Direkt zum Inhalt
INKAS INstitut für KreAtives Schreiben

Institution

Kreatives Schreiben im Kloster


17. März 2010, 18:25
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

„Worte aus der Stille“ 08. bis 11. Juli 2010. Die Sprache als Ausdruck von Gefühlen, Gedanken, der Liebe und des Glücks. Worte können verletzen, Worte können heilen. Menschen geraten immer wieder an einen Punkt, sich mit unbewältigten Mustern der Vergangenheit zu beschäftigen. Diese Unruhe der Seele ruft nach der Ordnung durch Kreativität. Nur wer dazu in der Lage ist, seine Erinnerungen auszudrücken, wird auch wieder das Glück der Kreativität erfahren können. Durch individuelle Schreibarbeit werden kreative Prozesse ausgelöst, die unsere bisherige Wahrnehmung verändern können. Das gesprochene, aber auch das geschriebene Wort materialisiert unsere Gedanken und Gefühle. Die Schreibübungen sind so angelegt, dass die Seminarteilnehmer den Erinnerungsfundus ihrer eigenen Biografie nutzen können, um Gedichte und Kurzgeschichten zu schreiben.

Ein Seminar mit Rüdiger Heins, www.ruedigerheins.de

INKAS INstitut für KreAtives Schreiben
55411 Bingen
Dr. Sieglitz Str. 49
Anmeldung: 06721 - 921060
Hompage: www.inkas-id.de

Literatur:
Heins, Rüdiger: Handbuch des Kreativen Schreibens. Hohengehren: Schneider Verlag.

INstitut für KreAtives Schreiben
Gegründet 1997
55545 Bad Kreuznach Magister-Faust-Gasse 37
Bildungszentrum St. Hildegard
55543 Bad Kreuznach Bahnstraße 26
55411 Bingen Dr. Sieglitz Str. 49

e-Mail: @email

Kontakt