Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Pacific North West Capital Corp.: Aktualisierte Mineralressourcenschtzung gem NI 43-101 ergibt betrchtliche Steigerung der beim Goldprojekt Destiny in der Nhe von Val dOr (Qubec) enthaltenen Unzen ...


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Pacific North West Capital Corp.: Aktualisierte Mineralressourcenschtzung gem NI 43-101 ergibt betrchtliche Steigerung der beim Goldprojekt Destiny in der Nhe von Val dOr (Qubec) enthaltenen Unzen Gold

•Die angezeigte Ressource enthlt etwa 364.000 Unzen Gold
•Die abgeleitete Ressource enthlt etwa 247.000 Unzen Gold
•Die Lagersttte DAC tritt an der Oberflche zutage und ist sowohl entlang des Streichens als auch neigungsabwrts weiterhin offen
•Die Untersuchungsergebnisse des Phase-3-Bohrprogramms sind noch ausstndig

Vancouver (Kanada), 24. Januar 2011. Pacific North West Capital Corp. (TSX: PFN; OTCBB: PAWEF; Frankfurt: P7) (PEN) und Alto Ventures Ltd. (TSX-V: ATV) (ATV) (gemeinsam die Unternehmen) freuen sich, den Erhalt des Entwurfs eines technischen Berichts gem NI 43-101 (der Bericht), einschlielich einer neuen Mineralressourcenschtzung fr die Goldlagersttte DAC beim Projekt Destiny in der Nhe von Val dOr (Qubec), bekannt zu geben. Der Bericht wurde von Wardrop, einem Tetra Tech-Unternehmen, (Wardrop) erstellt und beinhaltet ber 7.600 Meter an zustzlichen Bohrungen, die infolge einer frheren Ressourcenschtzung gem NI 43-101, die im Jahr 2007 von W. A. Hubacheck Consultants Ltd. berechnet und auf SEDAR verffentlicht wurde, bei der Lagersttte durchgefhrt wurden.

Bei der Lagersttte DAC wurden die angezeigten und abgeleiteten Ressourcen ermittelt. Die Lagersttte besteht aus schmalen, hochgradigen, goldhaltigen Quarzerzgngen, die in fnf parallel verlaufenden Alterationszonen vorkommen (siehe Abbildungen 1 und 2). Diese Alterationszonen weisen niedriggradigere Goldwerte auf als die Quarzerzgnge, sind jedoch wesentlich mchtiger. Der Bericht von Wardrop weist darauf hin, dass die zustzlichen Bohrungen die Lagersttte DAC erweitert und die enthaltenen Unzen Gold betrchtlich gesteigert haben. Wir haben unsere Ziele fr dieses Projekt im vergangenen Jahr deutlich bertroffen. Unser ursprngliches Ziel war die Verdoppelung der frheren Ressource bei der Lagersttte DAC und nun besteht das Potenzial fr etwas viel Greres. Harry Barr, President und CEO von PFN.

Bei einem Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t Gold und unter Anwendung der Inverse Distance Squared- (ID2)-Schtzmethode enthalten die fnf Goldzonen eine angezeigte Ressource von etwa 10,8 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 1,05 g/t Gold (364.000 enthaltene Unzen). Zudem beluft sich die abgeleitete Ressource auf insgesamt 8,3 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,92 g/t Gold (247.0000 enthaltene Unzen). In Tabelle 1 ist die Ressourcenschtzung bei einem Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t zusammengefasst.

Tabelle 1 Zusammenfassung der Ressourcenschtzung fr DAC (mittels der ID2-Methode): http://www.irw-press.com/dokumente/PFN_Tabellen_240111.pdf

Tabelle 2 Cutoff-Sensibilitt der Ressourcenschtzung fr die Lagersttte DAC: http://www.irw-press.com/dokumente/PFN_Tabellen_240111.pdf

Es wurde ein Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t Gold gewhlt, um die gesamten Ressourcen, basierend auf den Ergebnissen hnlicher Goldprojekte in Ontario und Qubec, tabellarisch darzustellen. Zudem wurden folgende Parameter bercksichtigt: ein Abraumverhltnis von 4:1, Betriebskosten von 14,30 $/Tonne (10.000 Tonnen pro Tag), ein langfristiger Goldpreis von 973 US$/Feinunze, ein US$-C$-Wechselkurs von 1,02 und eine Goldgewinnungsrate von 94 %. Der Ressourcenblock geht davon aus, dass die Mineralisierung etwa 15 Meter unterhalb der Oberflche beginnt und sich in der tiefsten Zone (Zone 5) bis in eine Tiefe von 400 Metern erstreckt.

Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und weisen per definitionem keine wirtschaftliche Machbarkeit auf.

Ressourcenklassifizierung und Beschreibungsblockmodell

Bei der Definierung einer Ressourcenklassifizierung wurden mehrere Faktoren bercksichtigt, unter anderem: die Anforderungen von National Instrument 43-101, die Bestimmungen des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum, die Erfahrungen des Verfassers des Berichts mit Goldlagersttten aus dem Archaikum und Proterozoikum sowie die rumliche Bestndigkeit, basierend auf der Varikographie der Untersuchungen innerhalb der Bohrlcher.

In Datamine wurden einzelne Blockmodelle fr alle fnf Zonen erstellt, wobei ein Ausgangsmodell als Quelle verwendet wurde. Die Abstnde zwischen den Bohrlchern sind variabel, der Groteil der Bohrungen weist jedoch einen Abstand von nur 25 Metern auf. Es wurde eine Blockgre von 5 x 2 x 5 Metern gewhlt, um den Bohrungen mit geringeren Abstnden und der schmalen Beschaffenheit der Mineralisierung zu entsprechen. Es wurde eine Unterteilung des Blockmodells durchgefhrt, um die Teilung des Ausgangsblocks in jede Richtung zu ermglichen, um das Volumen der Drahtgittermodelle genauer auszufllen, womit die Schtzung der in der Ressource enthaltenen Tonnen genauer wird.

Die Interpolationen der fnf Zonen wurden mittels der Inverse Distance Squared- (ID2)-Schtzmethode durchgefhrt. Die gesamte Blockmodellstatistik des ID2-Modells wurde mit dem Nearest Neighbour- (NM)-Modell und dem Ordinary Kriging- (OK)-Modell verglichen. Im Allgemeinen stimmen die drei Modelle berein; grere Diskrepanzen sind auf eine geringere Bohrdichte in manchen Teilen des Modells zurckzufhren.

Eine Kopie des endgltigen Berichts wird innerhalb von 45 Tagen nach dem Datum dieser Pressemitteilung auf SEDAR verffentlicht.

Abbildung 1 Querschnittsvergleich der Blockmodellgehalte mit den gemischten Gehalten der fnf Goldzonen der Lagersttte DAC: http://www.pfncapital.com/i/maps/012411PFN_map.jpg

Abbildung 2 Planansichtsvergleich der Blockmodellgehalte mit den gemischten Gehalten der fnf Goldzonen der Lagersttte DAC: http://www.pfncapital.com/i/maps/012411PFN_map_1.jpg

Erklrung der qualifizierten Person

Todd McCracken, P.Geo., ist eine qualifizierte Person (QP) gem NI 43-101. Er ist fr die Erstellung des Berichts und der im Bericht enthaltenen Ressourcenschtzung verantwortlich. Todd McCracken ist ein Angestellter von Wardrop und gem Abschnitt 1.4 von NI 43-101 von den Unternehmen unabhngig. Er hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung gelesen und genehmigt.

ber das Goldprojekt Destiny

Das Projekt Destiny ist Gegenstand einer Option von Alto Ventures Ltd. Gem den Bedingungen des Optionsabkommens kann PFN innerhalb von vier Jahren eine 60%-Beteiligung am Konzessionsgebiet erwerben, indem es 3,5 Millionen $ an Explorationsausgaben leistet, 200.000 $ bezahlt und insgesamt 250.000 PFN-Aktien an Alto emittiert. Das Konzessionsgebiet umfasst 177 Schrfrechte mit einer Gre von insgesamt 7.421 Hektar und liegt etwa 100 Straenkilometer nrdlich der Stadt Val dOr. Das Konzessionsgebiet ist ber den regionalen Highway 397 zugnglich, der durch das Konzessionsgebiet verluft.

Pacific North West Capital hat seine Verpflichtungen fr die ersten beiden Jahre der Optionsbedingungen gem dem Abkommen erfllt.

ber Alto Ventures Ltd.

Alto Ventures Ltd. ist ein Explorations- und Erschlieungsunternehmen mit einem Portfolio an uerst viel versprechenden Goldkonzessionen in Kanada. Das Unternehmen ist in Qubec im Abitibi Greenstone Belt aktiv, wo es ber eine Reihe von Projekten verfgt, einschlielich der Goldkonzessionsgebiete Alcudia und Destiny. In Ontario erkundet das Unternehmen den Beardmore-Geraldton Gold Belt und das Projekt Coldstream im Goldgebiet Shebandowan. Auf dem Chilocoten Plateau in British Columbia erkundet das Unternehmen das Projekt Chilko in der Nhe der Goldlagersttte Newton.

Weitere Details bezglich der Projekte des Unternehmens erhalten Sie unter www.altoventures.com.

ber Pacific North West Capital Corp.:

Pacific North West Capital Corp. ist ein Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf Platingruppenmetalle (PGMs) und Grundmetalle gerichtet ist. Die Firmenphilosophie des Managements ist es, als Projektersteller, -erkunder und -betreiber zu fungieren, um bis zur Produktion Options-/Jointventure-Abkommen mit greren Bergbauunternehmen einzugehen. Zu diesem Zweck verfgt Pacific North West Capital im Moment ber Options-/Jointventure-Abkommen mit Anglo Platinum, First Nickel und Alto Ventures. Pacific North West Capital ist auerdem ein Groaktionr von Fire River Gold Corp. (www.firerivergold.com).

Pacific North West Capital ist ein Mitglied der International Metals Group of Companies (www.internationalmetalsgroup.com).

Im Namen des Verwaltungsrates

Harry Barr
President & C.E.O.

Weitere Informationen: Tel: 1.604.685.1870 Fax: 1.604.685.8045
Email: @email, Webpage: www.pfncapital.com
2303 West 41st Avenue, Vancouver, B.C., Canada, V6M 2A3

Haftungsausschluss: Diese Pressemitteilung knnte bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen gem Section 21E des United States Securities Exchange Acts von 1934 enthalten. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Es kann keine Gewhrleistung abgegeben werden, dass sich solche Aussagen als genau herausstellen werden; die tatschlichen Ergebnisse und zuknftigen Ereignisse knnten sich erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Wichtige Faktoren, die dazu fhren knnten, dass sich die tatschlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens unterscheiden, sind in den Dokumenten angegeben, die das Unternehmen von Zeit zu Zeit mit der Toronto Stock Exchange, der British Columbia Securities Commission und der United States Securities & Exchange Commission verffentlicht.

Fr die Richtigkeit der bersetzung wird keine Haftung bernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=19806

Mitteilung bermittelt durch IRW-Press.com. Fr den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt....

Kontakt