Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

SilverCrest reicht NI 43-101-konformen technischen Bericht über das Reservenupdate und Erweiterungsprojekt bei Santa Elena ein


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

SilverCrest reicht NI 43-101-konformen technischen Bericht über das Reservenupdate und Erweiterungsprojekt bei Santa Elena ein

VANCOUVER, B.C. 26. April 2011 SilverCrest Mines Inc. (SilverCrest” oder das Unternehmen”) ist erfreut, bekanntzugeben, dass der NI 43-101-konforme technische Bericht mit dem Titel Update der Reserven für den Tagebau Santa Elena und Erstbewertung für das Erweiterungsprojekt Santa Elena und Cruz de Mayo” wurde auf www.sedar.com eingereicht. Das Projekt liegt in Sonora, Mexiko.

Das Erweiterungsprojekt zieht die Errichtung einer konventionellen CCD-Aufbereitungsanlage bei der Mine Santa Elena mit einer Durchsatzkapazität von 2.500 Tonnen pro Tag in Erwägung, die vom Tagebaubetrieb Santa Elena (Phase 1) und vom Untertagebetrieb Santa Elena (Phase 2) gespeist wird sowie das Material auf den Haufenlaugungsunterlagen aufbereitet, um rückständige Silber- und Goldgehalte zu gewinnen (Phase 4). Die nahegelegene Silberlagerstätte Cruz de Mayo (Phase 3) wird vor Ort als Haufenlaugungsbetrieb aufbereitet werden, der das Potenzial besitzt, hochgradiges Erz an die geplante Aufbereitungsanlage bei Santa Elena zu verschiffen. Die Ergebnisse des Berichts wurden in einer Pressemitteilung vom 12. April 2011 gemeldet. Eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse ist untenstehend aufgeführt.

Zusammenfassung der Erstbewertung des Erweiterungsprojektes

•Die für den Basisfall herangezogenen Metallpreise betragen 18 US$ pro Unzen Silber und 1.000 US$ pro Unze Gold. Das Silber-Gold-Umrechnungsverhältnis beträgt 55:1; es gründet auf den gewonnenen Unzen sowie den Metallpreisen des Basisfalls.

•Der Plan betrachtet eine konzeptuelle Lebensdauer der Mine von 10 Jahren bei einer durchschnittlichen Jahresrate von 1,6 Millionen Unzen Silber und 39.000 Unzen Gold (3,8 Millionen Unzen Silberäquivalent). Dies entspricht im Vergleich zum gegenwärtigen Betrieb einer Steigerung der Metallproduktion von 52%.

•Die Errichtung einer Aufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 2.500 Tonnen pro Tag ist geplant; sie könnte auf 3.500 Tonnen pro Tag erweitert werden. Bei gesteigerter Kapazität könnte sich die gegenwärtige Metallproduktion pro Jahr eventuell auf über 5,0 Millionen Unzen Silberäquivalent pro Jahr verdoppeln.

•Der anfängliche Kapitalaufwand beläuft sich auf 84 Millionen US$, wovon 47 Millionen US$ für eine neue Aufbereitungsanlage angesetzt sind.

•Die geschätzten Betriebskosten von 9,70 US$ pro Unze Silberäquivalent führen unter Annahme der Metallpreise des Basisfalls sowie 62 Millionen US$ bei den gegenwärtigen Metallpreisen zu einem durchschnittlichen Kapitalfluss pro Jahr von 17 Millionen US$ vor Steuerabzug.

•Bei einem Diskontsatz von 5% besitzt das Projekt im Basisfall einen Kapitalwert von 131 Millionen US$ sowie 491 Millionen US$ bei den gegenwärtigen Metallpreisen.

J. Scott Drever, President erklärte: Wir sind überzeugt, dass die nächsten drei Produktionserweiterungsphasen bei Santa Elena unsere geplante Jahresproduktion von 2,5 Millionen Unzen Silberäquivalent des gegenwärtigen Betriebs mittels einer Anlage mit einer Kapazität von 2.500 Tonnen pro Tag um mehr als 50% beziehungsweise mit einer Kapazität von 3.500 Tonnen pro Tag um mehr als 100% steigern werden. Angesichts der hervorragenden wirtschaftlichen Ergebnisse der Erstbewertung sind wir bemüht, den Empfehlungen des Berichts hinsichtlich einer Vormachbarkeitsstudie alsbald nachzukommen und von den erwarteten hohen Edelmetallpreisen zu profitieren.

N. Eric Fier, CPG, P.Eng. und Chief Operating Officer für SilverCrest Mines Inc., hat den Inhalt dieser Mitteilung als qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101 überprüft und freigegeben.

SilverCrest Mines Inc. (TSX-V: SVL) ist ein mexikanischer Edelmetallproduzent mit Hauptsitz in Vancouver, BC. Das Schlüsselprojekt von SilverCrest ist die zu 100% unternehmenseigene Mine Santa Elena, die 150 km nordöstlich von Hermosillo nahe Banamichi im mexikanischen Bundesstaat Sonora liegt. Bei der Mine handelt es sich um einen hochgradigen, epithermalen Gold- und Silberproduzenten mit geschätztem Kapitalaufwand von 8 US$ pro Unze Silberäquivalent (55:1 Ag:Au) während der gesamten Lebensdauer der Mine. SilverCrest erwartet, dass die Aufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 2.500 Tonnen pro Tag durchschnittlich circa 800.000 Unzen Silber und 30.000 Unzen Gold pro Jahr bei voller Produktion des Tagebau-Haufenlaugungsbetriebs produzieren sollte.

Diese Pressemitteilung enthält vorausblickende Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Bedingungen beziehen, welche mehreren Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Die tatsächlichen Ergebnisse, Programme und finanzielle Lage des Unternehmens könnten sich infolge der zahlreichen Faktoren, von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen vorausblickenden Aussagen unterscheiden. Diese Faktoren beinhalten: die Verfügbarkeit von Finanzierungen; den Zeitplan und das Ausmaß von Arbeitsprogrammen; Ergebnisse von Explorationstätigkeiten und Erschließungen von Mineralgrundstücken; die Interpretation von Bohrergebnissen und anderen geologischen Daten; Ungewissheiten von Ressourcen- und Reservenschätzungen; den Erhalt von Mineralgrundstücksrechten; Überschreitungen der Projektkosten oder unerwartete Kosten und Ausgaben; Schwankungen der Metallpreise; Währungsschwankungen; sowie die allgemeinen Markt- und Branchenbedingungen. Vorausblickende Aussagen basieren auf den Erwartungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu jenem Zeitpunkt, als diese Aussagen getätigt wurden. Die Annahmen bei der Erstellung solcher Informationen könnten sich als ungenau erweisen, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig erachtet wurden. Vorausblickende Aussagen sollten daher nicht als verlässlich angesehen werden.

J. Scott Drever”

J. Scott Drever, President
SILVERCREST MINES INC.

Kontakt: Fred Cooper
Telefon: (604) 694‐1730 ext. 108
Fax: (604) 694‐1761
Gebührenfrei: 1‐866‐691‐1730
Email: @email
Website: www.silvercrestmines.com
Suite 501 ‐ 570 Granville Street
Vancouver, BC Canada V6C 3P1

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=21001

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt