Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Performancescout.com: Vivacon mit erfolgreichem Sanierungskurs + Heisse Valueaktien in dieser Ausgabe


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Performancescout.com: Vivacon mit erfolgreichem Sanierungskurs + Heisse Valueaktien in dieser Ausgabe

London, England, den 15.02.2011 - Der Research-Service Performancescout.com analysiert für Sie die spannende Lage bei Vivacon und präsentiert Ihnen zudem einen aufstrebenden Rohstoffplayer aus Asien der Deals mit den Chinesen einfädelt, einen hochprofitablen Windparkbetreiber aus dem Bereich der erneuerbaren Energien und einen Technologieführer mit einer Online Casino-Plattform als Cashcow, alle mit riesigem Kurspotenzial.

***********************************************************
Vivacon - Fakten

* Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin und Xetra-Listing
* WKN: 604891
* Aktueller Kurs: 1,339 Euro

Liebe Leser,

die im Immobilienbereich tätige Vivacon ist vielen Investoren bereits bekannt. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens katapultierte den Aktienkurs innerhalb von fünf Jahren von 1,50 Euro auf in der Spitze über 45 Euro. Im Zuge der weltweiten Finanzkrise kam das Unternehmen in Liquiditätsschwierigkeiten. Im Rahmen der bisherigen Sanierungsanstrengungen wurden mehrere Objektgesellschaften geschlossen sowie die Aktivitäten in einigen Bereichen wie Asset Management oder dem Handel mit Immobilienpaketen eingestellt. Der Fokus des Unternehmens liegt nun auf dem stabilen und relativ sicheren Geschäftsfeld Erbbaurecht.

Wie ich bereits vor einiger Zeit berichtete hat Vivacon seinen Sanierungskurs beschleunigt. Als Teil davon wurden mittlerweile die testierten Zahlen für die Geschäftsjahre 2008 und 2009 vorgelegt. Dies verdeutlicht dass die Ende 2009 eingeleitete Sanierung weiter konsequent umgesetzt wird. Während in 2008 ein Verlust von 139 Millionen Euro verzeichnet wurde verbesserte sich das Ergebnis in 2009 auf Minus 51,1 Millionen Euro. 2010 sollte der Verlust erneut gesunken sein. In 2011 soll zudem eine Stabilisierung des Cashflows eintreten und das Unternehmen weiter entschuldet werden. Die Vorlage testierter Zahlen kann als Meilenstein gesehen werden und verdeutlicht, dass Vivacon weiter klar auf Sanierungskurs ist. Die liquiden Mittel zum Stand Ende 2009 sollten ausreichen um den langfristigen Turnaround weiter durchzuführen.

Da die Aktie von Vivacon kurzfristig sehr gut gelaufen ist, empfehle ich eine Teilrealisation der Gewinne und eine Umschichtung in andere Werte wie z.B. weiter unten in dieser Ausgabe. Um eine Kursperformance von ca. 558% einzufahren empfehle ich ein Investment in den erfolgreichen Rohstoffplayer North Thunder Bay Mining, die Firma steht vor einem möglichen Deal mit den Chinesen:

North Thunder Bay Mining Fakten

* Frankfurt-Listing sorgt für transparenten Handel
* WKN: A1CXGW, Trading-Symbol: 84N
* Aktueller Kurs: 0,076 Euro
* Webseite: http://www.norththunderbay.com

***********************************************************
RATING: KAUFEN bis 0,20 Euro mit 3-Monatskursziel von 0,50 Euro (+558%) wegen der steigenden Rohstoffpreise und den guten Geschäftsbeziehungen nach China, wodurch North Thunder Bay Mining (NTBM) vom asiatischen Rohstoffboom profitiert. Der Goldpreis steigt immer weiter, im Silberpreis wurde erst gerade ein 30-Jahreshoch erreicht. NTBM entwickelt derzeit eine Mine auf seiner Liegenschaft in der philippinischen Provinz Benguet. Das Besondere an der Lubo Boneng Mine ist jedoch, dass diese bis 1982 kommerziell in Betrieb war. Dort konnten neben Eisenerz bis zum Abbruch der Miningaktivitäten 65.230 Tonnen Kupfer, 1.507 Tonnen Silber und 370 Tonnen Gold abgebaut werden. Zudem besitzt NTBM weitere interessante Liegenschaften, die zusätzliches Potenzial für Gold- und Silbergewinnung bieten. Ausgezeichnete Ergebnisse einer vorläufigen Machbarkeitsstudie für Lubo Boneng wurden gestern von NTBM bekanntgegeben. Darin wird eine Goldproduktion von 23,415 Unzen pro Jahr genannt, was die klare Unterbewertung der NTBM-Aktie herausstellt.

Kursfantasie durch möglichen Uranfund

Erst vor kurzem wurde von NTBM vermeldet, dass das chinesische Unternehmen, welches Eisenerz von NTBM kaufen möchte, die Eisenerzproben von der Mayantoc-Liegenschaft ebenfalls auf Uran testen lassen will. Der Uranpreis steigt momentan stark an und notierte zuletzt bei 73 USD pro Pfund. NTBM befindet sich aufgrund der guten Bohrergebnisse von seinen Liegenschaften bereits in Vertragsgesprächen mit einem chinesischen Unternehmen. Am 24.01.2011 wurde von NTBM sogar vermeldet, dass Pläne für einen anfänglichen Eisenerz-Abbau auf der Mayantoc-Liegenschaft in den nächsten Wochen in die Tat umgesetzt werden sollen.

FAZIT: Bei dem ebenfalls in Kanada ansässigen Unternehmen Advanced Explorations löste der Einstieg von chinesischen Unternehmen eine Kursexplosion von 300% in nur 3 Monaten aus. NTBM (WKN: A1CXGW) steht dieser Weg wohlmöglich noch bevor. Zielkurs +558% auf 0,50 Euro in 3 Monaten; Kaufen bis 0,20 Euro.

***********************************************************
Mit seinen hochprofitablen Windparks und Windtechnologien ist folgende Aktie sehr interessant:

Greenworld Wind Power Fakten

* Frankfurt-Listing sorgt für transparenten Handel
* WKN: A1C5ZW, Trading-Symbol: GWD
* Aktueller Kurs: 0,22 Euro
* Webseite: http://www.greenworldpower.ca

***********************************************************
RATING: KAUFEN bis 0,50 Euro mit 3-Monatskursziel von 2,00 Euro (+809%) wegen des globalen Energietrends zu erneuerbaren Energien. Windparks werden dabei eine Vorreiterrolle spielen und Greenworld Wind Power ist hier optimal aufgestellt.

Am 20.01.2011 gab das Unternehmen die Unterstützung seines Casiguran-Windparkprojektes durch die Philippinische Regierung bekannt.

Auf den Philippinen durchgeführte Windstudien zeigen, dass es viele geeignete Flächen für Windparks gibt, insbesondere entlang der nördlichen und östlichen Küste und in den höheren Lagen der Bergregionen des Landes. Das Unternehmen überprüft derzeit vom Department of Energy gesammelte Winddaten und hofft, in den nächsten Monaten mehrere geeignete Standorte auszuwählen. Greenworld Wind hat EWS Consulting Corp. of Chicago damit beauftragt, an der ersten Machbarkeitsstudie mitzuarbeiten, die ein Windgutachten, einen vorläufigen Windparkübersichtsplan und eine Schätzung der jährlichen Windenergieproduktion beinhaltet. Aktuelle Pläne sehen die Errichtung von vier oder fünf Windkraftanlagen mit insgesamt 5,0 MW bis 6,0 MW Leistung zur Einspeisung in das nationale Stromnetz vor. Die Errichtung dieser Anlagen wird stufenweise erfolgen und stützt sich auf den erfolgreichen Betrieb der ersten aufgestellten Windkraftanlage.

FAZIT: Die Aktie von Greenworld Wind Power (WKN: A1C5ZW) ist ein klarer Kauf. Zielkurs +809% auf 2,00 Euro in 3 Monaten; Kaufen bis 0,50 Euro.

***********************************************************
Mit seinem Online-Casino ist der Technologieführer iVegas Gaming sehr interessant, erst am 25.01.2011 verkündete man das erfolgreiche Live-Debüt des iVy-Resorts auf iVegas.com:

iVegas Gaming - Fakten

* Internet Glücksspiel-Markt mit weltweit mehr als 10 Milliarden Euro Umsatz in 2010
* WKN: A1C36H, Trading-Symbol: IVL
* Aktueller Kurs: 0,90 Euro
* Webseiten: http://www.ivegasgaming.com und http://www.ivegas.com

RATING: KAUFEN bis 1,20 Euro mit Kursziel von 5,00 Euro (+455%) in 3 Monaten.

***********************************************************
Das Glücksspiel begeistert seit Jahrtausenden. Bereits die alten Römer erfreuten sich über eine Vielzahl von Würfelspielen. Heute geht die Faszination von Live-Entertainment im Internet oder von klassischen Spielerstädten wie Las Vegas oder Monaco aus. Das in diesem Sektor viel Geld zu verdienen ist, zeigte das Unternehmen Bwin (ehemals Bet and Win). Der Aktienkurs konnte vom Tief bei 1,50 Euro in der Spitze auf 105 Euro zulegen. Dies entspricht einer Performance von ca. 6900% die mit dem Titel zu erzielen war.

Nun stelle ich Ihnen ein Unternehmen vor, dem dieser Weg vermutlich noch bevorsteht. Es handelt sich um iVegas Gaming (WKN: A1C36H). Hier bietet sich die Chance, bereits frühzeitig in einen zukünftigen Markt- und Technologieführer zu investieren. iVegas betreibt eine Internetplattform mit Hauptfokus auf Internet-Glücksspiele und ein riesiges Online-Casino. Am 25.01.2011 wurde das erfolgreiche Live-Debüt des iVy-Resorts auf iVegas.com per Pressemeldung verkündet.

Es konnten eine Reihe von Partnerschaften geschlossen werden, u.a. erst vor kurzem mit Complex Games. Eine der wichtigsten Kooperationen besteht mit Telton. Dank dieser besitzt iVegas bereits eine Datenbank mit 300.000 Spielern, die in den letzten 5 Jahren 365 Millionen Euro umgesetzt haben. Ich rechne mit einem kurzfristigen Run auf die Aktien von iVegas und rate Ihnen diese einmalige Gelegenheit zu nutzen, um ganz von Beginn an in diese Wachstumsperle zu investieren.

FAZIT zur iVegas-Aktie (WKN: A1C36H): KAUFEN bis 1,20 Euro mit Kursziel von 5,00 Euro (+455%) in 3 Monaten.

Mit freundlichen Grüssen

William Cromwell

Analyst von Performancescout.com
Telefon: +44 (0) 207 7584 8648
Email: @email

***********************************************************

Performancescout.com - Research für Gewinner

Hier gehts zur kostenlosen Anmeldung:

http://www.performancescout.com/newsletter-eintragen.php

***********************************************************

Performancescout.com beschäftigt sich mit der Analyse und Bewertung von Unternehmen mit hohem Kurspotenzial wie z.B. Bank of Ireland, IQ Power und schlott gruppe.

Performancescout ist ein Service von:

Drumonds Management Inc.
2 Old Brompton Road, Suite 498
LONDON SW7 3DQ
United Kingdom

@email
http://www.performancescout.com

Disclaimer:

Die Publikation Performancescout dient ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die von ihm zur Erstellung der Analysen beschäftigten Personen haben die größtmögliche Sorgfalt darauf ve...

Kontakt