Direkt zum Inhalt
Universität Hamburg

Institution

Online-Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden MBA Gesundheitsmanagement am 16.11.2021


09. November 2021, 10:46
PRESSEMITTEILUNG/PRESS RELEASE

Online-Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden MBA Gesundheitsmanagement am 16.11.2021Gesundheitsunternehmen professionell und erfolgreich managen: Das berufsbegleitende Masterstudium Gesundheitsmanagement der Universität Hamburg qualifiziert für Führungspositionen im Gesundheitswesen. Alle Interessierten sind zur Online-Infoveranstaltung am 16.11.2021 um 18 Uhr eingeladen!

Online-Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden MBA Gesundheitsmanagement am 16.11.2021

Um für Führungs- und Managementaufgaben in Institutionen des Gesundheitswesens gut aufgestellt und positioniert zu sein, sind fundierte Betriebswirtschafts- und Managementkenntnisse erforderlich. Der berufsbegleitend organisierte MBA Gesundheitsmanagement der Universität Hamburg verbindet medizinisches mit ökonomischem Fachwissen und Führungskompetenzen. Vermittelt werden grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Recht, Personalführung sowie strategisches und operatives Management. Darüber hinaus werden relevante Aspekte der Digitalisierung im Gesundheitssektor und das Management von Innovationen und Technologie in den Fokus genommen. Zielgruppe sind Hochschulabsolventinnen und -absolventen, die in Einrichtungen, Behörden und Unternehmen des Gesundheits- und des Sozialbereiches beschäftigt sind und sich für Leitungspositionen qualifizieren möchten.

„Der MBA Gesundheitsmanagement überzeugt vor allem durch eine wissenschaftlich fundierte Lehre auf Universitätsniveau, in der aktuelle Forschungsergebnisse und praktisch relevante Inhalte gleichermaßen zur Geltung kommen. Der Studiengang bereitet die Teilnehmenden auf die Übernahme von Führungspositionen im Gesundheitsbereich vor und ist ein Erfolgsfaktor für die Verbesserung zukünftiger Berufschancen“, so Programmleiter Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert.

Der MBA hat eine Regelstudienzeit von 3 Semestern, im Anschluss wird die Masterarbeit geschrieben. Der Bewerbungsschluss für das berufsbegleitende Studium ist am 15.01.2022, Studienstart ist am 18. März 2022, alle Lehrveranstaltungen finden am Wochenende statt.

Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert und Nicole Schmidt informieren auf der kostenlosen Online-Infoveranstaltung am Dienstag, dem 16.11.2021, um 18 Uhr über Zoom zu Studieninhalten und -organisation. Alle Interessentinnen und Interessenten sind herzlich eingeladen. Das Zentrum für Weiterbildung bittet um Anmeldung.

Weitere Informationen
Nicole Schmidt
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Tel.: +49 40 42838-9701/-7464
@email

Pressekontakt
Magdalene Asbeck
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Tel.: +49 40 42838-9711
@email

Das Zentrum für Weiterbildung der Universität Hamburg
Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) ist die zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für berufliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Das ZFW entwickelt Weiterbildungsangebote in Kooperation mit den Fakultäten der Universität Hamburg, Partnerhochschulen, Fachverbänden und Unternehmen. Kennzeichnend sind dabei wissenschaftliche Kompetenz, Forschungsnähe, Qualität der Lehre und Praxisbezug.
Das ZFW bietet Ihnen ein umfassendes und nachfrageorientiertes Weiterbildungsangebot: berufsbezogene Zertifikatsprogramme und Masterstudiengänge, das Kontaktstudium: offenes Bildungsprogramm der Universität Hamburg sowie das Allgemeine Vorlesungswesen (öffentliche Vorträge an der Universität Hamburg).
In der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, dem Wettbewerb zur Förderung der universitären Spitzenforschung in Deutschland, war die Universität Hamburg außerordentlich erfolgreich. Sie hat den Zuschlag für vier Exzellenzcluster erhalten und wurde 2019 mit dem Status als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Diesen hohen Anspruch verfolgen wir auch in unserem berufsbegleitenden Weiterbildungsangebot, mit exzellenter Lehre und anerkannten Universitätszertifikaten und Masterabschlüssen.
Mit dem Zentrum für Weiterbildung positioniert sich die Universität Hamburg als führende Anbieterin wissenschaftlicher Weiterbildung im norddeutschen Raum.
Weitere Informationen: www.zfw.uni-hamburg.de

Kontakt