Logistik, Transport

K+S setzt digitales Flottenmanagement mit SAP TM und leogistics Rail um

Stemmermann - Text & PR


Hamburg, 07.12.2020 – Die K+S AG hat sich für die Anschaffung einer eigenen Wagenflotte entschieden. Bei der Digitalisierung des Flottenmanagements erhielt das international ausgerichtete Rohstoffunternehmen mit Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika Unterstützung von der leogistics GmbH, ein führender, global agierender Partner in der Konzeption und Einführung digitaler Softwarelösungen für Logistik und Supply Chain Management. Ziel war es, souverän und flexibel agieren zu können und sich aus Abhängigkeiten von einzelnen Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) und Leerwagenzulieferern zu lösen. Für die Überwachung und Steuerung aller schienengebundenen Logistikprozesse benötigte die K+S ein effektives Flottenmanagement.



PDF


621 Aufrufe • 876 Wörter • 5.688 Zeichen • kurz URL: trendkraft.io/38371

Haftungsausschluss


  • Stemmermann - Text & PR
  • Hinter dem Rathaus 1
  • 23966 Wismar, Mecklenburg-Vorpommern
  • Tel.-Nr.: +49 (0)3841/ 22 43 14

  • Stemmermann – Text & PR berät B2B-Unternehmen aus dem Bereich Informationstechnologie in allen Fragen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und hilft ihnen, ihre Zielgruppen zu bewegen. Spezialgebiete: Unternehmens-PR, Produkt-PR, Messe-PR, Online-PR Märkte: Deutschland, Österreich, Schweiz

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum