Kunst, Kultur und Religion

Verbotene Literatur in der JVA Luckau-Duben gefunden

Cartagena Verlag GmbH


Bei einer Haftraumkontrolle am 21. März 2019 wurde in der JVA Luckau-Duben (Brandenburg) verbotene Literatur gefunden. So zumindest lautete der Tenor bei der Beschlagnahme des Werkes. Es handelt sich dabei um das Buch "Schutzlos – Literatur aus der JVA Tegel", welches im November letzten Jahres vom Cartagena Verlag herausgegeben wurde.



PDF


190 Aufrufe • 330 Wörter • 1.931 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/35490

Haftungsausschluss



  • Cartagena Verlag GmbH
  • Türrschmidtstr. 7/8
  • 10317 Berlin, Deutschland
  • Tel.-Nr.: 030-98 51 41 55

  • Der Cartagena Verlag ist ein neuer Verlag aus Berlin. Er wurde 2018 gegründet. Der Verlag ist offen für unterschiedliche, widersprüchliche Perspektiven auf die Welt und vielfältige ungewöhnliche Schreibansätze.

    Moderne deutschsprachige Gegenwartsliteratur ist der Schwerpunkt unseres Programms. Dabei setzen wir auf eine vertrauensvolle, intensive und langfristige Zusammenarbeit mit unseren Autoren.

    Jedes veröffentlichte Buch [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum