Direkt zum Inhalt
Hong Kong Trade Development Council (HKTDC)

Unternehmen

Wo Händler aus aller Welt ordern: die HKTDC Hong Kong Houseware Fair öffnet am 20. April ihre Tore


18. Dezember 2021, 16:53
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Wo Händler aus aller Welt ordern: die HKTDC Hong Kong Houseware Fair öffnet am 20. April ihre Tore

Frankfurt am Main/10. Januar 2011
Vom 20. bis 23. April 2011 präsentiert die HKTDC Hong Kong Houseware Fair, Asiens größte Haushaltswarenmesse, vier Tage lang neueste Trends bei Haushalts- und Wohn-Accessoires. Die vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) veranstaltete Megamesse gilt als Sourcing-Highlight und Trendsetter zugleich.

Hongkongs Haushaltswarenmesse hat sich in den in den letzten 25 Jahren einen hervorragenden internationalen Ruf erarbeitet: Jahr für Jahr kamen mehr Aussteller und Einkäufer aus aller Welt und ließen sich im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) für die nächste Saison inspirieren.

2010 nutzten über 2.100 Aussteller aus 32 Ländern die Gelegenheit, ihre Haushalts- und Wohn-Accessoires einem internationalen Publikum vorzustellen – und das auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 58.000 Quadratmetern. Deutschland war mit sechs Ausstellern vertreten. Die über 25.000 Fachbesucher stammten aus 130 Ländern und Regionen, darunter 52 Prozent aus dem Ausland. Mit 18 Prozent stellte Europa das zweitgrößte Kontingent in dieser Besuchergruppe. Unter den Einkäufern waren auch führende Handelsunternehmen wie Giant Hypermarket, Morgan Ware, Nitori oder QVC.

Ästhetik und praktischer Nutzen sind gefragt
Haushaltwaren sind längst nicht mehr nur praktische Helfer, sondern vielmehr Wohn-Accessoires im weitesten Sinne. Angefangen von Kerzen und künstlichen Blumen über Küchenutensilien, Tischwäsche, Bad- oder Bar-Accessoires bis hin zu Terrassenmöbeln oder Tierbedarf – all diese Waren sorgen für ein behagliches Zuhause und schaffen Ambiente. Selbst Küchenmaschinen müssen Designansprüchen gerecht werden und in praktischer wie ästhetischer Hinsicht punkten. Zunehmend zählen auch Sicherheit und Energieeffizienz zu den Kaufkriterien. Besonders für internationale Einkäufer sind Markenprodukte und Umweltfreundlichkeit ausschlaggebend, ergab eine HKTDC-Studie, die während der Messe im vergangenen Jahr durchgeführt wurde. Die Veranstalter haben reagiert und die Ausstellungsbereiche der Messe entsprechend marktorientiert aufgeteilt.

Green Living und Exotisches Flair
Mit Blick auf die Anforderungen der Zukunft entstand der neue Themenbereich „Green Living“. Von hier aus sollen innovative, umweltfreundliche Haushaltswaren die Weltmärkte erobern. Für asiatisches Flair sorgt der Ausstellungsbereich „ASEAN Select“, in dem die ASEAN-Staaten ihre einzigartigen Produkte und Designs präsentieren. Exotisches Flair und Urlaubsgefühle lassen sich im Ausstellungsbereich „Outdoor Living“ erleben: Ein spannender Bereich, denn Terrassen und Balkone haben längst ihr Schattendasein beendet und sind zur eigenständigen Wohlfühloase aufgestiegen. Selbstverständlich dürfen die beliebten Ausstellungsbereiche „Hall of Elegance“ mit ihren exklusiven Marken- und Designer-Produkten sowie die „World of Fine Dining“, eine Zone rund um die Tischkultur, auch bei der diesjährigen Messe nicht fehlen. In den Bereichen „Home Accents“ und „Home Living“ finden sich wie gewohnt dekorative Wohnaccessoires, respektive klassische Haushaltswaren, wie Reinigungs- oder Pflegemittel, Heimwerkerbedarf oder Elektrokleingeräte.

Als ebenfalls wachstumsstark gilt die Sonderzone „World of Pet Supplies“. Der große Ausstellungsbereich bietet alles rund ums Haustier, angefangen von Futter, Leinen und Körbchen über Spielzeug bis hin zu Tiermedizin-Produkten und Aquaristik. Bereits im vergangenen Jahr stellten dort rund 100 Aussteller ihr Spektrum vor, für die kommende Messe erwarten die Veranstalter noch mehr Zuspruch. Schließlich hat der Markt für Tierbedarf Potenzial: Knapp 57 Milliarden Euro gaben Tierliebhaber 2009 weltweit für Tierbedarf aus. Mit wachsendem Wohlstand entdecken auch mehr und mehr Menschen in Asien, besonders in Hongkong und China, ihre Liebe zu Haustieren.

Welche weiteren Trends sich bei Haushaltswaren und Life-Style-Produkten abzeichnen, erfahren Besucher und Aussteller nicht nur bei einem Gang über die Messe, sondern auch bei anspruchsvollen Fachseminaren.

Die Ausstellungsbereiche der HKTDC Hong Kong Houseware Fair im Überblick:

Detaillierte Informationen über die Messe, das Rahmenprogramm sowie Ausstellerprofile erhalten Sie im Internet unter: www.hkhousewarefair.com

•Künstliche Blumen•Gesundheits- und Pflegemittel
•Bar-Accessoires•Dekorations-Artikel
•Bad-Accessoires•Küchengeräte und -helfer
•Beauty & Fitness•Gemälde und Kunstobjekte
•Kerzen und Düfte•Tierbedarf
•Reinigungsmittel•Produkte für die „Silber“-Generation
•Möbel•Elektro-Kleingeräte
•Garten- und Outdoor-
Accessoires•Tischwäsche
•Kunsthandwerk•Handelsservices
•Hardware & DIY Produkte

Ansprechpartner für die Redaktion:

Christiane Koesling, HKTDC
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt, Germany
Tel: 069 - 9 57 72 - 161
Fax: 069 - 9 57 72 - 200
E-mail: @email

Informationen im Internet: http://www.hktdc.com/Germany ; www.hktdc.com
Geschäftskontakte: http://businessmatching.hktdc.com

Kontakt
Christiane Koesling
Corporate Communication Manager
069 95772 161