Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

Southern Silver aktualisiert Explorationsplne auf Cerro Las Minitas


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Southern Silver aktualisiert Explorationsplne auf Cerro Las Minitas

Southern Silver Exploration Corp. ("Southern Silver" oder "das Unternehmen") (TSX.V:SSV) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Februar 2011 plant, ein intensives Explorationsprogramm auf dem Cerro Las Minitas Projekt zu beginnen. Das Programm wird aus geophysikalischen Untersuchungen, sowohl aus der Luft, als auch am Boden und aus mindestens 3000 Meter Diamantbohrungen bestehen.

Das geophysikalische Programm wird beinhalten:

•Eine magnetische Bodenuntersuchung aus der Luft, die die gesamte, 10.980 Hektar groe, Liegenschaft abdeckt, inklusive der bereits bekannten mineralisierten Zonen auf Cerro Las Minitas. Die magnetische Bodenuntersuchung aus der Luft, mit einer Lnge von 1.100 Profilkilometern, wird Mitte bis Ende Februar starten und beim Verstndnis der Bodenformation und der Identifizierung von Bohrlchern helfen. Die geophysikalischen Ziele werden mit anschlieender Kartographierung, dem Sammeln von Proben und geophysikalischen Bodenuntersuchungen geprft.
•Eine Induktionspolarisations -Bodenuntersuchung mit einer ungefhren Lnge von 20 Profilkilometern wird das unmittelbare Gebiet der historischen Minenaktivitten auf Cerro Las Minitas abdecken. Die Untersuchung wird dabei helfen, die seitliche und nach unten gerichtete Ausdehnung der breiten (bis zu 60 Metern) Kontakt-Skarn-Zone, die an der Berhrung einer Intrusion und Kalkstein liegt, zu definieren. Das Skarn enthlt gut dokumentierte hochgradige Silber-, Blei und Zink-reiche Verdrngungslagersttten und Manto -Lagersttten, welche im Fokus der historischen Minenaktivitten in diesem Gebiet standen. Zustzlich beinhaltet das Skarn disseminierte Kupfer- und Goldmineralisierungen.

Das geophysikalische Programm wird sowohl die bereits bekannten Gebiete mit einer vorhandenen Mineralisierung, als auch neue, noch nicht explorierte Gebiete abdecken, welche anschlieend die Prioritt bekommen knnten, abhngig von der hnlichkeit zu bekannten mineralisierten Zonen.

Das Diamant-Bohrprogramm ber mindestens 3000 Meter wird aus zwei Phasen bestehen:

•Der Start einer ersten Phase ist bei Erhalt der Umweltgenehmigungen geplant, welche sich zurzeit im Zulassungsprozess befinden. Diese Phase wird sich auf die geologischen Ziele und die durch vorherige Bohrungen identifizierten Ziele fokussieren.
•Die zweite Phase wird die Anomalien, die durch die magnetischen und die Induktionspolarisations-Untersuchungen gefunden wurden, testen.

Vorher erhaltene Ergebnisse aus einem detaillierten Kartographierungs-Programm und der Probenentnahme von freiliegendem Gestein und von Aushub durch Southern Silver im Gebiet der historischen Minenaktivitten besttigten sowohl die Form, als auch den grundstzlichen Verlauf der historisch erfassten Mineralisation auf der Liegenschaft. Elf der am Anfang entnommenen 86 Zufalls- und Pickproben ergaben Werte ber 100g/t Silber, mit unter anderem 464g/t Silber, 15,7% Blei und 1,16% Zink aus einer per Hand genommenen Probe aus dem Santa Nino Schlot (1). Zustzliche, ausgewhlte Pickproben aus historischen Grben im Sdosten und Osten der hochgradigen Manto-Lagersttten und Schlote zeigten eine stark abweichende Mineralisierung von Gold (+1g/t) und Kupfer (0,1% bis 0,8%), welche signifikante Grolagersttten-Ziele im Skarn direkt angrenzend an den Haupt-Intrusivkrper zeigen.

ber die Cerro Las Minitas Liegenschaft

Die Cerro Las Minitas Liegenschaft enthlt 17 Konzessionen mit einer Gesamtflche von 10.980 Hektar und einer ca. 25 Kilometer langen, linearen Streichlnge. Das Projekt liegt innerhalb der Faja de Plata (Silbergrtel) in Nord-Zentral-Mexiko, welcher eine der signifikantesten Produktionsregionen fr Silber weltweit ist. Aktuelle Reserven/Ressourcen und die historische Produktion aus diesem Gebiet betragen ber drei Milliarden Silberunzen.

Minenaktivitten wurden seit der Kolonialzeit auf dieser Liegenschaft durchgefhrt und es wurden verschiedene Arten von Silber-. Blei., und Zink-reichen Massiv-Sulphid-Rhren, Venen und sogenannten Karbonat-Verdrngungslagersttten (CRDs), als auch mineralisierter Skarn am Rande eines groen Intrusivgestein-Krpers identifiziert. Die Santa Eulalia Verdrngungslagersttte (45 Meter mit 310g/t Ag, 7,1% Zn und 8,2% Pb) und das Skarn-Vorkommen von San Martin (60 Meter mit 118g/t Silber, 0,9% Kupfer und 3,9% Zink) sind Beispiele fr zwei groe mexikanische Minen, die in einem geologisch hnlichen Umfeld auftreten(2). Die mineralisierten Zonen auf Cerro Las Minitas wurden bis Tiefen von 300 Meter und ber Breiten von 60 Metern exploriert.

Begrenzte historische Bohraktivitten auf dem Projekt von Noranda (nicht unabhngig von Southern Silver verifiziert) ergaben zahlreiche Intervalle mit hoher Mineralisierung von Silber und Basismetallen, darunter: Ein 11,45 Meter langer Intervall (abwrts) mit 123g/t Silber, 1,55% Blei und 7,79% Zink aus dem Bohrloch HGV-00-02 und ein 1,41 Meter langer Intervall (abwrts) mit 529g/t Silber, 6,99% Blei und 1,27% Zink aus dem Bohrloch NGV-00-06.

ber Southern Silver Exploration Corp.

Southern Silver Exploration Corp. ist ein aufstrebendes Edel-/Basismetall Explorationsunternehmen und ein Mitglied der Manex Resource Group; ein privates Unternehmen bestehend aus einem auerordentlich interdisziplinren Experten-Team mit spezieller Expertise auf allen Gebieten der Exploration, Entwicklung und Fhrung einer Aktiengesellschaft.

Die Wachstumsstrategie des Unternehmens ist es, hochqualitative Liegenschaften in fortschrittlichen Jurisdiktionen innerhalb Nordamerikas zu akquirieren, explorieren und zu entwickeln. Seine derzeitigen Projekte beinhalten das Silber-Blei-Zink Cerro Las Mintas-Projekt, das Kupfer-Gold-Silber Minas de Ameca-Projekt, das Porphyr Kupfer-Molybdn Projekt Dragoon in Arizona und das Gold-Silber Projekt Oro in New Mexico.

Robert Macdonald (P.Geo.) ist eine qualifizierte Person, wie im National Instrument 43-101 definiert und hat die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung berprft und besttigt.

1. Southern Silver weit darauf hin, dass die Zufalls- und Pickproben nicht fr die gesamte Mineralisierung auf der Liegenschaft reprsentativ sein knnten.
2. Southern Silver weit darauf hin, dass die Lagersttte und die Gehalte der benachbarten Liegenschaften oder die der zum Vergleich benutzten Liegenschaften nicht das unbekannte Potential des Cerro Las Minitas Projekts widerspiegeln knnten.

Im Auftrag des Vorstandes
"Lawrence Page"

Lawrence Page, President, Southern Silver Exploration Corp.

Fr weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage des Unternehmens unter southernsilverexploration.com oder kontaktieren Sie Liana Shahinian unter 1.888.456.1112 oder via E-Mail unter @email.

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) bernehmen Verantwortung fr die Adquatheit und Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Value Relations haftet nicht fr die Richtigkeit der bersetzung. Die originale Pressemeldung finden Sie in englischer Sprache auf www.southernsilverexploration.com

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die Pressemitteilung der Gesellschaft kann bestimmte zukunftsgerichtete” Aussagen und Informationen in Bezug auf das Unternehmen erhalten, die auf den berzeugungen des Unternehmensmanagements sowie auf entsprechenden Annahmen des Unternehmensmanagement und ihm zur Verfgung stehenden Informationen basieren. Derartige Aussagen spiegeln die gegenwrtigen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen im Hinblick auf bestimmte Faktoren wider einschlielich Einschrnkungen, Wettbewerbsfaktoren, allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, Kundenbeziehungen, Beziehungen mit Verkufern und strategischen Partnern, Zinsumfeld, Bestimmungen und berwachung seitens der Regierung, Saisonalitt, technologische Vernderungen, Vernderungen von industriellen Praktiken und Vorgehensweisen sowie einmaligen Ereignissen. Sollte sich ein oder mehrere dieser Risiken verwirklichen, oder sollte eine der zugrunde liegenden Annahmen sich als unkorrekt erweisen, knnen die tatschlichen Ergebnisse von den hierin beschriebenen wesentlich abweichen.

Southern Silver Exploration Corp. bernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder auf Grund neuer Informationen noch zuknftiger Ereignisse, mit Ausnahme des Ausmaes, das durch anwendbares Recht gefordert ist.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=19764

Mitteilung bermittelt durch IRW-Press.com. Fr den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt