Direkt zum Inhalt
IR-WORLD Finanzkommunikation GmbH

Unternehmen

St. Elias Mines Ltd. Umweltverträglichkeitsprüfung beim Goldprojekt Tesoro in Peru fertiggestellt


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

St. Elias Mines Ltd. Umweltverträglichkeitsprüfung beim Goldprojekt Tesoro in Peru fertiggestellt

Vancouver, B.C. 2. Mai 2011 Lori McClenahan, President und CEO von St. Elias Mines Ltd. (SLI - TSX:V), gab heute bekannt, dass die peruanische Regierung die Umweltverträglichkeitsprüfung für das Goldprojekt Tesoro, das im Südwesten Perus liegt, bewilligt hat. Dies ist die dritte Umweltverträglichkeitsprüfung, die am Standort Tesoro durchgeführt wurde.

Wir sind erfreut, dass unsere Umweltverträglichkeitsprüfung bewilligt wurde. Der Abschluss dieser Prüfung entspricht St. Elias offensivem Explorationsprogramm bei Tesoro. Das Unternehmen ist gut positioniert, um sein Bohrprogramm aufzunehmen. Es verfügt über Barmittel und viel versprechende Explorationsergebnisse, die Goldproben und günstige Ziele, die von geophysikalischen Titan 24-Tiefenpenetrationsvermessungen stammen, einschließen, erklärte Lori McClenahan.

Das Bohrprogramm 2011 auf dem Goldprojekt Tesoro wird so bald wie möglich aufgenommen werden. Das Programm dient der Untersuchung oberflächennaher und tieferliegender geophysikalischer Anomalien, die anhand von geophysikalischen Vermessungen mittels Titan 24 identifiziert wurden. Das Bohrprogramm wird Diamantbohrungen von insgesamt 10.000 Bohrmetern und Tiefen von bis zu 1.500 Metern umfassen.

Die Explorationsergebnisse bis dato haben gezeigt, dass das Goldprojekt Tesoro entlang des Streichens und in der Tiefe zur Erweiterung der bekannten goldhaltigen Zonen offen ist und Potenzial für die Entdeckung weiterer Goldmineralisierung besitzt. Das Projekt Tesoro ist bisher weder in der Tiefe noch entlang seines vollen Streichpotenzials evaluiert worden. Dies birgt das Potenzial für die Entdeckung weiterer Mineralisierung.

Goldprojekt Tesoro, Peru

Das Goldprojekt Tesoro deckt neun Mineralabbaurechte mit einer Fläche von 17.436 Acres ab und liegt im Departamento Arequipa im Distrikt Acari im Südwesten Perus. Das Konzessionsgebiet ist zu 100% im Besitz des Unternehmens und unterliegt keinen Förderabgaben.

Das Goldprojekt Tesoro liegt im bekannten Goldgürtel Nazca-Ocoña, der sich auf eine Fläche von 300 km mal 30 km parallel zur Pazifikküste im Südwesten Perus erstreckt. Der Bergbau hat eine lange Tradition im Goldgürtel Nazca-Ocoña, die bis auf die Zeit vor den Inkas zurückgeht. Seit dem 17. Jahrhundert wurden mehr als 70 Goldvorkommen in Quarzadern entdeckt und abgebaut. Gold steht im Zusammenhang mit eingesprengten Sulfiden, die in die Quarzadern und risse innerhalb des intrusiven Erzkörpers eingedrungen sind. Die Stetigkeit der Quarzadern im Nazca-Ocoña-Gürtel ist durchaus eindrucksvoll. Während die Adern eher schmal sind, ist der Gehalt bedeutend. Die mineralisierten Strukturen erstrecken sich auf mehrere Kilometer entlang des Streichens und auf eine Tiefe von bis zu 1.000 Metern.

Das Goldprojekt ist ein Goldexplorationsziel in einer fortgeschrittenen Phase, das mehrere historische Goldvorkommen und abbaustätten beherbergt. Die vorliegende Art der Mineralisierung stellt ein mesothermales Aderexplorationsziel dar, was darauf hindeutet, dass sich die Gangzüge auf beachtliche Tiefen erstrecken könnten. Bis dato konnte Goldmineralisierung des mesothermalen Adertyps oberflächennah und auf einer Tiefe von bis zu 100 Metern in Abbaustätten unter Tage identifiziert werden.

Qualifizierter Sachverständiger

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Paul D. Gray, P.Geo. und qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101, überprüft.

Für nähere Informationen zu St. Elias und seinen Projekten besuchen Sie uns bitte unter www.steliasmines.com oder wenden Sie sich an:

Kontakt in Europa
Michael Kott
CM-Equity AG & Co. KG Financial Service
Tel: +49 89 1890 474 0
E-Mail: @email

Kontakt in den USA
Herbert Haft
The Haft Group, Inc.
Tel: +1 (212) 759-8865
E-Mail: @email
@email

ST. ELIAS MINES LTD.
(gezeichnet Lori McClenahan”)
Lori McClenahan,
President

Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung.

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten; diese umfassen Aussagen hinsichtlich der Zeitpläne und des Inhalts von kommenden Arbeitsprogrammen, geologischen Auswertungen, potenziellen mineralischen Gewinnungsverfahren etc., sind jedoch nicht darauf beschränkt. Zukunftsgerichtete Aussagen sprechen zukünftige Ereignisse und Zustände an und bringen daher inhärente Risiken und Unsicherheiten mit sich. Tatsächliche Ereignisse können sich wesentlich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen anvisiert wurden.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter:
http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=21056

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender
verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Kontakt