Goldprojekt

Die Ruby Mine, oder auch das Ruby-Gold-Projekt, ist eine voll genehmigte Untergrund-Alluvial- und Ader-Mine, die in der Nähe von Downieville in Sierra County, Kalifornien, liegt. Die Mine hat seit den 1850er Jahren mehr als 250.000 oz Gold produziert und wird als Teil der nördlichen Erweiterung der historischen Mutterader gesehen. Die Ruby-Liegenschaftt umfasst etwa 1.755 Morgen, bestehend aus den Oberflächen-Mineralrechten zweier patentierter Claims von insgesamt etwa 435 Morgen und 30 nicht patentierter Claims von circa 1.320 Morgen. Die Geräte, Anlagen und Infrastruktur vor Ort wurden auf 3,5 Mio. $ geschätzt. Zu Ihnen gehören eine 1.000 Yard pro Tag Seifenwaschanlage, eine 50 Tonnen pro Tag Quarzmühle, 6.000 Fuß Transportwege und damit verbundene Aurüstungen, die für den Untergrundabbau benötigt werden. Die Liegenschaft verfügt zudem über ein hervorragendes Straßensystem und ist über die asphaltierte Schnellstraße von Reno nach Sacramento erreichbar. Zudem ist genügend für den Abbau benötigtes Wasser und Holz sowie Strom von dem Anbieter Pacific Gas and Electric Company (PG&E) verfügbar. Für nähere Informationen über die Ruby Mine besuchen Sie bitte die Seite über Ruby auf der Webseite von North Bay unter www.northbayresources.com/ruby/.

Über das EB-5-Programm

Das EB-5-Programm wurde vom US Kongress im Rahmen des Einwanderungs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes des Jahres 1990 (Immigration and Nationality Act of 1990) autorisiert, um so durch die Schaffung neuer Arbeitsplätze in ländlichen Gebieten und in Gegenden mit hoher Arbeitslosigkeit die US-Wirtschaft zu stimulieren. Die Bezeichnung "EB-5" ist ein Akronym für "the fifth employment based visa preference category". Wie der Name angedeutet, stammt das Investitionskapital von ausländischen Investoren, die legal in die USA einwandern möchten, indem sie mindestens 500.000 $ in ein Wirtschaftsunternehmen investieren, von dem die US-Wirtschaft profitiert und das mindestens 10 neue Vollzeit-Arbeitsplätze in den USA schafft. Das Programm wird von der zentralen nationalen Einwanderungs- und Ausländerbehörde der Vereinigten Staaten (United States Citizenship and Immigration Services, "USCIS") verwaltet, wie in Abschnitt 610 des Gesetzes 102-395 vorgesehen. Seit der Einführung im Jahr 1990 wurden über das EB-5-Programm für die Schaffung von Arbeitsplätzen in der US-Wirtschaft durch Ausländer mehr als 1 Mrd. $ in US-Unternehmen investiert.

Über das Northern California Regional Center, LLC

Das Northern California Regional Center, LLC ist ein von der USCIS anerkanntes Regionalzentraum unter dem EB-5 Einwanderungs-Investor-Programm. Das EB-5 Programm wurde vom US Kongress im Jahre 1990 mit Verabschiedung des Immigrations- und Staatsangehörigkeitsgesetztes geschaffen. 1993 hat der Kongress das Pilotprogramm geschaffen, um die Einwanderung gemäß der EB-5 Kategorie zu fördern. Das Pilotprogramm erlaubt es Personen aus der ganzen Welt, die US-Staatsbürgerschaft über Investitionen in US Unternehmen und die Schaffung von US Jobs zu erhalten. Beide Programme werden derzeit von der United States Citizenship and Immigration Services (US Behörde für Staatsbürgerschaft und Einwanderung, "USCIS"), einer Behörde des Heimatschutzministeriums verwaltet. Das Northern California Regional Center wurde von der USCIS am 22. April 2010 als Regionalzentrum anerkannt.

Über ACG Consulting, LLC

ACG Consulting, LLC ist eine Tochter der Acer Capital Group, einem globalen Holding-Unternehmen mit einheimischen und ausländischen Private Equity Funds im Geschäft der Kapitalanlagen. ACG ist spezialisiert auf die Umsetzung Beschäftigungs-basierter Finanzierungen über das EB-5 Programm und hat in den USA erfolgreich EB-5 Regionalzentren in einer großen Breite von Industriezweigen eingerichtet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die ACG Webseite unter http://www.acgcompanies.com.

Über North Bay Resources Inc.

North Bay Resources Inc. (OTCBB: NBRI) ist ein voll berichtspflichtiges Junior-Bergbauunternehmen mit mehr als 150 Mineral- und Alluvialclaims, die etwa 60.000 Morgan in British Columbia, Kanada, umfassen. In den USA erwirbt das Unternehmen die Ruby Goldmine in Sierra County, Kalifornien, und versucht, weitere in Betrieb befindliche Minen im Westen der USA zu kaufen.

Das Ziel des Unternehmens ist es, ein Portfolio an rentablen Bergbauprospekten weltweit aufzubauen und deren volles wirtschaftliches Potential dann durch Tochterunternehmen und Joint-Venture-Partner zu entwickeln. North Bays Geschäftsplan basiert auf dem generativen Geschäftsmodell, das darauf angelegt ist, die Liegenschaften kurzfristige als Einnahmequellen zu nutzen, selbst, wenn sich diese noch in den frühesten Phasen der Exploration und Entwicklung befinden. Dies bietet den Aktionären zahlreiche Möglichkeiten, von Entdeckungen zu profitieren, während Kapital bewahrt und das mit Exploration und Entwicklung verbundene Risiko minimiert wird.

Safe Harbor für vorausschauende Aussagen:

Diese Meldung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities and Exchange Act of 1933, geänderte Fassung, und Abschnitt 21E des Securities and Exchange Act of 1934, geänderte Fassung, die durch die hier erstellten Safe Harbors abgedeckt werden sollen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle vorausschauenden Aussagen Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Obwohl North Bay Resources Inc. glaubt, dass alle Annahmen, die den hier enthaltenen vorausschauenden Aussagen zu Grunde liegen, realistisch sind, könnten jegliche Annahmen falsch sein, aus diesem Grund kann nicht versichert werden, dass sich die vorausschauenden Aussagen in dieser Pressemeldung als korrekt herausstellen. Angesichts der bedeutenden Unsicherheiten der hier genannten vorausschauenden Aussagen, sollte ihre Nennung nicht als Erklärung von North Bay Resources Inc. oder einer anderen Person, dass die Ziele und Pläne von North Bay Resources Inc. erfolgreich sein werden, verstanden werden.

Hinweis für US-Investoren: Die United States Securities and Exchange Commission erlaubt es US-Bergbauunternehmen in Ihren bei der SEC eingereichten Berichten nur, die Minerallagerstätten anzugeben, die ein Unternehmen wirtschaftlich und rechtlich ausbeuten kann. Wir verwenden auf unserer Webseite (oder in unseren Pressemeldungen) Begriffe wie "gemessene", "angezeigte" und "abgeleitete" "Ressourcen", welche die Richtlinien der SEC in den USA registrierten Unternehmen in ihren Berichten bei der SEC streng untersagt. US-Investoren werden inständig gebeten, die Auskünfte in unserem Bericht S-1 und anschließend Bericht 10-K zu beachten, die bei uns oder auf unserer Webseite auf http://www.sec.gov/edgar.shtml erhältlich sind.

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite!

Kontakt:

Perry Leopold, CEO
North Bay Resources Inc.
001 (215) 661-1100

E-Mail: @email
www.northbayresources.com

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt